Sonstiges

Gmail bekommt Undo-Funktion: Nutzer haben nur fünf Sekunden Reaktionszeit

gmail_undoGoogle hat heute seinem E-Mail-Dienst Gmail eine neue Funktion verpasst, mit der Anwender eine versehentlich abgeschickte E-Mail wieder zurückholen können. Voraussetzung dafür ist aber, dass die Nachricht bei dem Empfänger noch nicht angekommen ist. Bis dahin wird hinter dem Sendebestätigungstext ein kleiner Undo-Button angezeigt. Ist die E-Mail erst einmal abgeschickt, bleiben dem Nutzer in der Regel nur fünf Sekunden, auf den Panikknopf zu drücken und den Sendevorgang rückgängig zu machen.

Um den neuen Service nutzen zu können, müssen Gmail-Nutzer unter Labs die entsprechende Funktion aktivieren. Zudem muss die englischsprachige Version des Mailers verwendet werden.

Via: Gmail Blog

(Michael Friedrichs)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Michael Friedrichs

Michael Friedrichs hat als Redakteur für BASIC thinking im Jahr 2009 fast 400 Artikel veröffentlicht.

12 Kommentare

  • bissl kurz. 5 sec.
    das reicht für die, die sich verklickt haben.
    wie machen die das?
    sind die mails erst noch auf den google-servern beim abspeichern, durchlesen und scannen und können deshalb noch abgefangen werden?

  • nur als kleiner Hinweis:

    nur, um die Funktion in den Labs zu aktivieren, muss die englische Sprachversion gewählt sein. Danach kann man wieder auf Deutsch umstellen – der undo-Button bleibt…

  • Ich finde dafür, dass E-Mails direkt ankommen sollten, sind fünf Sekunden mehr als ausreichend. Immerhin hat auch sonst niemand bisher dieses Feature implementiert!

    Bin mal gespannt, wie viele Leute heute testweise teils beleidigende Mails rumsenden und eine halbe Sekunde zu spät auf den Undo-Button klicken…

  • Es gab doch bei AOL eine „Zurückholen“-Funktion, solange man innerhalb AOL Mails verschickte? Meines Wissens konnte man Mail wieder einfangen, solange der andere sie nicht gelesen hatte.

  • Ich liebe GoogleMail. Für mich der beste Freemail-Dienst der Welt.

    Liegt an dem schlanken, aber nutzerfreundlichem Design, den vielen Funktionen, dem riesigen Speicherplatz und dem Preis (gratis *g*).

    Die neue Funktion finde ich klasse und bezeichnend für das innovative Google.

  • Wem ist es noch nicht passiert, das er bei einer email den Anhang vergessen hat oder ihm beim Copy and paste ein fehler unterlaufen ist. Fünf Sekunden reaktionszeit sind allerdings wirklich nur für „bewusste verklicker“ hilfreich, die man im augenblick des klicks gleich merkt.

    Eine optionale delay funktion, wo man zum beispiel Einstellen kann, das mails mit einer verzögerung von 3 minuten verschikt werden, hätte meiner meinung nach mehr Mehrwert.

Kommentieren