Sonstiges

Gastro Guide München via Google Earth

sehr nett:
gastro_guide_muenchen_google_earth

Originalbild >>

Gastro-Guide München kam auf die prima Idee, Google Earth zu nutzen:

Eine völlig neue Art der Location-Suche hat begonnen… Wer einen leistungsstarken PC sein eigen nennt, sollte spätestens jetzt einen Blick auf Google-Earth werfen. Die bekannteste aller Suchmaschinen bietet seit Sommer 2005 einen ganzen 3D-Globus als kostenlosen Download an. Dank hochauflösender Satellitenbilder kann man leicht sein eigenes Haus finden und sogar Autos auf der Straße erkennen. Die gastroguide-muenchen.de-Redaktion hat schnell erkannt, dass damit eine ganz neue Art der Suche nach Locations möglich wird. Um Ihnen das beste und umfassendste Angebot an Gastro-Information zu bringen, haben wir alle Infos zu Münchens Bars, Kneipen, Cafés, Restaurants und Biergärten für Google-Earth zusammengetragen.

Alles was man also braucht, sind die Guide-Infos in Form einer KMZ-Datei für Google-Earth, die die location basierenden Verknüpfung zwischen Daten und Geoposition beinhaltet, um es auf Google Earth abzubilden. Hinweis: Die Satellitenbilder sind in vielen Gebieten Deutschlands noch völlig mau, auch im obigen Test zeigt es sich, daß München noch nicht durch hochauflösende Sattellitenbilder abgedeckt worden ist.

Dann nur noch Google Earth Free Version >> downloaden.

Free Version? Hä? Ja,. es gibt mittlerweile für 20 USD Google Earth Plus (Explore, search and discover using Google Earth Plus. Plug in your GPS device to see your trek. Import a spreadsheet of houses on the market. Draw 3D objects and print clear shots of a beach you are travelling to.) und Google Earth Pro für 400 USD (The ultimate research, presentation, and collaboration tool for location information. If you are using Google Earth for business purposes, you need Google Earth Pro. See for yourself how a variety of industries leverage Google Earth Pro.)

via Gumia.de


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

4 Kommentare

  • die deutsche Google Earth Community ist seit einiger Zeit online. Mittlerweile ueber 3100 member und ein sehr schoenes Portal. Dort findet ihr Hilfe und alles rund um Google Earth, Nasa World Wind etc. in deutscher Sprache.
    hier: http://www.google.de

  • Hinweis:

    diese Info ist NICHT als werblicher Beitrag zu verstehen sondern als allgemeine Info.

    Guten Tag

    im Zusammenhang mit Ihrem Bericht ueber Google Earth erlaube ich mir, Ihnen die offizielle DEUTSCHE GOOGLE EARTH COMMUNITY© vorzustellen:

    Google Earth placemark – Foren und Sammel-Seiten gibt es mittlerweile viele im Internet.

    Wir, die DEUTSCHE GOOGLE EARTH COMMUNITY© bieten sehr viel mehr!

    Online seit Juli 2005, waren wir der erste deutschsprachige Internet Auftritt zu Google Earth überhaupt.

    Unser kostenloses Angebot:

    Topaktuelle Infos, reichhaltiges Zubehör und , vor allem, umfassende, schnelle, verständliche und kostenlose Hilfe zur Bedienung und Benutzung der Software Google Earth und Google SketchUp, sowie, natürlich, eine grosse Datenbank mit tausenden Satelliten – Fotos, sogenannten kml + kmz placemarks.

    Wir wuerden uns freuen, wenn Sie uns einmal besuchen und sich selbst ein Bild ueber unser umfassendes Angebot machen.

    Den Webauftritt der DEUTSCHEN GOOGLE EARTH COMMUNITY© finden Sie unter: http://www.globezoom.info

    Herzlichen Dank und liebe Gruesse

    Thomas Barz (Gruender und Inhaber) und das Team

    DEUTSCHE GOOGLE EARTH COMMUNITY©

    http://www.globezoom.info