Sonstiges

Facebooks neuer Nachrichtendienst lässt uns in Nachrichtenflut ertrinken

Es geht langsam los: Als ich mich gerade bei Facebook eingeloggt habe, wurde ich gefragt, ob ich das neue Message-System ausprobieren will. „SMS, Chat und E-Mail in einer einzigen Unterhaltung“. Aber gerne doch! Als Facebook den Dienst im vergangenen Herbst vorgestellt hat, haben wir schon einmal darüber berichtet. Facebook hatte da angekündigt, die Funktion nach und nach auszurollen. Heute traf es wohl durch Zufall mich, für meine Kollegen im Büro war der neue Message-Dienst noch nicht verfügbar.

Man muss Facebook New Messages zunächst freischalten. Das soziale Netzwerk fragt dann, ob ich eine @facebook-Adresse mit meinem Namen haben will. Nehme ich dann mal mit. Nur bei der Möglichkeit, Messages auch für SMS freizuschalten, musste ich passen: Die Möglichkeit steht derzeit offenbar nur O2-Kunden zur Verfügung.

Sehr viel hat sich beim neuen Message-Dienst ansonsten nicht verändert. Neu ist wie angekündigt, dass Facebook die Nachrichten nicht mehr nach Betreff, sondern nach Menschen sortiert. Nachrichten, die ich an Freunde schicke, erscheinen nun gleichzeitig im Posteingang und im Chat. Auffallend ist die neue Eingabe-Maske:

Diese erlaubt das Absenden von Nachrichten einfach mit der Enter-Taste. Man kann Dateien hinzufügen und schnell – bei einer eingebauten Kamera – Videonachrichten und Fotos aufnehmen und mitschicken. Eine Nachricht lässt sich gleichzeitig zu den Gebühren des Mobilfunkanbieters per SMS verschicken. Dies geht aber, wie erwähnt, bislang nur bei O2. Auch auf dem iPhone wurde mir die neue Funktion freigeschaltet. Hier suggeriert die Optik, dass Nachrichten wie eine SMS verschickt werden – selbst wenn gar keine Telefonnummer des Kontakts hinterlegt wurde.

Im Test sieht das ganze dann übrigens so aus. Die Nachrichten erscheinen sowohl hier im Posteingang …

… als auch hier im Chat-Fenster:

Alles wird also eins. Will man einem Kontakt eine neue Nachricht schreiben und dieser ist gerade bei Facebook online, öffnet sich automatisch der Chat. Und hier zeigt sich die große Schwäche der neuen Funktion: Chat-Nachrichten sind deutlich zahlreicher und häufig belangloser als E-Mails, die man schreibt. Sie verstopfen künftig den Facebook-Posteingang und machen die Sortierung nach Personen unübersichtlich. Das dürfte den Nutzern schnell auf die Nerven gehen. Ich durfte bislang genau einen Freund zum neuen Dienst einladen, weitere Einladungen gingen raus, „sobald sie verfügbar sind“, teilt eine Benachrichtigung von Facebook mit. Bis der Dienst für alle verfügbar sein wird, dürfte auf jeden Fall nicht mehr lange dauern.

(Jürgen Vielmeier)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Jürgen Vielmeier

Jürgen Vielmeier ist Journalist und Blogger seit 2001. Er lebt in Bonn, liebt das Rheinland und hat von 2010 bis 2012 über 1.500 Artikel auf BASIC thinking geschrieben.

40 Kommentare

  • Verstehe ich das richtig, ich kann meinen Kontakten keine Nachricht mehr schicken, wenn sie beim Versenden online sind bzw. bin dann gezwungen eine Chat-Konversation mit ihnen zu betreiben?

  • Ich finde das Eingabefenster winzig. Nach ca. 30 Zeilen verschwindet der Text aus dem sichtbaren Bereich und man kann nicht mehr lesen, was man schreibt.
    Die „Sofort bei ENTER senden“-Funktion habe ich sofort deaktiviert, nachdem ich einige Male unvollständige Mails rausgejagt habe.
    Komfortabel ist das Ganze noch nicht.
    Enter.

  • Also ich finde die Funktion super, da man jetzt auch ein Chat-Protokoll hat.

    @Dario: Nein, man kann trotzdem noch normale Nachrichten schreiben, allerdings erscheinen diese im gleichen Verlauf wie der Chat

  • Bei mir wurde es anscheinend auch direkt freigeschaltet. Erst einmal finde ich die Idee, alles zu einem zu machen nicht schlecht. Jedoch muss an der Umsetzung noch gearbeitet werden. Kleine Chat-Messages sind eben etwas anderes als eine E-mail mit „viel“ Inhalt.
    SMS kann ich leider nicht testen, da ich eplus Kunde bin. Hoffe, dass durch die gute Partnerschaft zwischen FB und Facebook (s.: 0.facebook.com) auch bald die SMS Funktion in FB allen eplus Kunden zur Verfügung steht. Mal sehen.
    E-mail klappt bei mir noch nicht so super. Habe mal testweise ein paar Mails rausgehauen an meine Adresse, noch ist nichts angekommen (ca. 5min).

  • @Alphager: Es ist bezeichnend, dass die Kommentare von Nutzern hier ignoriert werden. Netzpolitik und Co. schreibt über das Bloggergate (ob es eines ist, sei mal dahingestellt) – und hier wird nicht einmal in den Kommentaren ein einziger Satz dazu abgegeben. Wollt ihr mit BT nurnoch Geld machen? Kritische Fragen scheinen unerwünscht zu sein …

    @Jürgen und Hayo: Das geht mit journalistischer Unabhängigkeit eigentlich nicht zusammen. Wenn ihr dem Berufsethos nicht ganz abschwören wollt, solltet ihr euren Chef mal langsam ins Gebet nehmen und einen Beitrag zu den Sponsored Links hier im Blog bringen. Zumindest als Kommentar!

  • Lustig ist auch, dass bei einigen Nachrichten von mir „Gesendet von einem iPhone“ steht, obwohl ich Android benutze…

  • Da bin ich ja mal gespannt …

    Könnte mir einer derer, die die Funktion schon nutzen können, sagen, wie sich das verhält, wenn man im Chat offline ist und dann eine Nachricht an einen Freund verschickt, der im Chat online ist?
    Ich hoffe doch innigst, dass mein Chat sich dann nicht automatisch auf online stellt. ich hab den nämlich immer aus und ich wäre doch sehr genervt, ihn immer wieder und wieder aus machen zu müssen.

  • Mich nervt dieses Nachrichtensystem in FB total. Ich könnte mich jedes mal aufregen, wenn mir jemand in FB eine Nachricht schickt, statt mir einfach eine Mail zu schreiben.

  • Es käme mir nicht im Traum in den Sinn, meine E-Mails mit dieser instabilen, langsamen und hässlichen AJAX-Oberfläche zu verwalten. Und seit Chat-Posts auch als Nachrichten verschickt werden ist das System endgültig komplett unbenutzbar geworden.

  • Nachrichten über Facebook, per Mail, per Chat und SMS – wenn Facebook nun auch noch die Telefonate von uns über sich laufen lässt, kann uns das Unternehmen vollends komplett über jeden Kommunikationskanal analysieren. Ach nein halt – ich vergaß ja die Buschtrommel… 8)
    Ich warte immer noch auf eine sinnvolle Alternative, aber vielleicht wird ja http://www.chocobrain.com etwas…

  • Ich finde das einfach nur ziemlich nervig, ständig poppt dieses dämliche Chatfenster auf, der Posteingang ist dauerverstopft, und was ich mit der neuen Emailaddy soll, weiß ich auch nicht wirklich
    Fazit: äußerst überflüssig

  • wurd bei mir schon vor knapp 2-3 wochen freigeschaltet.. ich würde gerne irgendwie das logging der chats deaktivieren, geht das irgendwie?

  • Facebook soll nicht alle meine E-Mails kennen, weswegen ich mich auch beständig dagegen wehre, den Freundefinder einzusetzen. Vielleicht sollte man sich zunächst auf den Datenschutz der schon lange vorhandenen Funktionen konzentrieren, anstatt ständig etwas fehlerhaftes neues einzuführen.

    @Kommentator
    Das ist völliger Schwachsinn.

  • Das liegt doch an mir selbst, was ich an Informationen bereit bin aufzusaugen. Für mich ist es jedenfalls eine gute Info-Quelle und Plattform mich mit Freunden in aller Welt schnell auszutauschen.

  • Das mit Enter und Absenden würde ich wohl auch direkt wieder deaktivieren. Ansonsten müsste ich das ganze mal „live“ testen um es genauer beurteilen zu können.

    „lässt uns in Nachrichtenflut ertrinken“

    Die neue Funktion dürfte nicht wirklich schlimmer sein, als diese ganze nervigen Anwendungsmeldungen, welche man immer und immer wieder blockieren muss, um überhaupt noch durchzublicken.

  • Gut, diese Chatgeschichte ist wirklich am Anfang eine komische Sache. Allerdings muss ich sagen, dass ich das neue System generell sehr praktisch finde. Nicht weil ich die Kommunikationsströme immer im Überblick behalte, sondern vielmehr weil eins das Andere super integriert. Außerdem ist es so endlich möglich, auch Freunden von Außerhalb von Facebook genau so über Facebook schreiben und ihre Nachrichten verwalten kann wie interne. Also ich weiß nicht was ihr habt. Sicherlich gibts wieder diese Datenschutzbedenken, aber was das betrifft: Da dürfte man ja überhaupt nichts mehr benutzen – nicht mal einen Browser…

  • wie lässt sich dieser dreck deaktivieren? macht doch fb noch stärker indem ihr nur noch emails darüber verschickt! oder postet doch gleich eure bankdaten + tanliste!

  • warum antwortet hier niemand, ob/wie man diese neue Punktion deaktivieren kann? würde es nämlich auch gerne wissen bin echt genervt davon!
    danke und liebe grüße

  • @dasistdas: Weil hier auch niemand weiß wie. 😉 Ich so ad-hoc auch nicht. Aber ich werde mich mal erkundigen.

  • vielen dank. ich finds sehr merkwürdig, dass es bei einigen ohne anfrage freigeschaltet wurde und es einige gibt, die noch gar nichts davon gehört haben…
    wahrscheinlich wird es so sein, dass man da eh nichts mehr rückgängig machen kann… dann sollte facebook es aber wenigstens einheitlich machen.

  • wenn man die nachrichten löschen will, wird es archiviert…also hat man die nachrichten immer irgendwo stehn…fuck-.-

  • ICh finde den neuen Nachrichtendienst gar nicht so toll. Bei mir wurde er automatisch aktiviert. Ich habe eine Nachricht einer Freundin bekommen, die den neuen Dienst wohl schon hatte. Dann war es plötzlich bei mir auch aktiviert und ich habe ncht mehr gefunden.

    Weiß jemand, wie man das wieder rückgängig machen kann???

  • Ganz riesengroßer, nerviger schwachsinn! facebook sollte sich lieber darum kümmern, dass keine „wer stalkt mein profil“ spam mitteilungen mehr die runde machen!!

  • Ich will das nicht!! Ich möchte das wieder deaktiviert haben. ES ist doch Quatsch, wenn ich mit jemanden chatte, dass zeitgleich immer wieder die Information kommt, dass ich eine Nachricht habe… und den Chatverlauf möchte ich nicht unbedingt gespeichert haben, ist doch schwachsinnig! Teilweise funktioniert das auch gar nicht, wenn ich dann mal kurz offline bin, dass ich dann die Nachricht im Posteingang gar nicht finde. Ich benutze Trillian, ein Chatprogramm, welches mir automatisch zeigt, von wem ich eine Nachricht im Posteingang bekommen habe, aber bei Facebook sind sie nicht zu finden. DEAKTIVIERUNG BITTE!!!!!!!!

  • Das ist doch irgendwie sinnlos. Mir gefällt das mehr, wenn ich eine ganz normale Mail bekomme und nicht gleich, wenn ich online gehe von Facebook bombadiert werde. Die sollten das einfach mal so lassen wie es ist, denn anders ist nicht immer besser.

Kommentieren