Sonstiges

In 18 Schritten zu einem Webdesign

Live Design:

I wrote this Live Design to be a little different than a regular design tutorial. Not only do you get to see the code that causes the design changes, but you get to see the page change while you go through the tutorial. I think this method is most appropriate for a media Website like this.

I wrote this to promote external CSS (Cascading Style Sheets) as the best method of adding style to a site. This section shows you, in 18 lucky steps, how CSS is applied in order to create the design. More detailed info can be found in this Website’s other Developer sections.

via BloggingTom

Erinnert mich ein bisserl an das Tutorial von A List Apart zum 3-Spalten Layout.


Neue Stellenangebote

Social Media- und PR-Manager (m/w/d)
EWR Aktiengesellschaft in Worms
Social-Media-Manager (m/w/d)
BVMW - Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschland in Berlin
Content & Social Media Manager (m/w/d)
tegos GmbH in Dortmund

Alle Stellenanzeigen



LinkedIn-Guide gratis!

Melde dich für unser wöchentliches BT kompakt an und erhalte als Dank unseren großen LinkedIn-Guide kostenlos dazu!

Und passend dazu, unser Und täglich grüßt das Shirt des Tages:
18 Gebote des Webdesigns
18 Gebote

Ich sollte das T-Shirt Motiv wohl Nielsen-Shirt nennen :-))


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.