Sonstiges

Facebook Mobile wird gut angenommen

man fragt sich hin und wieder, was wohl die User machen, wenn sie denn mobile surfen könnten. Eine Antwort bietet zB Facebook. So heißt es auf Read Write Web:

Facebook announced last night that the company has seen users of its mobile site, m.facebook.com, jump from 5 million to 15 million this year. The most recent change made to the site, allowing comments to be posted on status messages from your phone, resulted in more than 1 million mobile posts in the first 24 hours. While these numbers are still relatively small compared to the total number of Facebook users (under 10%),…

Und in der Tat, die mobile Applikation fürs iPhone – die kenne ich, die anderen Mobilversion für herkömmliche Handys nicht- ist klasse. Einfach anschauen.


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

3 Kommentare

  • Mmmh, anscheinend sind wir hier in good old Germany nur ein wenig zu langsam oder zu stur um die neuen Möglichkeiten des Mobilen Internets zu erkennen. Die Aussagen die ich immer lese und höre sind eher negativ gelagert und dass Webseiten überhaupt gar nicht für Mobiletelfone aufbereitet werden müssen.
    Dein Artikel unterschreibt genau das gegenteil und ich denke das ist immer noch erst der Anfang.

    Gruß
    Stefan

  • ich nuttze die mobile facebook version fast täglich. das mit abstand beste iphone webapp dass ich kenne. sogar bilduploads lassen sich mit dem iphone machen und uploaden.

Kommentieren