Sonstiges

1.000.000 Downloads von Skype fürs iPhone

iphone-skype-app

Skype ist beliebt, daran habe ich jetzt ehrlich gesagt keine Zweifel mehr. Ich habe die Software zwar „nur“ auf meinem Notebook installiert – war witzig, es auf den Malediven über ein offenes WLAN-Netz in der Akiri Bar auf Kuredu zu nutzen-, aber offensichtlich macht es auch Spaß, das kleine Programm auf dem Handy zu nutzen.

Wie ich drauf komme? Die iPhone-Version von Skype wurde in nicht einmal zwei Tagen eine Million Mal heruntergeladen. Das entspräche rund sechs Downloads pro Sekunde. Würde T-Mobile jetzt die Software auch noch für die Nutzung freigeben, könnte eine weitere Erfolgsstory in der Mobilfunk-Szene ihren Lauf nehmen.

Mein Kollege Mike hat für onlinekosten.de übrigens noch ein paar Statements von Skype, T-Mobile und Apple eingeholt. Sollte es Euch interessieren, findet ihr die Infos in seiner Meldung: Nachgehakt: Apple, Skype und T-Mobile

(Hayo Lücke)


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

Über den Autor

Hayo Lücke

Hayo Lücke hat von 2009 bis 2014 insgesamt fünf Jahre lang für BASIC thinking geschrieben und dabei über 300 Artikel beigesteuert.

9 Kommentare

Kommentieren