Sonstiges

Google Maps: supereasy in eigener Webseite einbinden

via Map Search Wizard von Google: Kartengröße, eigene Adresse, Zoomlevel und URL eingeben, fertig. Man bekommt einen Quellcode, den man nun auf der eigenen Webseite einbauen kann, um Besuchern den Weg über die Google Karte zu weisen. Einfacher gehts wirklich nimmer.

danke, Google Watchblog, für den guten Tipp!


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

5 Kommentare