Technologie Unterhaltung

Sony sperrt Playstation-Konten dauerhaft – doch keiner weiß warum

Playstation Konten gesperd, PSN Konto gesperrt, Sony, Playstation 5
unsplash.com/ Charles Sims
geschrieben von Fabian Peters

Sony hat scheinbar zahlreiche Playstation-Konten dauerhaft gesperrt. Das berichten aktuell zumindest immer mehr Nutzer. Eine klare Begründung dafür erhielten sich offenbar nicht. 

Aktuell berichten zahlreiche Playstation-Nutzer, dass ihre PS4- und PS5-Konten gesperrt wurden – aus ihnen unerklärlichen Gründen. Laut einem Post eines Users auf X (ehemals Twitter) hat Sony lediglich folgende Erklärung geliefert:

Dieses Konto ist aufgrund von Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen des PlayStation Network und die Nutzungsvereinbarung dauerhaft vom PlayStation Network suspendiert.

Playstation-Konto gesperrt – Nutzer sind verzweifelt

Auch auf Reddit berichten Nutzer von ähnlichen Problemen. Gleiches gilt für zahlreiche Beiträge auf Instagram und Facebook sowie in dem Gaming-Forum ResetEra.


Neue Stellenangebote

Growth Marketing Manager:in – Social Media
GOhiring GmbH in Home Office
Junior Communications Manager (m/w/d) / PR, Social Media & Copy
Wentronic GmbH in Braunschweig
Referent*in Social Media (w/m/d) für das Presse- und Social-Media-Team
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht in Bonn, Frankfurt am Main

Alle Stellenanzeigen


Viele Nutzer sind demnach verzweifelt, da sie mitunter viel Geld für Playstation-Spiele ausgegeben haben dürften, auf die sie nun keinen Zugriff mehr haben. Außerdem sind ihnen die genauen Gründe für die Kontosperrungen schleierhaft.

Sony hält sich bedeckt

Sony hat sich bislang nicht offiziell zu den Vorgängen geäußert. Auch auf den Playstation-Supportseiten gibt es keine Hinweise auf mögliche Probleme. Gleiches gilt für die Social Media-Seiten des Unternehmens.

Bislang ist noch unklar, wie weitreichend die Probleme gehen. Viele Nutzer berichten wiederum, dass sei keinerlei Probleme beim Login hätten. Andere schreiben derweil sogar, dass sie sich einige Stunden nach der angekündigten Kontosperrung wiederum einlegen können. Sony scheint den Problemen also offenbar nachzugehen.

Auch interessant: 

Über den Autor

Fabian Peters

Fabian Peters ist seit Januar 2022 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Redakteur und freier Autor tätig. Er studierte Germanistik & Politikwissenschaft an der Universität Kassel (Bachelor) und Medienwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin (Master).

Kommentieren