Anzeige Marketing

Marketing-Automation mit KI im CRM-System von Microsoft

Objektkultur Software KI
unsplash.com/ Austin Distel

Microsoft Dynamics 365 ist Microsofts Softwarelösung für Unternehmen zum Vernetzen und Automatisieren sämtlicher Geschäftsprozesse. Sie besteht aus verschiedenen Anwendungen, beinhaltet ERP- und CRM-Systeme und seit neuestem spannende KI-Funktionalitäten. Wir zeigen dir, wie du durch Marketing-Automation mit KI im CRM-System von Microsoft deine Marketingprozesse erleichtern und beschleunigen kannst.

Die Anwendungen können modular je nach Bedarf des Unternehmens oder für einzelne Abteilungen und Bereiche gewählt und angepasst werden. So beinhalten die Lösungen zum Customer Relationship Management (CRM) eine Anwendung speziell für Marketingabteilungen. Diese erleichtert die Steuerung und Automatisierung von Marketingaufgaben: Microsoft Dynamics 365 Customer Insights.

Was ist Microsoft Dynamics 365 Customer Insights?

Mit dem Customer-Insights-Modul können Marketingteams Events und automatisierte Marketingkampagnen planen, durchführen und überwachen. Durch die Analyse der Kampagnen und Aktivitäten entstehen neue Erkenntnisse. Dadurch können Kundenprofile erstellt und angereichert werden. Mit diesen können Marketingteams die Customer Journeys von Kunden personalisieren. Zudem liefert das Tool wertvolle Einblicke in das Kundenverhalten sowie Marketinganalysen.

Echtzeitmarketing und künstliche Intelligenz im Customer-Insights-Modul

Im September 2023 hat Microsoft zwei bisher separate Lösungen Marketing und Customer Insights zu einer einzigen zusammengeführt. Diese heißt nun Microsoft Dynamics 365 Customer Insights. Das Tool bietet Echtzeitmarketing-Funktionen. So kann zeitnah auf Kundenanforderungen reagiert werden.

Dafür definiert man Trigger: In einem Webshop kann beispielsweise ein abgebrochener Warenkorb als Trigger definiert werden. So wird das Versenden einer Erinnerungsmail zum Kaufabschluss angestoßen. Für das Echtzeitmarketing werden auch Segmente verwendet, schließlich dient die Kategorisierung von Kund:innen der Personalisierung und zeitnahen Erstellung von Marketingmaßnahmen.

Außerdem hat Microsoft künstliche Intelligenz (KI) integriert, welche über den KI-Assistenten „Copilot“ innerhalb des Customer-Insights-Moduls per Chat genutzt werden kann.

Marketing-Automation mit KI: Für wen eignet sich Dynamics 365 Customer Insights?

Durch die Software lassen sich dank KI die Marketingprozesse erleichtern und beschleunigen sowie die Customer Journey durchgehend begleiten. Dynamics 365 Customer Insights eignet sich insbesondere für Unternehmen, die bereits mit Microsoft-Lösungen arbeiten.

Das CRM-System von Microsoft Dynamics 365 kann nahtlos mit weiteren Microsoft-Produkten und Dynamics-Applikationen verknüpft werden, wie beispielsweise mit dem Office-Paket, mit Teams, Outlook, usw. Dies erleichtert den Datenaustausch zwischen den technischen Anwendungen und ermöglicht eine Integration in die bestehende Systemlandschaft.

Personalisiertes und zielgerichtetes Marketing mit Customer Insights

Die zielgerichtete Ansprache von Kunden entlang des Funnels erfolgt über Segmente. Hier unterstützt die KI von Microsoft durch den Copiloten, der automatisiert Segmente erstellen kann und neue Segmente basierend auf übereinstimmenden Kundeninformationen vorschlägt.

Diesen Kundengruppen können bestimmte Kaufinteressen zugewiesen werden, auf deren Basis spezifisch zugeschnittene Kampagnen geschaltet und personalisiertes Marketing ausgesteuert werden können. Ist ein gemeinsames Interesse beispielsweise eine Sportart wie Fußball, kann sich das Kaufinteresse innerhalb dieser Gruppe aufgrund unterschiedlichen Alters nochmal unterscheiden. Somit werden die Kunden in verschiedene Segmente unterteilt.

Optimiertes E-Mail-Marketing mittels A/B-Tests und KI-generierten Inhalten

E-Mail- und Social-Media-Marketing werden durch Marketinganalysen und Testings beobachtet, evaluiert und weiter angepasst bzw. personalisiert. Ein Beispiel hierfür ist das E-Mail-Testing: Hier können E-Mailings mittels A/B-Tests auf ihre Nutzerfreundlichkeit und Conversion-Rate direkt im Tool analysiert werden.

Dabei gibt es die Möglichkeit, segment- und trigger-basierte Tests durchzuführen, indem Interaktionstrigger, benutzerdefinierte oder geschäftliche Trigger festgelegt werden. Beispielsweise könnte auf den Interaktionstrigger „E-Mail geöffnet“ eine weitere Sequenz ausgelöst werden, die den User bei der weiteren Kaufentscheidung begleitet, z. B. durch Rabattcodes. Außerdem liefert der Copilot auf Grundlage von Internetquellen und bestehenden Mailings innerhalb von Dynamics 365 neue Content-Ideen für E-Mail-Kampagnen zu vorgegebenen Stichworten und Themen.

Die Vorschläge des KI-Assistenten betreffen sowohl das Layout und Design der E-Mail als auch Inhalte wie Text und Bilder. Durch die Verwendung von E-Mail-Schriftverkehr aus dem eigenen Unternehmen kann die KI die generierten Inhalte an die Tonalität des Unternehmens anpassen.

Eventplanung und Eventautomatisierung mit Dynamics 365

Neben der Erstellung von Plänen für Events und Budgets können in Dynamics 365 Customer Insights die Event-Anmeldungen im Corporate Design umgesetzt und zur Lead-Nachverfolgung nach Eventabschluss dargestellt werden. Somit wird der komplette Kontaktverlauf abgebildet – von der Anmeldung über das Abhalten bis zum Ende des Events.

Die Anmeldeformulare für das Event können auch auf der Website des Unternehmens eingebunden werden. Und das Beste: Sobald sich ein Nutzer für das Event über das Formular anmeldet, wird er direkt und automatisiert in Dynamics 365 als Lead oder Kontakt angelegt – ohne manuelle Prozesse.

Automatisierung entlang der Customer Journey

Bereits vorhandene Kundeninformationen können durch KI strukturiert und in Segmente eingeteilt werden. Dies basiert auf demografischen und psychografischen Merkmalen sowie ähnlichem Nutzerverhalten. Dank des sogenannten Query-Assistance-Features haben Marketingverantwortliche die Möglichkeit, per Chat die zu filternden Kriterien in Alltagssprache zu formulieren, um neue Segmente zu erstellen bzw. durch den Copilot erstellen zu lassen.

So wird der manuelle Aufwand bei der Erstellung komplexer Abfragen reduziert. Anhand des Kundenverhaltens ermittelt der Copilot den optimalen Kommunikationskanal. Werden neben E-Mails beispielsweise Push-Nachrichten in einer eigenen App oder per SMS-Nachrichten versendet, kann anhand der Reaktionen des Kunden die optimale Kommunikationsform festgestellt werden. Hier kann außerdem mit Interaktionstriggern gearbeitet werden.

Microsoft-Dynamics-Lösungen implementieren

Wir bei der Objektkultur Software GmbH implementieren Cloud-Software wie die Dynamics-Anwendungen sowie KI-Features von Microsoft bei mittelgroßen Unternehmen und Konzernen. Mit unserem Expertenwissen aus rund 20 Jahren Erfahrung und zahlreichen Referenzprojekten im CRM-Bereich führen wir nicht nur Standardsoftware ein, sondern passen diese bei Bedarf an unternehmensspezifische Konstellationen an oder konzipieren und entwickeln komplett individuell zugeschnittene Systeme.

Der Fokus unserer Entwicklungsarbeit für unsere Kunden liegt auf einer transparenten und partnerschaftlichen Zusammenarbeit auf Augenhöhe. Wir setzen auf eine sorgfältige Prozessanalyse und Beratung, beispielsweise durch Analyse-Workshops oder durch Proof of Concepts. Denn unser Ziel ist eine messbare Effizienzsteigerung bei unseren Kunden.

KI-Leistungen von Objektkultur

Kommentieren