Sonstiges

Auf ehrliche Art zu Wohlstand kommen?

Google Watchblog:

Larry Page und Sergey Brin können sich jetzt damit rühmen zu den 13 reichsten Amerikanern der Welt zu zählen. Mit jeweils 14 Milliarden $ (Sergey hat wohl noch irgendwo 100 Millionen $ in der Sofaritze gefunden) gehören die beiden Google-Gründer damit zu den reichsten Menschen der Welt… Die beiden sind übrigens die jüngsten amerikanischen Milliardäre, lässt man die [Forbes-]Liste nach Alter sortieren, erscheinen sie auf Platz 1 und 2. Glückwunsch! Und wenn wir uns das Szenario vorstellen, dass Google von nur einer Person gegründet worden wäre, würde diese Person auf Platz 3 rangieren.

Ich bin gespannt, was die beiden damit anstellen werden. Und nicht nur mit einem ollen Flieger durch die Gegend zu kurven 🙂


LinkedIn-Guide gratis!

Melde dich für unser wöchentliches BT kompakt an und erhalte als Dank unseren großen LinkedIn-Guide kostenlos dazu!

Und passend zum Thema Google: Chaos by design (Fortune)
The inside story of disorder, disarray, and uncertainty at Google. And why it’s all part of the plan. (They hope.) (via Micro Persuasion)


Neue Stellenangebote

Social Media- und PR-Manager (m/w/d)
EWR Aktiengesellschaft in Worms
Social Media Manager (w/m/d)
Porta Service & Beratungs GmbH & Co. KG in Porta Westfalica
Social Media- & PR Manager (m/w/d)
AllOfficecenters GmbH in Frankfurt am Main

Alle Stellenanzeigen



Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

1 Kommentar