Sonstiges

"Ein Käffchen bitte, Robot-Girl."

Wieder einmal haben die Japaner Verblüffendes zu bieten: Dieses Mal Hina, eine 36 Zentimeter große Roboterdame, die eigentlich schon morgen bei Starbucks anfangen könnte. Übrigens: Wer eine ebenso putzige Küchenhilfe sein Eigen nennen möchte, findet auf dieser Seite (Google Translate) alle Hintergründe zu Hina sowie eine Anleitung, wie sie gebaut wurde.

Via: BotJunkie

(André Vatter)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

André Vatter

André Vatter ist Journalist, Blogger und Social Median aus Hamburg. Er hat von 2009 bis 2010 über 1.000 Artikel für BASIC thinking geschrieben.

11 Kommentare

Kommentieren