Sonstiges

Bericht: Twitter ist eine Milliarde Dollar wert

twitter-logoAuch, wenn offenbar mittlerweile irgendwelche Vorbereitungen getroffen werden: Noch ist überhaupt nicht klar, wie mit Twitter eines Tages Geld verdient werden kann. Werbe-Tweets? Banner? Kostenpflichtige Premiumdienste? Wer weiß…

Was wir als Unsicherheit bezeichnen würden, scheint bei anderen jedoch felsenfeste Gewissheit zu sein, denn die Investoren stehen Schlange, um weiter Risikokapital in den Microblogging-Dienst hineinzupumpen: Vor drei Jahren betrug die Höhe der Investorengelder zwischen einer und fünf Millionen Dollar, 2008 kamen noch einmal 22 Millionen Dollar hinzu. Im Februar 2009 spülten erneut 35 Millionen Dollar in die Kassen. Und nun, ein gutes halbes Jahr später, steht schon die nächste Finanzspritze an: TechChrunch berichtet, dass Twitter sich auf mindestens 50 Millionen Dollar zusätzlich freuen kann. Das Startup würde damit heute mit einer Milliarde Dollar bewertet werden, soll Twitter-CEO Evan Williams seinen Mitarbeiter in einem Meeting offenbart haben.

Wer sich nicht nur vom rasanten Wachstum bei den Mitgliederzahlen, sondern auch von der steigenden Bedeutung für die Wirtschaft überzeugen möchte, sollte diese Zahl zu Kenntnis nehmen: Noch im Februar ist Twitter mit lediglich 250.000 Dollar bewertet worden.


Neue Stellenangebote

Social-Media-Manager (w/m/d)
STIFTUNG WARENTEST in Berlin
Social Media Manager (m/w/d)
EQUIVA GmbH in Krefeld
Praktikant (m/w/divers) im Bereich Onlinemarketing & Social Media
Nestlé Deutschland AG in Frankfurt am Main

Alle Stellenanzeigen


(André Vatter)

Über den Autor

André Vatter

André Vatter ist Journalist, Blogger und Social Median aus Hamburg. Er hat von 2009 bis 2010 über 1.000 Artikel für BASIC thinking geschrieben.

12 Kommentare

Kommentieren