Sonstiges

PSP Go: Neue Sony-Spielkonsole setzt komplett auf Downloads

sony-psp-go

Die Gerüchte um ein Nachfolge-Modell der Playstation Portable verdichten sich immer mehr. Demnach soll Hersteller Sony seine Handheld-Spielkonsole im Juni auf der Electronic Entertainment Expo (kurz E3) ganz offiziell vorstellen. Auch von einem Release-Datum ist bereits die Rede. So berichten die Jungs von 1Up.com von einem Japan-Launch in September. Einen Monat später sollen dann USA und Europa folgen. Neuigkeiten gibt es auch zum Thema Gerätebezeichnung. Demzufolge soll das neue Modell nicht PSP 2 oder PSP-4000 heißen, sondern ganz einfach PSP Go.

Interessant klingen auch die technischen Details. Demnach soll die Sony-Daddelbox zum Mitnehmen als Slider-Version auf den Markt kommen und mit einem großen Touchscreen-Display ausgestattet sein. Weitere Unterschiede zum Vorgänger-Modell: bei der PSP Go wird es kein UMD-Laufwerk mehr geben. Stattdessen setzt Hersteller Sony auf den internen Speicher. Glaubt man den Quellen von 1Up, wird es sowohl eine Handheld-Konsole mit acht als auch mit 16 Gigabyte Flashspeicher geben. Spieler, die noch mehr Speicherplatz benötigen, können diesen wie bisher über den Memory Card Expansion Slot aufrüsten.

Aber wie kommen die Games jetzt auf die Mini-Konsole? Ganz einfach. Sony setzt hier komplett auf Spiele und Anwendungen zum Herunterladen. Als Vorbild für einen Download-Store könnte der App Store von Apple herhalten. Zum Release-Termin sollen jedenfalls über 100 PSP-Titel zur Verfügung stehen. Plus ein paar brandneuer Download-Spiele wie beispielsweise Gran Turismo Mobile.

Via: Crave

(Michael Friedrichs)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Michael Friedrichs

Michael Friedrichs hat als Redakteur für BASIC thinking im Jahr 2009 fast 400 Artikel veröffentlicht.

35 Kommentare

  • „Als Vorbild für einen Download-Store könnte der App Store von Apple herhalten.“

    Als Vorbild für den Download-Store könnte natürlich auch der Playstation Network Store herhalten. Ist aber eher unwahrscheinlich, weil Apple viel cooler ist 😉

    Grüßerle,
    Jan

  • Kein UMD. Nun, dass wird sicherlich all die Menschen freuen, die sich Filme auf UMD gekauft haben.
    Für Sony ist es wohl die Frage, ob dieses proprietäre Format langfristig „lebensfähig“ gewesen wäre.

  • Der Wegfall des UMD-Laufwerkes hat mich nicht wirklich überrascht, nachdem sich die kleinen Discs als Megaflop erwiesen haben. Dies konnte man vor allem an den Preisen für die UMD-Filme sehen: Anfangs noch rund 20 Euro und mehr für einen Streifen ausgegeben, aktuell werden die Dinger so gut wie gar nicht mehr gelistet, in diversen Shops zu Schleuderpreisen abverkauft und jetzt für 2-3 Euro auf dem Flohmarkt zu haben.

    Schade finde ich es nicht, obwohl ich selbst eine PSP habe. Das Ende von Mini-Disc hat mich mehr geärgert 🙁

  • bei den platzverhältnissen hätte man der psp doch auch einen zweiten analogstick bzw „knubbel“ mitgeben können, oder?
    auf dem foto ist mir der abstand zu der r und l taste aber sowiezu einfach vielzugroß…

  • Na ja, hoffe mal das es nicht so kommt wie auf dem Bild. Ich finde die Tasten schon jetzt völlig unergonomisch. Und die sitzen ja noch weiter unten am Gerät.

  • ich finde die neue psp irgendwie voll scheiße den die ganzen tasten sind viel zu weit weg ausserdem glaube glaube ich das man die neue psp nicht so gut halten kann,(also in der hand jetzt).

  • Ich glaube, dass die neue psp gut ist wenn man genauso filme anschauen kann und die spiele spielen kann die es auch davor schon gab. Und wenn die neue psp lauter geht als die psp slim/lite wer schon besser für musik und filme . Freu mich also schon auf die psp go 🙂

  • ehhh… schon gemerkt das wenn man die R oder die L Taste drückt das die PSP dann ausgeht (also das die psp zuklappt) ? 🙂

  • […] stehen. Plus ein paar brandneuer Download-Spiele wie beispielsweise Gran Turismo Mobile. QUELLE: PSP Go: Neue Sony-Spielkonsole setzt komplett auf Downloads | Basic Thinking Blog was haltet ihr […]

  • “Als Vorbild für einen Download-Store könnte der App Store von Apple herhalten.”

    wird man wohl die PSP GO creaken können wie die erste PSP, um dann
    die spiele runterladen zukönnen??
    Oder ist es gar nötig die PSP GO zu creacken ??
    Mich würde zu dem intressieren wann die PSP GO in den Arabischen Emirate erscheinen wird? sind da schon Informationen irgendwo vorhanden??

  • wisst ihr vielleicht wann die rauskommt??und außerdem wirklich noch in diesem jahr???und was ich scheiße an den neuen konsolen finde ist alles muss eine touch screen haben

  • Ich finde die neue PSP überhaupt nicht gut. Die bei „Game Stop“ sind auch nicht begeistert, da der Umsatz zurückgehen wird. Die Spiele werden dann nur noch zum herunterladen sein.
    Tja und die kleinen discs sind dann auch fürn ar……!

  • Ich finde die Go eigentlich sehr gut …
    mir gefällt sie ! Denn so schlimm finde ich das nicht das sie kein UMD-Fach hat.
    Denn so viele UMD´s besitzte ich gar nicht (nämlich 2). Hauptsache der PS Store wird besser, also mit mehr exclusiven Spielen.
    Außerdem ist sie noch portabler als vorher, das mag ich einfach !

  • An sich ist die PSP GO eine tolle sache bis auf zwei dinge .
    1. Die Gamer Buttons sind nicht optimal positioniert, und ich denke das die Konsole an Spaßfaktor verliert wenn einem schon nach kurzer Zeit die hände weh tun.
    2.Es ist von Sony eine riesen Sauerei, was machen die User der Vorgängermodelle mit UMD-Laufwerk sollen die sich mit der neuen Konsole alle Spiele nochmal kaufen??????
    Das finde ich nicht in Ordnung , außerdem ist es fraglich ob es die neuen Spiele dann überhaupt noch auf UMD produziert werden.
    Sony sollte für eine Möglichkeit zur weiteren Nutzung der UMD`s bieten.(z.B.Externes UMD-Laufwerk/Möglichkeiten bieten um die UMD`s auf den Internen Speicher zu ziehen.)

    THE END………………………..

  • Also mich ärgert es am meisten , das dass UMD Laufwerk abgeschaft wird.Ich denke genauso wie Anonymous.Und das allerblödeste ist,das man nur noch vom Playstationstore runterladen kann.Es gibt warscheinlich noch andere Leute die es tuhen aber ich hzabe immer grundsätzlich in Gebrauchtläden nach Spielen geguckt.Weil man die Spiele einfach viel billiger bekommt,z.B wollte ich unbedingt das Tomb Raider Doublepack haben.Meiner Mutter war das zu teuer.(Müttern ist immer alles zu teuer,ausser ihren eigenen Sachen xD).Das Spiel kostet 39.95 Euro.Und ich habe es in einem Gebracuhtladen für 19 Euro bekommen.Versteht ihr was ich meine?Das ist wirklich blöd.ICh habe so im Gefühl das die PSP go ein flop wird! Wer weiß?

  • Das mit den downloads find ich nich so gut. Das einzigst gute an der neuen PSP Go ist : Damit kann ma sehr gut filme schaun. Aber um spielen find ich das mit dem aufklappen sehr dumm. Wenn man dann 2 h oder so gespielt hat kann man die neue PSP dann bestimmt nicht mehr halten .Das ist dann fast genau so wie mit dem Nintendo DS . Also ich bleib bei meiner slim / lite PSP . Ich hoffe doch sehr das Sony trotzdem weiter UMD´s herstellt , für die die sich nicht die neue PSP Go kaufen wollen , weil sie mehr spielen als filme sehn.Das Bild da oben ist so wieso gefaked , aber es untescheidet sich nur ein bissjen von der richtigen PSP Go

  • ich schreibe diesen text auch gerade von meiner neuen psp go. ich find das eigentlich gut ohne umd-laufwerk. Bei der slim/lite muss man immer die behinderten umd´s mitschleppen und jetzt bei der go ist alles auf dem 16 GB speicher gespeichert. >Früher hatte ich die slim/lite. Also ich muss als vergleich sagen das mir bei der slim/lite immer die hände eingeschlafen sind. Dies ist bei der Go nicht mehr. Das hat mich völlig überzeugt…

    MFG

    Günther Walaschnikow

  • Ich würde auch gerne mal wissen wo man die psp spiele downloaden kann ich suche auch schon die ganze zeit.
    Kann vielleicht jemand einen Link reinstellen oder so?

  • Es ist schon praktisch alle Spiele über den Playstation Store zu downloaden. Das haben nicht nur Microsoft, Nintendo und Apple verstanden. Darum ziehen jetzt Nokia und Sony hinterher.

Kommentieren