Sonstiges

AdBrite.com entführt Kommentierende

Update: Problem gelöst

AdBrite.com ist wie BlogAds.com ein Vermarkter für Werbung auf dem Blog. Der Blogger kann in AdBrite unter verschiedenen Optionen auswählen, welche Art von Werbung er im Blog angezeigt bekommen haben möchte:
– Direktwerbung fürs Blog (1 Tag, 7 Tage, 1 Monat)
– Text und/oder Grafikbanner
– Werbebanner aus dem Pool (sowas wie AdSense, nur kein Sense halt)

AdBrite habe ich rechts in der Sidebar eingebaut. Siehe Abschnitt nach Kommentaren. Nun meldet sich Jens (Blauerbote) per Kommentar:

Ich wurde tatsächlich nach dem Speichern des Kommentars 12 direkt auf eine Werbeseite weitergeleitet (auf dieser war dann wieder ein Link zurück zu den Kommentaren hier). Beim nächsten Kommentar (13) war das dann aber nicht der Fall.

Er meint damit meine Landeseite bei AdBrite, um als Kunde Werbung auf BasicThinking zu schalten.

Sprich: AdBrite entführt den Kommentierenden nach welchem Mechanismus auch immer hin und wieder auf deren Seite. Das ist ja schlimmer als eine Popup Box bzw. eine Layerwerbung. Ich werde nunmehr AdBrite anmailen und mich erkundigen, wie das sein kann oder ob ich aus Versehen irgendwo eine Einstellung vorgenommen habe, die dazu führt. Wenn man das nicht abstellen kann, fliegt AdBrite raus.

Update
von Jens mit ein paar Hinweisen dazu (danke!!!):

Die Landeseite war im Prinzip die Example-Seite (sprich Werbeseite eines anderen) aus dem oben (18) von mir genannten Artikel, plus ein Re-Link zu Deinen Kommentaren. Es geht wohl auch nicht direkt um Kommentar-Entführen, sondern darum, daß generell „€œIntermissions“€?, die andere buchen können, vor Seiten geschaltet werden (wenn ich richtig verstanden habe). Erst die Intermission-Seite mit Links zu einer anderen Seite anschauen und dann geht es weiter zu Deiner Seite. Daß die Intermission-Seite kam, könnte aber auch ein Fehler gewesen sein, da Du das ja nicht explizit so erlaubt hast (Was bei Intermission der Fall sein muß, wenn ich richtig gelesen habe / Habs nur überflogen).

Update 2:
Wie ich soeben im Account gesehen habe, hat AdBrite neuerdings tatsächlich Intermissions drin, das hatte ich gestern nicht drin oder übersehen. Auf jeden Fall kann man diese nervige Art von Werbung im Account ausschalten, was ich hiermit getan habe:
AdBrite
Die Einstellungen sollen innerhalb von 24h upgedatet sein.

Jens, merci für die Hinweise!!!!


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

4 Kommentare