Sonstiges

Google Browser Sync

Google-Blog:

Google Browser Sync unifies your bookmarks, history, saved passwords, and persistent cookies across all the computers where you install it. It also remembers which tabs and windows you had open when you last closed any of your browsers and gives you a chance to reopen them. We think you’ll enjoy how it handles sync conflicts and „just works,“ enabling you to bring your browser with you everywhere.

die Idee ist nicht dumm, mal installieren.

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

5 Kommentare

  • Da habe ich schon so lange drauf gewartet, und eigentlich damit gerechnet, das FF selbst die Lösung implementiert…

  • Die Idee an sich finde ich gut – und eine vergleichbare Lösung ist mir nicht bekannt. Aber Google lasse ich da ganz bestimmt nicht ran…

  • habs ausprobiert, in „advanced settings“ kann man history, bookmarks, cookies, passwords, tabs/windows jeweils an oder ausschalten.

  • […] Hinter dem Namen Google Browser Sync verbirgt sich eine Firefox Extension von Google, die zur Zeit in den Google Labs getestet wird. Die Extension soll den aktuellen Arbeitszustand von Firefox inkl. Bookmarks, Cookies, geöffneten Tabs, History und Passwörtern für Firefox-Installationen auf unterschiedlichen Rechnern verfügbar machen. Die Extension verankert sich ganz rechts in der Menüzeile, neben dem Firefox Fortschrittsanzeiger: Beim Start von Firefox bietet die Extension an, die letzten Tabs wiederherzustellen: Die Synchronisierung der Cookies funktioniert prima, ich habe keine Probleme feststellen können. Da bei der Synchronisierung der Bookmarks die Favicons nicht mit berücksichtig werden, verwende ich für diesen Zweck immer noch den Bookmarks Synchronizer 3. Wer auf die Favicons verzichten kann, ist mit Google Browser Sync alleine schon gut bedient, da die beim Bookmarks Synchronizer beschriebenen Probleme nicht auftreten. Für die Verwendung des Google Browser Sync benötigt man einen Google Account. Ich bin auf die Extension durch Basic Thinking Blog » Google Browser Sync aufmerksam geworden. Download: Google Browser Sync. Tags: keineVerwandte Artikel:Firefox-Extensions Teil 8: IE TabFirefox-Extensions Teil 7: ReloadEveryFirefox-Extensions Teil 5: QuickJava vs. NoScriptFirefox-Extensions Teil 3: Bookmarks Synchronizer 3Firefox-Extensions Teil 6: Google NotebookFirefox-Extensions Teil 2: AdblockFirefox-Extensions Teil 1: FootieFox […]