Sonstiges

Onlineshops: Shopify.com im Test

shopifyAuf Expertinnen-Web kann man sich einen Test (siehe ihren Testshop) zum neuen Online-Shopsystem Shopify.com durchlesen. Soweit ich das verstanden habe, handelt es sich um ein recht einfach bedienbares Tool.

Anhand der Screenshots (einzelnen Pics anklicken) sieht man schon die Funktionspalette. Wie allerdings das gesamte Package aussieht, kann ich nicht beurteilen. So zB ist mir unklar, ob die Anzahl der Artikel unbegrenzt ist, wie man Fotos integrieren kann, ob Angebote dynamisierbar sind (kommt User per Google-Suche passe Artikelansicht gemäß Suchwort an…) etcpp.

Kostentechnisch kassiert Shopify 3.75% auf den Umsatz ab. Jochen ergänzt: Die 3,75% sind noch nicht fix. Erst nach der Testphase wird entschieden, wie das endgültige Preis- bzw. Provisionsmodell aussieht. Allerdings dürfte Shopify für deutsche Interessenten nur ein Demoshop bleiben, da ich davon ausgehe, daß Shopify so schnell nicht lokalisieren wird. Oder gibt es andere Infos?

Siehe weitere Infos zu Shopify bei TechCrunch und vaD bei Exciting Commerce, aber auch das Interview mit dem Entwickler ist interessant


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

7 Kommentare

  • In Kürze sollten einige neue „Test-Zugänge“ per Random-Verfahren an bereits registrierte User vergeben werden… Ich bin sehr gespannt auf das Produkt und auf das Pricing!

  • Blöde Frage: Was mir nicht so ganz klar ist, was ist das Besondere an diesem Shopsystem? Dass es so einfach sein soll oder was macht es so spannend?

  • Ich glaube, das Besondere ist, dass es ständig mit neuen Funktionen erweitert werden soll und ganz einfach einzurichten ist.
    Wenn noch die Bezahlfunktion integriert wird, dann wird es in meinen Augen interessant. Ich kann (hoffentlich) ganz einfach meine Produkte einstellen und habe einen eigenen englischsprachigen Shop.

  • […] Ich stieß bei Basicthinking auf den Link zu Shopify.com. Die relativ günstigen Konditionen mit 3,75% vom Umsatz und die folgende Aussage machten mich neugierig: “Add your products, accept credit card payments, track and respond to orders, all without needing a geek in the family…”. […]

  • Zum Thema Konditionen: Die 3,75% sind noch nicht fix. Erst nach der Testphase wird entschieden, wie das endgültige Preis- bzw. Provisionsmodell aussieht. Siehe dazu auch den entsprechenden Eintrag im Shopify-Blog:

    „In any case, right now pricing, like everything else in Shopify, should be considered beta. I will say that one option which we are considering is the idea of a sliding commission scale in which the percentage lowers as sales increase.“

  • Shopify your life

    Scott Lake, Tobias Lütke und Justin Palmer firmieren unter dem Namen JadedPixel und sind angetreten, den elektronischen Handel umzukrempeln.
    Mit Shopify (gerade im BETA-Stadium) bieten sie eine Online-Shop-Plattform für Jedermann an. Einfach und barr…