Online-Apotheken-Vergleich

Online Apotheke: Preisvergleiche, Erfahrungen und Tests

Viele Online Apotheken versprechen günstige Preise. Was steckt hinter dem Versprechen und wie kommen diese Preise zustande? Wir zeigen dir, welche Online Apotheke seriös ist und wo du die günstigsten Preise findest.

Online-Apotheken-Vergleich: Das sind die besten Anbieter 2020

In dieser Übersicht siehst du die Online-Apotheken, die wir verglichen haben – sortiert nach ihrer Bewertung von 0 Sterne (schlecht) bis 5 Sterne (sehr gut). Mit einem Klick auf die Buttons kommst du entweder direkt zum Anbieter oder kannst dir eine Zusammenfassung unseres Vergleiches zu diesem Anbieter anschauen.

# Anbieter Sterne Links
1 Medpex 4,56 Medpex Vergleich
2 MyCare 4,50 MyCare Vergleich
3 DocMorris 4,17 DocMorris Vergleich
4 Aponeo 3,83 Aponeo Vergleich
5 Shop-Apotheke 3,61 Shop-Apotheke Vergleich
6 Apo-Rot 3,33 Apo-Rot Vergleich
7 Volksversand 3,11 Volksversand Vergleich
8 Sanicare 3,06 Sanicare Vergleich

WISSENSWERTES ÜBER ONLINE APOTHEKEN


Was ist eine Online Apotheke?

Eine Online Apotheke ist ein Online-Shop, in dem rezeptfreie Medikamente, Nahrungsergänzungsmittel und Pflegeprodukte gekauft werden können. Einige Online Apotheken bieten zusätzlich den Versand von rezeptpflichtigen Medikamenten an, wenn das entsprechende Rezept eines Arztes vorliegt.

Die Produkte können bequem zu dir nach Hause geliefert werden. Zudem versprechen einige der Anbieter, dass du bei den rezeptfreien Medikamenten gegenüber dem Einkauf bei einer lokalen Apotheke viel Geld sparen kannst. Wieso das so ist, schauen wir uns in diesem Artikel an.

Online Apotheke: Das sind die rechtlichen Voraussetzungen

In deiner lokalen Apotheke bekommst du rezeptfreie- und rezeptpflichtige Medikamente und wirst von den Mitarbeitern der Apotheke beraten, wenn du Beschwerden hast.

Im Jahr 2004 wurde der Versandhandel für Arzneimittel freigegeben. Seitdem sind immer mehr Online Apotheken im Netz entstanden. Funktioniert eine Online Apotheke genauso wie eine lokale Apotheke? Wir schauen uns im folgenden an, welche rechtlichen Voraussetzungen eine Online Apotheke erfüllen muss.

Der „Bundesverband Deutscher Versandapotheken“ (BVDVA) hat unter anderem folgende Richtlinien zusammengefasst:

  1. Der Versandapotheker muss ein approbierter, also staatlich geprüfter und zugelassener, Apotheker sein.
  2. Der Versand darf nur zusätzlich zu dem üblichen Apothekenbetrieb in einer lokalen Apotheke erfolgen. Das bedeutet, dass es nicht nur eine reine Versandapotheke sein darf.
  3. Auch der Versand muss aus den Betriebsräumen einer Apotheke heraus erfolgen und nicht beispielsweise direkt von einem Pharmagroßhandel.
  4. Der Apotheker muss schriftlich erklären, dass bei dem Versand die Qualität und Wirksamkeit der Medikamente erhalten bleibt.
  5. Die Patienten müssen darauf hingewiesen werden, dass bei Problemen umgehend ein Arzt aufgesucht werden muss.
  6. Außerdem muss die Versandapotheke eine Beratung in deutscher Sprache durchführen.
  7. Die bestellten Medikamente müssen innerhalb von zwei Tagen verschickt werden.

Wie erkennt man eine seriöse Online Apotheke?

In erster Linie kannst du nach den oben aufgeführten Richtlinien erkennen, ob eine Online Apotheke seriös ist. Da das allerdings nicht so einfach auf den ersten Blick möglich ist, hier die 10 wichtigsten Punkte, an denen du seriöse Online Apotheken erkennst:

  • Sie kooperieren mit Krankenkassen und rechnen mit diesen ab. Du erkennst die Kooperation daran, dass eine Bestellung von rezeptpflichtigen Medikamenten über ein Rezept möglich ist.
  • Es werden keine verschreibungspflichtigen Arzneimittel ohne Rezept versendet.
  • Die Online Apotheken betreiben keine Werbung für verschreibungspflichtige Medikamente.
  • Sie prüfen bei jeder Bestellung mögliche Doppelverordnungen. Dabei werden zwei Medikamente verordnet, die den gleichen Wirkstoff haben. Bei Einnahme der beiden Medikamente, kann es zu starken Nebenwirkungen kommen. Solche Doppelverordnungen lehnen seriöse Online Apotheken bei Bestellung ab.
  • Sie sind nach ISO 9001 zertifiziert. Mit dieser Zertifizierung wird nachgewiesen, dass die Online Apotheke ein Qualitäts-Management durchführt, welches regelmäßig aktualisiert wird. Als Nachweis dient beispielsweise ein TÜV-Siegel.
  • Die Online Apotheken sind im Versandapotheken-Register des Deutsches Instituts für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) registriert.
  • Sie besitzten das EU-Sicherheitslogo. Das Logo erkennst du an der grünen Farbe und einer deutschen Flagge. Du kommst mit einem Klick direkt zur Seite des DIMDI.
  • Die Beratung der Kunden erfolgt per Telefon, Post oder E-Mail.
  • Sie besitzen ein vollständiges Impressum mit Adresse, zuständiger Behörde und verantwortlichem Apotheker auf ihrer Website.

Wie kommen die günstigeren Preise in der Online Apotheke zustande?

Die meisten Online Apotheken locken die Kunden mit deutlich günstigeren Preisen gegenüber lokalen Apotheken. Wie kommt es zu diesen Preisen?

Geringere Personalkosten

Online Apotheken müssen dich zwar auch beraten, allerdings erfolgt diese Beratung telefonisch, schriftlich oder per E-Mail. Für die persönliche Kundenberatung benötigen lokale Apotheken deutlich mehr ausgebildete Fachkräfte. Diese geringeren Personalkosten werden auf die Preise für die Medikamente umgelegt.

Mengenrabatt

Die Online Apotheken können größere Mengen der Medikamente bestellen und erhalten dadurch einen Mengenrabatt. Für den einzelnen Kunden wir das Medikament somit auch günstiger.

Größeres Einzugsgebiet

Eine Online Apotheke erreicht deutlich mehr Kunden als eine lokale Apotheke und kann dadurch höhere Umsätze machen.

Angebote platzieren

Wenn ein Produkt einer Online Apotheke im Angebot ist, kann dieses auf der Website optimal platziert werden. Zusätzlich stöbern Kunden in einem Online-Shop und sind viel offener dafür, spontan noch etwas zu kaufen. Das Stichwort lautet „Upselling“.

Günstigere Mietkosten

Der Versand der Artikel muss zwar aus den Betriebsräumen einer lokalen Apotheke erfolgen, allerdings müssen diese Räume nicht direkt an die lokale Apotheke angrenzen. Es wird also keine Räumlichkeit gebraucht, die sich beispielsweise mitten in der Stadt befindet und von vielen Personen gesehen wird. Der Versandraum kann auch außerhalb von der Stadt liegen und somit weniger Mietkosten verursachen.

Preisvergleich: Lokale Apotheke vs. Online Apotheke

Um den Preisunterschied zwischen den lokalen und den Online Apotheken zu verdeutlichen, haben wir den Test gemacht. Wir haben drei unterschiedliche Apotheken in Deutschland nach den Preisen von drei rezeptfreien Medikamenten befragt und diese mit den Preisen der Online Apotheken verglichen.

Wir haben den Test im Mai 2020 gemacht und haben Durchschnittswerte der lokalen und Online Apotheken berechnet. Das sind die Preisunterschiede:

Medikament* Lokal Online
Paracetamol 2,90 € 2,64 €
Nasenspray 6,36 € 5,28 €
Immodium 10,08 € 8,00 €

*Paracetamol: Ratiopharm, 20 Tabletten 500mg; Nasenspray: Nasic 10ml; Immodium Akut lingual: 12 Tabletten

Welche Produkte sollte man im Sortiment der Online Apotheke finden?

Grundsätzlich gilt: Je mehr Auswahl dir die Online Apotheke bietet, desto besser ist es. Es gibt aber einige Kategorien, die in jeder Online Apotheke zu finden sein sollten. Das sind unter anderem die wichtigsten Kategorien:

  • rezeptfreie Medikamente
  • rezeptpflichtige Medikamente*
  • Generika (wird auch als Nachahmerpräparat bezeichnet und stimmt wirkstoffmäßig mit einem früher zugelassenen Medikament überein)
  • Pflanzliche Arzneimittel
  • Homöopathische Mittel
  • Nahrungsergänzungsmittel
  • Kosmetik- und Wellnessprodukte
  • Verbandmittel
  • Hygieneartikel
  • Medikamente für Haustiere
  • Vegane Produkte

*Achte bei rezeptpflichtigen Medikamenten aber ganz besonders darauf, dass die Online Apotheke auch dein Rezept anfordert. Kannst du die Präparate ohne Rezept bestellen, solltest du dir lieber eine seriösere Online Apotheke suchen.

Was sind rezeptfreie Medikamente?

Rezeptfreie Medikamente können, wie es der Name schon sagt, ohne Rezept in einer Apotheke gekauft werden. Diese Medikamente werden auch als „OTC“-Präparate bezeichnet. Das bedeutet „Over the Counter“, übersetzt „über der Ladentheke“.

Bei beispielsweise Erkältungsbeschwerden oder Allergiebeschwerden, kannst du die passenden Medikamente in einer Apotheke kaufen. Die Mitarbeiter der Apotheke helfen dir herauszufinden, welches Präparat das passende für deine akuten Beschwerden ist.

Gleiches gilt auch für eine Online Apotheke. Der einzige Unterschied ist: Im ersten Schritt suchst du deine Medikamente eigenständig im Shop. Nur bei Bedarf kannst du dich von einem Mitarbeiter der Online Apotheke beispielsweise telefonisch beraten lassen.

Was sind verschreibungspflichtige Medikamente?

Verschreibungspflichtige Medikamente kennst du auch als rezeptpflichtige Medikamente. Das bedeutet, dass ein Arzt dir diese Präparate verschreiben muss und sie dir in einer Apotheke ausgehändigt werden, wenn du das Rezept vorlegst.

Welche Wirkstoffe der Verschreibungspflicht unterliegen, wird in der Arzneimittelverschreibungsverordnung geregelt. In der Regel sind neue und stark wirkende Medikamente verschreibungspflichtig.

Neben dem Wirkstoff kann ein Medikament je nach Verpackungsgröße, Dosierung, Anwendungsart oder Indikation verschreibungspflichtig werden. Die Arzneimittelverschreibungsverordnung wird laufend aktualisiert. Das kann dazu führen, dass die Medikamente von rezeptfreien zu rezeptpflichtigen Medikamenten werden und umgekehrt.

Diese vom Arzt ausgestellten Rezepte können in deiner lokalen oder der Online Apotheke eingelöst werden. Wie genau das funktioniert und wo die Unterschiede sind, schauen wir uns im folgenden an.

Rezept einlösen: So funktioniert es lokal und online

Vermutlich hat jeder von uns schon einmal ein Rezept von einem Arzt bekommen. Zunächst kann an dieser Stelle zwischen den verschiedenen Rezeptarten unterschieden werden.

Das rosa Kassenrezept

Kassenpatienten bekommen das rosa Rezept. Dieses Rezept ist nach Ausstellung einen Monat lang gültig. Die Krankenkasse übernimmt bei diesen Rezepten den größten Teil der Kosten. Ist der Patient über 18 Jahre alt, wird eine Zuzahlung fällig. Diese liegt bei zehn Prozent des Wertes, mindestens aber fünf Euro und maximal zehn Euro.

Das blaue oder grüne Privatrezept

Das blaue (oder auch grüne) Rezept, wird für Privatpatienten ausgestellt. Bei Einlösung dieser Rezepte wird zunächst der volle Preis fällig. Die Privatpatienten bekommen die Kosten aber im Nachhinein von der Krankenkasse erstattet.

Rezept in einer lokalen Apotheke einlösen

Das Einlösen der Rezepte in einer lokalen Apotheke ist selbsterklärend: Du gibt das Rezept bei einem Mitarbeiter ab, dieser schaut im System nach, ob das Medikament vorrätig ist und händigt es dir sofort aus. Sollte es nicht vorrätig sein, wird das Medikament in der Regel am Nachmittag oder am nächsten Tag nach Hause oder in die Filiale geliefert.

Rezept in einer Online Apotheke einlösen

Du kannst deine Rezepte aber genauso auch in einer Online Apotheke einlösen. Das sind in der Regel die Schritte, die du bei einer Online Apotheke machen musst:

  1. Das Medikament muss in den Warenkorb gelegt werden.
  2. Wähle dann im Warenkorb die Option „Rezept einlösen“ aus.
  3. Gib dann die Art des Rezepts an.
  4. Im Anschluss erhältst du eine Bestellbestätigung mit einer Kunden- und Bestellnummer.
  5. Du kannst dein Rezept unter Angabe der Kunden- und Bestellnummer per Post an die Adresse der Online-Apotheke schicken.

Nach der pharmazeutischen Prüfung verschickt die Versandapotheke die Bestellung. Der Bestellprozess kann sich je nach Online Apotheke natürlich unterscheiden. Diese Möglichkeit ist für dich natürlich nur eine Option, wenn du nicht direkt auf das Medikament angewiesen bist.

Vorteil: Darum lohnt sich das Einlösen von Rezepten bei einer Online Apotheke

Auf den ersten Blick scheint es keinen direkten Vorteil zu geben, warum ein Rezept nicht in einer lokalen Apotheke eingelöst werden sollte. Viele Online Apotheken haben genau das gesehen und einen direktes Prämienprogramm eingeführt. Das bedeutet, dass du pro eingereichtem Rezept eine Gutschrift bekommst.

Die Online Apotheken haben einen festgelegten Betrag, den du pro Rezept bekommst. In der Regel liegt dieser bei ein paar Euro. Je nach Art des Medikaments und Versichertenstatus (also ob du gesetzlich- oder privatversichert bist), kann die Gutschrift auch höher sein.

Vorteile einer Online Apotheke

Zusammengefasst gibt es einige Vorteile, die eine Online Apotheke gegenüber einer lokalen Apotheke hat:

  • Durchgehend geöffnet: Du bist mit deiner Bestellung nicht an Öffnungszeiten gebunden. Das bedeutet, dass du zu jeder Uhrzeit nach den passenden Medikamenten suchen und bestellen kannst.
  • Bequeme Lieferung: Die Medikamente werden bequem zu dir nach Hause geliefert. Keine Fahrt zu einer Apotheke, kein Anstehen und auch keine Ansteckungsgefahr durch andere Kunden.
  • Günstigere Preise: In der Regel sind die Preise der Medikamente in einer Online-Apotheke deutlich günstiger als in einer lokalen Apotheke.
  • Großes Sortiment: Die Auswahl an Medikamenten und anderen Produkten ist in der Regel deutlich größer, als bei einer lokalen Apotheke. Du findest hier mit großer Wahrscheinlichkeit deine gewünschten Produkte.
  • Anonymes Einkaufen: Je nachdem, welche Produkte du benötigst und wie sensibel sie sind, kann der Einkauf in einer lokalen Apotheke unangenehm sein. Bei einer Online-Apotheke bleibst du komplett anonym.

Inhalt der Hausapotheke: Das darf nicht fehlen

Eine gut geführte Hausapotheke ist ein Muss für jeden Haushalt. Selbstverständlich kann sich diese Hausapotheke je nach Größe der Familie, Alter der Personen und Anzahl der Kinder unterscheiden. Trotzdem gibt es bestimmte Produkte, die in keiner Hausapotheke fehlen sollten.

Medikamente

Verbandmittel

Hilfsmittel

Inhalt einer Reiseapotheke: Was musst du alles mitnehmen?

Eine Reiseapotheke ist in jedem Fall wichtig. Wenn du in ein Land reist, dessen Sprache du nicht sprechen kannst, ganz besonders. Denn in dem Fall ist es schwierig, in einer Apotheke oder bei einem Arzt konkret mitzuteilen, welches Mittel du benötigst.

Deshalb solltest du an dieser Stelle individuell, je nach Reiseziel, unterscheiden, wie viel du mitnimmst. Das ist der mögliche Inhalt einer Reiseapotheke:

Vergleich: Welche Online Apotheke ist die Beste?

Unter den vielen Online Apotheken die Beste zu finden, kann mühsam sein. Wir haben diese Aufgabe für dich übernommen und die Online Apotheken nach verschiedenen Kategorien bewertet.

Benutzerfreundlichkeit

Wie ist die Website der Online-Apotheke aufgebaut? Finden sich Kunden auf den ersten Blick gut zurecht? Außerdem ist eine Suchfunktion wichtig, damit direkt nach dem passenden Produkt gefiltert werden kann. Ein großer Pluspunkt ist, wenn der Anbieter eine eigene App anbietet.

Seriosität

Erfüllt die Online Apotheke alle gesetzlich vorgeschriebenen Richtlinien? Wir gehen unsere oben genannte Checkliste durch und bewerten nach Kriterien, wie beispielsweise dem Impressum oder dem EU-Sicherheitslogo.

Sortiment

Wie groß ist das Sortiment? An dieser Stelle geht es um die gesamte Anzahl an Produkten, aber auch um die Anzahl an rezeptfreien und rezeptpflichtigen Medikamenten.

Preisvergleich

Hier testen wir anhand drei Medikamenten, wie teuer sie bei den unterschiedlichen Online-Apotheken sind. Der Preissieger kann auf einen Blick erkannt werden.

Mindestbestellwert

Gibt es einen Mindestbestellwert, den du für deine Bestellung erfüllen musst? Und falls ja, wie hoch ist der Betrag? Je höher der Mindestbestellwert, desto kundenunfreundlicher.

Versandkosten

Musst du für deine Bestellung Versandkosten bezahlen? Oder gibt es eventuell sogar Online-Apotheken, die den Versand für dich komplett übernehmen?

Bonusaktionen

Welche Vorteile bieten die die unterschiedlichen Online-Apotheken an? Diese Bonusaktionen können beispielsweise der Rezeptbonus oder das Sammeln von Punkten sein. Bei den Punkten kannst du dir beispielsweise Prämien aussuchen (ähnlich wie bei Payback).

Support

Welche Formen der Beratung werden angeboten und wie ist die Erreichbarkeit? Gerade bei Medikamenten ist oft eine Beratung notwendig, um das passende Produkt zu finden.

Bewertung

Was sagen die anderen Kunden zu der Online-Apotheke? An dieser Stelle kann der Praxistest durchgeführt werden. Wie schnell wurde geliefert? Wie seriös ist die Online-Apotheke? All diese Fragen werden von den realen Erfahrungen der Nutzer kommentiert.


ONLINE APOTHEKEN IM VERGLEICH


Online Apotheke Medpex im Test

Benutzerfreundlichkeit

Medpex bietet seinen Kunden eine App an, mit der Produkte gesucht und direkt bestellt werden können. Die Website ist sehr übersichtlich aufgebaut, die verschiedenen Produkte sind nach Kategorien sortiert. Es gibt eine Suchfunktion, mit der das passende Medikament direkt gesucht und gefunden werden kann.

Ist Medpex seriös?

Medpex hat einen deutschen Unternehmenssitz in Ludwigshafen. Der Anbieter ist offizieller Online-Arzneimittelhändler mit Eintrag im Versandhandelsregister DIMDI ist. Zusätzlich besitzt Medpex das TÜV- und Trusted-Shops-Siegel.

Sortiment

Das Sortiment an rezeptfreien und rezeptpflichtigen Medikamenten ist groß. Unter insgesamt 24 verschiedenen Katgorien können Kunden zahlreiche Produkte finden.

Preisvergleich

Das sind die Preise unseres Vergleichs bei Medpex (Stand: Mai 2020) und in Klammern dahinter der Durchschnittspreis von allen getesteten Online-Apotheken.

  • Paracetamol von Ratiopharm (500mg, 20 Tabletten): 2,79 Euro (∅ 2,64 Euro)
  • Nasenspray von Nasic (10ml): 4,79 Euro (∅ 5,28 Euro)
  • Immodium akut lingual (12 Tabletten): 7,50 Euro (∅ 8,00 Euro)

Mindestbestellwert

Es gibt bei Medpex keinen Mindestbestellwert.

Medpex Startseite

So sieht die Startseite von Medpex aus. (Foto: Medpex.de / Screenshot)

Versandkosten

Grundsätzlich liegen die Versandkosten bei 2,95 Euro pro Bestellung. Liegt der Einkaufswert insgesamt über 20 Euro, fallen die Versandkosten weg.

Bonusaktionen

Pro Bestellung kannst du dir bei Medpex eine Gratis-Probe aussuchen. Zusätzlich sammelst du automatisch Bonuspunkte für deinen Einkauf. Ab einer bestimmten Anzahl an Bonuspunkten kannst du dir unterschiedliche Prämien aussuchen und gratis bekommen.

Support

Bei Medpex steht dir grundsätzlich ein Kontaktformular zur Verfügung. Wenn du schneller eine Antwort brauchst, kannst du den Kundenservice zu den Geschäftszeiten telefonisch erreichen.

Medpex Erfahrungen

Bei der Bewertungsplattform „Trusted Shops“ hat Medpex 4,85 von 5 Sternen bei über 100.000 Bewertungen erhalten. Die positven Erfahrungen beschreiben die Zuverlässigkeit, dass es keine Probleme bei Bestellung gegeben habe und dass die Lieferung schnell gewesen sei.

Zu Medpex

Hier kommst du direkt zu Medpex und kannst deine Medikamente bestellen.

zu Medpex

Online Apotheke DocMorris im Test

Benutzerfreundlichkeit

DocMorris besitzt eine sehr moderne und übersichtliche Website. Mit der Suchfunktion können Kunden gut zurechtkommen und die Medikamente finden. Die DoMorris-App kann für iOS- und Android-Geräte heruntergeladen und genutzt werden.

Ist DocMorris seriös?

Seit 2015 sitzt die Online-Apotheke im deutsch-niederländischen Gewerbepark „Avantis“. Neben dem EU-Sicherheitslogo besitzt die Online-Apotheke auch ein „Trusted Shops“-Siegel sowie ein TÜV-Zertifikat. Außerdem ist DocMorris Mitglied im Verband der europäischen Versandapotheken (EAMSP).

Sortiment

Mit insgesamt 21 verschiedenen Kategorien ist das Sortiment von DocMorris sehr groß.

Preisvergleich

Das sind die Preise unseres Vergleichs bei DocMorris (Stand: Mai 2020) und in Klammern dahinter der Durchschnittspreis von allen getesteten Online-Apotheken.

  • Paracetamol von Ratiopharm (500mg, 20 Tabletten): 2,78 Euro (∅ 2,64 Euro)
  • Nasenspray von Nasic (10ml): 5,59 Euro (∅ 5,28 Euro)
  • Immodium akut lingual (12 Tabletten): 7,99 Euro (∅ 8,00 Euro)

Mindestbestellwert

Es gibt bei DocMorris keinen Mindestbestellwert.

DocMorris Startseite

Das ist die Startseite der DocMorris-Website. (Foto: DocMorris.de / Screenshot)

Versandkosten

Die Versandkosten liegen normalerweise bei 2,95 Euro pro Bestellung. Wenn du einen Warenwert von 19 Euro erreichst, fallen die Versandkosten komplett weg.

Bonusaktionen

Bei DocMorris gibt es den Rezeptbonus: Du bekommst zehn Euro für das erste Rezept, das du bei DocMorris einlöst. Für jedes weitere Rezept bekommst du mindestens 2,50 Euro an Bonus. Solltest du mehrere Medikamente auf Rezept bestellen, kannst du pro Bestellung bis zu 30 Euro an Bonus erhalten.

Support

Du kannst deine Fragen telefonisch zu den Geschäftszeiten loswerden. Solltest du außerhalb der Geschäftszeiten Hilfe benötigen, steht dir rund um die Uhr ein Live-Chat zur Verfügung.

DocMorris Erfahrungen

Bei der Bewertungsplattform „Trusted Shops“ hat DocMorris 4,80 von 5 Sternen, bei über 25.000 Bewertungen erhalten. Die überwiegend positiven Erfahrungen beschreiben einen schnellen und unkomplizierten Versand, einwandfreie Produkte und gute Preise.

Zu DocMorris

Hier kommst du direkt zu DocMorris und kannst deine Medikamente bestellen.

zu DocMorris

Online Apotheke MyCare im Test

Benutzerfreundlichkeit

Die Website von MyCare ist simpel und sehr verständlich aufgebaut. Die Struktur ist sehr benutzerfreundlich und mit der Suchfunktion kann jeder seine gesuchten Produkte finden. Mit der App für alle iOS- und Android-Geräte kannst du von überall aus deine Medikamente bestellen.

Ist MyCare seriös?

Die Online-Apotheke hat seinen Sitz in Wittenberg. MyCare besitzt diese Auszeichnungen: EU-Logo, Logo der BVDVA, „Trusted Shops“-Siegel und das TÜV-Zeichen.

Sortiment

Mit insgesamt 30 verschiedenen Kategorien besitzt MyCare in unserem Vergleich die größte Auswahl an Produkten.

Preisvergleich

Das sind die Preise unseres Vergleichs bei MyCare (Stand: Mai 2020) und in Klammern dahinter der Durchschnittspreis von allen getesteten Online-Apotheken.

  • Paracetamol von Ratiopharm (500mg, 20 Tabletten): 2,99 Euro (∅ 2,64 Euro)
  • Nasenspray von Nasic (10ml): 4,69 Euro (∅ 5,28 Euro)
  • Immodium akut lingual (12 Tabletten): 7,39 Euro (∅ 8,00 Euro)

Mindestbestellwert

Es gibt bei DocMorris keinen Mindestbestellwert.

MyCare Startseite Online-Apotheke

So sieht die Startseite von MyCare aus. (Foto: MyCare.de / Screenshot)

Versandkosten

Die Versandkosten liegen pro Bestellung bei 3,79 Euro. Liegt dein Bestellwert über 19 Euro, fallen die Versankosten komplett weg.

Bonusaktionen

Bei MyCare kannst du mit deinen Bestellungen „Bonus-Herzen“ sammeln. Diese können bei den nächsten Bestellungen eingelöst werden und dir Geld sparen.

Support

Du kannst den Kundensupport von MyCare telefonisch, per E-Mail, über das Kontaktformular oder per Post erreichen.

MyCare Erfahrungen

Bei der Bewertungsplattform „Trusted Shops“ hat MyCare 4,90 von 5 Sternen, bei über 15.000 Bewertungen erhalten. Die vielen positiven Erfahrungen beschreiben eine schnelle Lieferung, einwandfreie Produkte und den guten Support.

Zu MyCare

Hier kommst du direkt zu MyCare und kannst deine Medikamente bestellen.

zu MyCare

Online Apotheke Shop-Apotheke im Test

Benutzerfreundlichkeit

Die Website von Shop-Apotheke ist sehr übersichtlich. Mit der Suchfunktion kann jeder schnell und einfach seine gewünschten Medikamente suchen und finden. Shop-Apotheke bietet dir sogenannte „Top-Empfehlungen“ auf der Startseite. Außerdem gibt es eine App für iOS- und Android-Geräte.

Ist Shop-Apotheke seriös?

Der Sitz von Shop-Apotheke ist in Venlo (Niederlande), es ist aber deutsche Postanschrift vorhanden. Shop-Apotheke ist TÜV-geprüft und im Versandapotheken-Register des Deutschen Instituts für medizinische Dokumentation und Information aufgelistet. Außerdem ist Shop-Apotheke mit dem „Trusted Shops“-Siegel ausgezeichnet.

Sortiment

Das Sortiment ist auf den ersten Blick ausreichend, allerdings werden die Produkte nur in sechs verschiedene Kategorien unterteilt. Das ist im Vergleich zu den anderen Online-Apotheken wenig.

Preisvergleich

Das sind die Preise unseres Vergleichs bei Shop-Apotheke (Stand: Mai 2020) und in Klammern dahinter der Durchschnittspreis von allen getesteten Online-Apotheken.

  • Paracetamol von Ratiopharm (500mg, 20 Tabletten): 1,63 Euro (∅ 2,64 Euro)
  • Nasenspray von Nasic (10ml): 4,81 Euro (∅ 5,28 Euro)
  • Immodium akut lingual (12 Tabletten): 8,75 Euro (∅ 8,00 Euro)

Mindestbestellwert

Es gibt bei Shop-Apotheke keinen Mindestbestellwert.

Shop-Apotheke Startseite Online-Apotheke

Das ist die Startseite von Shop-Apotheke. (Foto: Shop-Apotheke.de)

Versandkosten

Die Versandkosten sind pro Bestellung sehr hoch, sie liegen bei 4,95 Euro. Ab einem Bestellwert von 19 Euro ist die Lieferung aber kostenlos.

Bonusaktionen

Bei Shop-Apotheke gibt es auch den Rezeptbonus: Du bekommst zehn Euro für das erste Rezept, das du bei Shop-Apotheke einlöst. Für jeden weitere Rezept bekommst du mindestens 2,50 Euro an Bonus.

Solltest du mehrere Medikamente auf Rezept bestellen, kannst du pro Bestellung bis zu 30 Euro an Bonus erhalten. Außerdem sammelst du bei jeder Bestellung Bonuspunkte, mit denen du bei der nächste Bestellung Geld sparen kannst.

Support

Du erreichst den Kundenservice von Shop-Apotheke per Telefon, Mail oder über das Kontaktformular.

Shop-Apotheke Erfahrungen

Bei der Bewertungsplattform „Trusted Shops“ hat Shop-Apotheke 4,82 von 5 Sternen, bei über 370.000 Bewertungen erhalten. Die vielen positiven Erfahrungen beschreiben die übersichtliche Website und die guten Preise.

Zu Shop-Apotheke

Hier kommst du direkt zu Shop-Apotheke und kannst deine Medikamente bestellen.

zu Shop-Apotheke

Online Apotheke Sanicare im Test

Benutzerfreundlichkeit

Die Website von Sanicare ist mit großer Schrift gestaltet und nur auf das Nötigste reduziert. Die Startseite ist übersichtlich und sinnvoll strukturiert. Mit der Suchfunktion findet man schnell das gewünschte Produkt. Für alle iOS- und Android-Geräte gibt es eine App von Sanicare.

Ist Sanicare seriös?

Sanicare hat seinen Sitz in Niedersachsen. Das EU-Logo oder auch die TÜV-Auszeichnung belegen die Seriosität der Seite. Lediglich eine „Trusted Shops“-Auszeichnung fehlt.

Sortiment

Sanicare bietet seinen Kunden eine große Vielfalt an Produkten. Insgesamt werden die Produkte in 17 verschiedene Kategorien unterteilt.

Preisvergleich

Das sind die Preise unseres Vergleichs bei Sanicare (Stand: Mai 2020). und in Klammern dahinter der Durchschnittspreis von allen getesteten Online-Apotheken.

  • Paracetamol von Ratiopharm (500mg, 20 Tabletten): 2,95 Euro (∅ 2,64 Euro)
  • Nasenspray von Nasic (10ml): 5,95 Euro (∅ 5,28 Euro)
  • Immodium akut lingual (12 Tabletten): 7,75 Euro (∅ 8,00 Euro)

Mindestbestellwert

Bei Sanicare gibt es keinen Mindestbestellwert.

Sanicare Startseite Online-Apotheke

Das ist die Startseite von Sanicare. (Foto: Sanicare.de / Screenshot)

Versandkosten

Die Versandkosten liegen bei 3,95 Euro pro Bestellung. Wenn du einen Bestellwert von 20 Euro erreichst, sind die Versandkosten für dich kostenlos.

Bonusaktionen

Wenn du deinen Einkauf über die Vorteilskarte mit der sogenannten Mastercard-Gold-Funktion erledigst, bekommst du automatisch 0,2 Prozent des Einkaufsumsatzes gutgeschrieben.

Support

Der Kundensupport kann telefonisch, per Mail oder über ein Kontaktformular erreicht werden.

Sanicare Erfahrungen

Bei „Trustpilot“ erreicht die Online-Apotheke nur 1,5 von 5 Sterne bei 262 Bewertungen. Das Positive sei der Gast-Login und die gute Auswahl an Produkten. Das Negative sei, dass der Kundensupport mangelhaft sei, es keine Antworten auf Mails gebe, die Lieferung nicht so schnell wie versprochen sei und keine Rückzahlung bei Retouren gemacht würde.

Zu Sanicare

Hier kommst du direkt zu Sanicare und kannst deine Medikamente bestellen.

zu Sanicare

Online Apotheke Volksversand im Test

Benutzerfreundlichkeit

Leider gibt es bei Volksversand keine App. Die Website ist dafür aber übersichtlich und mit der Suchfunktion können Produkte leicht gefunden werden.

Ist Volksversand seriös?

Volksversand hat keinen Sitz in Deutschland, sondern in Tschechien. Es werden aber deutsche Originalprodukte mit deutschen Beipackzetteln verschickt. Die Online-Apotheke besitzt das EU-Logo, das TÜV-Logo, aber keine „Trusted Shops“-Auszeichnung.

Sortiment

Es gibt bei Volksversand eine große Auswahl an rezeptfreien Medikamenten in insgesamt 27 Kategorien. Aber es gibt keine rezeptpflichtigen Medikamente.

Preisvergleich

Das sind die Preise unseres Vergleichs bei Volksversand (Stand: Mai 2020) und in Klammern dahinter der Durchschnittspreis von allen getesteten Online-Apotheken.

  • Paracetamol von Ratiopharm (500mg, 20 Tabletten): 2,69 Euro (∅ 2,64 Euro)
  • Nasenspray von Nasic (10ml): 6,39 Euro (∅ 5,28 Euro)
  • Immodium akut lingual (12 Tabletten): 8,75 Euro (∅ 8,00 Euro)

Mindestbestellwert

Bei Volksversand gibt es keinen Mindestbestellwert.

Volksversand Startseite Online-Apotheke

So sieht die Startseite von Volksversand aus. (Foto: Volksversand.de / Screenshot)

Versandkosten

Die Versandkosten liegen bei 2,95 Euro pro Bestellung. Ab einem Bestellwert von 18 Euro ist die Lieferung aber kostenlos.

Bonusaktionen

Volksversand bietet seinen Kunden keine Bonusaktionen an.

Support

Du kannst den Support telefonisch oder per Mail erreichen. Außerdem gibt es einen Rückrufservice.

Volksversand Erfahrungen

Bei „eKomi“ erreicht die Online-Apotheke 4,8 von 5 Sternen bei über 50.000 Bewertungen. Die positiven Erfahrungen beschreiben eine schnelle und zuverlässige Lieferung und dass alle Produkte in Ordnung seien.

Zu Volksversand

Hier kommst du direkt zu Volksversand und kannst deine Medikamente bestellen.

zu Volksversand

Online Apotheke Apo-Rot im Test

Benutzerfreundlichkeit

Apo-Rot bietet den Nutzern eine einfach aufgebaute Seite mit einer guten Suchfunktion. Auf der Startseite wird die Aktion der Woche aufgeführt. Leider gibt es keine App für die Kunden.

Ist Apo-Rot seriös?

Apo-Rot wurde in Hamburg gegründet. Der Sitz befindet sich mittlerweile in den Niederlanden. Die Online-Apotheke besitzt das EU-Logo und das „Trusted Shops“-Siegel.

Sortiment

Es gibt 18 Kategorien, die verschreibungspflichtigen Medikamente sind aber nicht im Shop aufgeführt. Rezeptbestellungen gehen zwar trotzdem, die Produkte können aber nicht vorher angesehen werden.

Das bedeutet, dass du dein Rezept an Apo-Rot schickst und du die Medikamente zugeschickt bekommst, ohne sie dir vorher anzusehen.

Preisvergleich

Das sind die Preise unseres Vergleichs bei Apo-Rot (Stand: Mai 2020) und in Klammern dahinter der Durchschnittspreis von allen getesteten Online-Apotheken.

  • Paracetamol von Ratiopharm (500mg, 20 Tabletten): 2,99 Euro (∅ 2,64 Euro)
  • Nasenspray von Nasic (10ml): 4,64 Euro (∅ 5,28 Euro)
  • Immodium akut lingual (12 Tabletten): 7,89 Euro (∅ 8,00 Euro)

Mindestbestellwert

Auch bei Apo-Rot gibt es keinen Mindestbestellwert.

Apo-Rot Startseite Online-Apotheke

Das ist die Startseite von Apo-Rot. (Foto: Apo-Rot.de / Screenshot)

Versandkosten

Die Versandkosten liegen bei 3,50 Euro pro Bestellung. Die Lieferung ist erst ab einem Bestellwert von 40 Euro kostenlos, was im direkten Vergleich mit den anderen Online-Apotheken mehr als das Doppelte ist.

Bonusaktionen

Bei jeder Bestellung kannst du dir bei Apo-Rot Gratiszugaben sichern.

Support

Der Kundensupport ist telefonisch, per Mail oder über das Kontaktformular erreichbar.

Apo-Rot Erfahrungen

Bei der Bewertungsplattform „Trusted Shops“ hat Apo-Rot 4,73 von 5 Sternen, bei fast 30.000 Bewertungen erhalten. Die positiven Erfahrungen beschreiben eine schnelle und zuverlässige Lieferung der Produkte.

Zu Apo-Rot

Hier kommst du direkt zu Apo-Rot und kannst deine Medikamente bestellen.

zu Apo-Rot

Online Apotheke Aponeo im Test

Benutzerfreundlichkeit

An sich hat Aponeo eine einfach aufgebaute Seite. Die vielen Pop-ups und Werbebanner stören allerdings sehr das Bild. Immerhin gibt es aber eine App.

Ist Aponeo seriös?

Aponeo hat seinen Sitz in Berlin. Die Online-Apotheke gibt auf der Website das EU-Logo, das „Trusted Shops“-Siegel und das BEVH/EHI-Siegel an.

Sortiment

In 25 verschiedenen Kategorien findest du eine große Auswahl an verschiedenen Produkten.

Preisvergleich

Das sind die Preise unseres Vergleichs bei Aponeo (Stand: Mai 2020) und in Klammern dahinter der Durchschnittspreis von allen getesteten Online-Apotheken.

  • Paracetamol von Ratiopharm (500mg, 20 Tabletten): 2,29 Euro (∅ 2,64 Euro)
  • Nasenspray von Nasic (10ml): 5,40 Euro (∅ 5,28 Euro)
  • Immodium akut lingual (12 Tabletten): 7,99 Euro (∅ 8,00 Euro)

Mindestbestellwert

Bei Aponeo gibt es auch keinen Mindestbestellwert.

Aponeo Startseite

So sieht die Startseite von Aponeo aus. (Foto: Aponeo.de / Screenshot)

Versandkosten

Die Versandkosten liegen bei 3,95 Euro pro Bestellung. Ab einem Warenwert von 29 Euro entfallen diese Kosten komplett.

Bonusaktionen

Für deine Bestellungen bei Aponeo sammelst du Bonuspunkte, die in Prämien oder Einkaufsgutschriften eingelöst werden können.

Support

Du erreichst den Support per Telefon, Mail oder im Live-Chat.

Aponeo Erfahrungen

Bei der Bewertungsplattform „Trusted Shops“ hat Aponeo 4,83 von 5 Sternen, bei über 14.000 Bewertungen erhalten. Die positiven Erfahrungen beschreiben die fairen Preise und den schnellen Versand.

Zu Aponeo

Hier kommst du direkt zu Aponeo und kannst deine Medikamente bestellen.

zu Aponeo


Alle hier veröffentlichten Inhalte dienen der Information und Unterhaltung. Sie werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt, ersetzen aber natürlich keine ärztliche Diagnose, Beratung oder Therapie. Konsultiere immer einen Arzt oder Experten, wenn du dir unsicher bist. Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.