Sonstiges

Zum sechsten Geburtstag: Facebook beschenkt sich mit neuen Features selbst

„Ich würde lieber live im Fernsehen von einem Paar kalter Hände eine Rektaluntersuchung bekommen, als eine Facebook-Seite zu haben!“ Dieser Ausspruch soll laut Branchen-Dienst Spielefilmetechnik aus dem Mund von George Clooney entwichen sein. Dies war aber bevor das Social Network gestern seinen sechten Geburtstag gefeiert und sich in diesem Zusammenhang nicht nur einen neunen Anstrich verpasst, sondern auch ein paar neue Features rausgehauen hat. Vielleicht würde der gute Mann nun seine Meinung ändern, wenn man ihn nochmal fragte.

Was ist denn nun aber neu? Zunächst einmal wurde die Navigation verbessert und ermöglicht nun über die obere sowie die von unten nach links gewanderte Menüleiste einen schnelleren Zugriff auf die wichtigsten Daten. Freundschaftsanfragen, Nachrichten und Benachrichtigungen werden zukünftig in Drop-Down-Menüs angezeigt, wenn man die entsprechenden Buttons oben links anklickt, die sich zwischen dem Facebook-Logo und dem Suchfenster befinden. Wer die Menüpunkte „Startseite“, „Profil“, „Freunde finden“ und „Konto“ sucht, muss seinen Blick in die rechte obere Ecke richten. Da mir die neuen Funktionen auf meinem Profil noch nicht zur Verfügung stehen (sie werden nach und nach ausgerollt und stehen erst 80 Millionen der mittlerweile 400 Millionen User zur Verfügung), kann ich euch hier leider nur den etwas unscharfen Screenshot der Facebook-Mitarbeiterin Jing Chen präsentieren: 

Um noch schneller zu sehen, welcher Freund gerade online ist, etwas Neues gepostet oder eine Nachricht geschrieben hat, wurden die Dashboards hierfür in die linke Menüleiste verschoben. Eine sehr hilfreiche Neuerung beim Foto-Dashboard erlaubt es, auf einen Blick die zuletzt von meinen Freunden veröffentlichten Fotos zu erkennen. Neben diesen Boards finden sich hier auch jene für die abonierten News-Feeds oder Games:

Wer auf seinem Account bereits Zugriff auf die neuen Feature hat, kann mir gerne ein paar Screenshots schicken, die ich dann hier verwenden würde. Nachfolgend zwei Screenshots, die ich von Manu aus dem Bereich „Privacy Settings“ zur Verfügung gestellt bekommen habe:

Danke, Manu!

Eine weitere Neuerung, die mit der veränderten Navigation nichts zu tun hat und von Facebook auch noch nicht bestätigt wurde, habe ich vorhin noch bei den Kollegen von Techcrunch aufgeschnappt. Demnach überarbeiten Mark Zuckerberg und seine Techniker momentan ihren Messenger-Dienst und wollen schon bald einen komplett ausgestatteten E-Mail-Service anbieten. Das Projekt läuft einer anonymen Quellen zufolge intern unter dem Codenamen „Project Titan“ (wird von manchen aber offenbar auch als „Gmail killer“ bezeichnet). Der Dienst soll in die Plattform integriert werden, User können sich ihre Mails aber auch ausgeloggt über POP/IMAP auf den Rechner saugen.

Zuletzt noch eine Info, die ich persönlich aus einem speziellen Grund besonders interessant fand: Vor einigen Tagen hatte Facebook verkündet, bereits seit einem halben Jahr die Software „HipHop“ zur Beschleunigung des Maschinen-Codes PHP im Einsatz zu haben. Hierdurch hätte sich der Speicherverbrauch der Server reduzieren, ihre Auslastung halbieren und so enorme Kosten einsparen lassen. Als ich das las, musste ich an meinen Artikel „Datenschutz war gestern“ denken, in dem ich über eine Facebook-Mitarbeiterin geschrieben hatte. Sie hatte dem Magazin Rumpus ein anonymes Interview gegeben und darin unter anderem behauptet, dass die Seiten auf Facebook bald schneller verfügbar wären, weil man PHP durch den schnelleren Code „Hyper-PHP“ ersetzen würde.

Offenbar hatte die Dame Recht. Stellt sich nun die Frage, ob sich auch mit dem „Master Password“ Recht hatte…

(Marek Hoffmann)

facebook-fan


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Marek Hoffmann

Marek Hoffmann hat von 2009 bis 2010 über 750 Artikel für BASIC thinking geschrieben und veröffentlicht.

30 Kommentare

  • Neu ist unter anderem auch die Funktion:
    „Alle Application Anfragen von einer bestimmten Person ignorieren“
    Gerade gestern habe ich noch mit einem Bekannten nach einer praktischen Lösung gesucht die ganzen FarmVille etc. Anfragen von lästigen Facebook Kontakten zu ignorieren und heute spendiert Facebook die Funktion.

    Nen Screenshot kann ich gerne zur Verfügung stellen, wenn Ihr ihn haben wollt.

    LG Manu

  • Ach und ich glaube es ist auch ein neues Feature, dass man einstellen kann welche Infos die Applications von Freunden bekommen.
    Früher war es für eine Application möglich auf alle Daten der Freunde zuzugreifen, jetzt kann man das selbst einschränken.

    LG Manu

  • Es ist schon echt bemerkenswert was Facebook für einen RUN hingelegt hat. Früher hätte man nie gedacht das so eine Plattform mal so groß rauskommt. Daumen nach oben 😉

  • @Slowcar: Grrr. Hab’s geändert. Danke für den Hinweis! 🙂

    @ Manu: Yepp, ich will ihn haben. Meine Mail-Adresse findest du im Impressum. Danke dir!

    @ Martin:Ja, ist was dran. 🙂 400.000.000 ist schon eine stolze Zahl.

  • Bin ja mal gespannt, wann ich das neue Design live testen kann 😉
    Screenshots sind ja schonmal vielversprechend. Hoffen wir mal, dass es tatsächlich so gut ist, wie es aussieht 😀

  • ich hatte das neue Layout vor kurzem für 1-2 Wochen, fand es aber nicht sooo toll. Seltsamerweise ist es seit ca. einer Woche auch wieder das alte Layout jetzt – sehr zu meiner Freude 🙂

  • Ich finde das neue Design klasse, also das was ich bisher auf den Screens und auch schon bei nem Kumpel einmal in Live gesehen habe.

    Ich denke, das ist genau das richtige Facebook, klasse Design.

    Ich frag mich nur wieso das so lange dauert, ich habe immer noch das alte…

  • @Moritz
    Wenn du mit „Macken“ meinst, dass zum Beispiel auf der Startseite im Neuigkeiten-Feed manchmal Nachrichten von 2-3 Tagen dargestellt werden, oder eine Meldung kommt, dass keine Inhalte abzurufen sind? Dann stimme ich dir diesbezüglich voll und ganz zu. =) Nervt mich auch.
    Trotzdem aber ein weiterer wichtiger Schritt in die richtige Richtung für Faceboook. =)

  • Ich weiss nicht was ihr habt, die Seite lief immer super, kann mich nicht an einen einzigen Tag erinnern, wo Facebook Perfomance Probleme hatte…tja, vllt. einfach mal die illegalen Kinostreams und Pornodownloads ausmachen, dann klappt das auch mit Facebook 😉

    Leider habe ich das Design noch nicht aber es sieht ganz gut aus. Hoffe das das bald alle haben 🙂

  • Ich könnte mich jedes Mal darüber aufregen, wenn facebook was an der Seite ändert. Kaum hat man sich dran gewöhnt, kommt schon wieder ein facelift und alle liebgewonnenen Funktionen muss man sich erst mal wieder zusammensuchen. Geht euch das etwa nicht so?

  • #3 Manu [www] schrieb am 05.02.2010, 16:31:

    Neu ist unter anderem auch die Funktion:
    “Alle Application Anfragen von einer bestimmten Person ignorieren”
    Gerade gestern habe ich noch mit einem Bekannten nach einer praktischen Lösung gesucht die ganzen FarmVille etc. Anfragen von lästigen Facebook Kontakten zu ignorieren und heute spendiert Facebook die Funktion.

    @Manu
    –> Das Sperren von Applikationen einer BESTIMMTEN Person ist in der Tat neu. Allerdings konnten in der Vergangenheit bereits die Applikationen „Farmville und Co.“ komplett gesperrt werden. Das war eine ganz einfache Geschichte.
    –> Also nichts Neues.

    # #19 Sylvia [www] schrieb am 08.02.2010, 22:32:

    Ich könnte mich jedes Mal darüber aufregen, wenn facebook was an der Seite ändert. Kaum hat man sich dran gewöhnt, kommt schon wieder ein facelift und alle liebgewonnenen Funktionen muss man sich erst mal wieder zusammensuchen. Geht euch das etwa nicht so?

    @Sylvia
    –> Mir geht es hierbei genauso – vor Allem dann, wenn die Benutzerfreundlichkeit darunter leidet – das ist bei dem aktuellen „facebook-Facelift“ leider das Hauptproblem.
    Hier wurde ja ALLES geändert:
    – Die praktische Bookmarkleiste ist weg – die Bookmarks stehen ab sofort nicht mehr ÜBERALL und PERMANENT zur Verfügung, sondern AUSSCHLIESSLICH auf der Startseite – also werden hier schonmal eine Menge unnötige Klicks generiert.
    – Die kleinen Pop-Ups der Meldungen tauchen nun nicht mehr rechts unten (wie bei ALLEN anderen Programmen auch; –> Outlook, Thunderbird, Virenscanner, WinAMP, eben ALLE) sondern links unten auf ?!?!? Was für ein Quatsch. (Hauptsache dagegen/anders oder wie???)

    Wenn man wenigstens eine Wahl hätte sich zwischen dem „alten“ und „neuen“ Layout zu entscheiden – aber nein, eingeloggt –> alles sieht so komisch/anders aus?!? –> ah da ist ja ein Hinweis oben 🙂 –> ok verstanden 🙁 –> wie kann ich das wieder ändern? –> gar nicht :(( –> zu spät :((( –> so ein Mist… :(((((

  • @Moe:

    > Das Sperren von Applicationen einer BESTIMMTEN Person ist in der Tat neu.

    Wo geht das genau?

    > Die praktische Bookmarkleiste ist weg – die Bookmarks stehen ab sofort
    > nicht mehr ÜBERALL und PERMANENT zur Verfügung, sondern
    > AUSSCHLIESSLICH auf der Startseite – also werdenhier schonmal eine
    > Menge unnötige Klicks generiert.

    Welche Bookmarkleiste? Hab ich irgendwas übersehen?

  • # #21 René Fischer [www] schrieb am 09.02.2010, 12:20:

    @Moe:

    > Das Sperren von Applicationen einer BESTIMMTEN Person ist in der Tat neu.

    Wo geht das genau?

    > Die praktische Bookmarkleiste ist weg – die Bookmarks stehen ab sofort
    > nicht mehr ÜBERALL und PERMANENT zur Verfügung, sondern
    > AUSSCHLIESSLICH auf der Startseite – also werdenhier schonmal eine
    > Menge unnötige Klicks generiert.

    Welche Bookmarkleiste? Hab ich irgendwas übersehen?

    @René:

    zum Einen geht dies über die Benachrichtigungen, sprich wenn du bereits eine Farmville-Einladung oder aber eine Farmville-Giftanfrage erhalten hast, kannst Du bei der jeweiligen Anfrage unten auf „Block This Application“ klicken.

    oder aber, wenn Du keine derartige Einladung/Anfrage erhalten hast, einfach die jeweilige Applikation einmalig öffnen und auf die erste Einladung/Anfrage warten. Dann kannst Du in der Einladung/Anfrage auf die entsprechenden Links klicken und „Ruhe is“.

    – Bookmarkleiste …
    Leider habe ich keinen Screenshot von dem „alten Layout“ zu Hand. Ich meine die Leiste, die unten permanent am Ende des Fensters angezeigt wurde – also immer sichtbar. Dort war auch der Chat und der „Nachrichten-Bereich“ (Herr Müller hat etwas zu Deinem Status geschrieben…) auf der rechten Seite – auf der linken Seite war der Menüpunkt mit „Applikationen“ (diese Popten in Listenform nach oben auf), sowie daneben die eigentlichen Bookmarks, welche ich so vermisse :).

    Anstatt der Leiste ist jetzt nur noch ein einsamer Chat-Balken zu sehen – per Klick darauf öffnet sich dann das Chatfenster.

  • Ah, jetzt versteh ich es: Das bezieht sich nicht auf bspw. Farmville-„News“ in meinem Newsstream, die ich von einer Person blocken und von einer anderen zulassen kann, sondern auf Invites für Applications. Hmm.. schade. Ich würde bspw. gern RSS-Graffiti in meinem Stream von einigen sperren. Aber eben nicht allgemein.

    Und zur Bookmarkleiste: Ich weiß was du meinst. Die fehlt mir aber irgendwie nicht. Hab ich eh nie verwendet. Es gibt aber die Erweiterung Facebook-Fixer (für Chrome und Firefox) mit der man ein Bookmark-Menü innerhalb von Facebook erzeugen kann.

  • @René – Sorry da kann ich dir dann leider nicht weiterhelfen. Aber Danke für den Tipp mit der Erweiterung Facebook-Fixer.
    Das hilft mir bzgl. der Bookmarkleiste tatsächlich weiter :).

  • Also ich bin jetzt seit längerem mal wieder ausgiebiger bei Facebook unterwegs gewesen und muss sagen, dass ich meine Probleme mit der Übersichtlichkeit habe. Aber bei studivz ist das nach deren „Update“ nicht anders.

  • Mir geht es hierbei genauso – vor Allem dann, wenn die Benutzerfreundlichkeit darunter leidet – das ist bei dem aktuellen “facebook-Facelift” leider das Hauptproblem.

Kommentieren