Sonstiges

iGoogle jetzt mit Gaming-Themes – Mario, Mega Man und Zelda kehren zurück

Der klassische Mario kehrt mit iGoogle zurück auf den Bildschirm.

Der klassische Mario kehrt mit iGoogle zurück auf den Bildschirm.

Dass ihr über Google so ungefähr alles im Internet finden könnt, muss ich euch nicht groß erzählen. Auch, dass es die Möglichkeit gibt, mit iGoogle eine individuelle Google-Startseite zu erstellen, wird vielen von euch nicht neu sein. Brandaktuell ist aber, dass ihr euch neue Hintergründe für iGoogle einrichten könnt – und zwar nicht nur von eurem favorisierten Fußballverein aus der Bundesliga, sondern auch von ausgewählten Games.

Klasse finde ich daran, dass nicht nur aktuelle Themes wie FIFA 09 oder Spore berücksichtigt wurden, sondern auch Klassiker wie Mega Man oder Super Mario. Irgendwie fühle ich mich grad in meine Kindheit zurückversetzt…

(Hayo Lücke)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Hayo Lücke

Hayo Lücke hat von 2009 bis 2014 insgesamt fünf Jahre lang für BASIC thinking geschrieben und dabei über 300 Artikel beigesteuert.

4 Kommentare

  • cooles Gimmick, wobei ich von der Nutzung von „igoogle“ nicht wirklich überzeugt bin – die wissen ohnehin schon genug von uns 😉

  • Wobei „klassisch“ hier eher nicht im üblichen Sinne gemeint sein kann. Der megaman aus den frühen zeiten sah nicht ganz so rund aus, das ist eher so ab der N64 zeit, ggf. auch schon MM2/3/4 für SNES.

    Und Mario ist der N64 Mario oder höher, sicherlich nicht der NES oder gar SNES Mario. Das finde ich schade.

Kommentieren