Sonstiges

Ice Cream Sandwich kommt später: Doch nichts Großes mehr am nächsten Dienstag


Überraschung: Die ganze Woche hieß es von Samsung und Google mit Blick auf den 11. Oktober, der Keynote zur CTIA-Herbstkonferenz in San Diego: „Something big is coming“ („Da kommt was Großes“). Die Technikwelt hatte schnell entschlüsselt, dass es sich dabei nur um den Start des nächsten Google Phones Nexus Prime und den Start von Android 4.0 Ice Cream Sandwich handeln könnte. Aber jetzt das: Samsung hat die Ankündigung kurzfristig abgesagt. Als Erklärung heißt es nur lapidar:

„Samsung und Google haben sich dazu entschlossen, die neue Produktvorstellung auf der CTIA Fall zu verschieben. Wir sind uns einig, dass jetzt einfach nicht der richtige Zeitpunkt dafür ist, ein neues Produkt zu veröffentlichen. Ein neues Datum und ein neuer Veranstaltungsort werden in Kürze bekannt gegeben.“

Das bietet natürlich reichlich Raum für Spekulationen. Könnte es damit zusammen hängen, dass erst heute erste Screenshots (rechts) und ein Video (unten) von Ice Cream Sandwich durchgesickert sind?

Nicht ganz unwahrscheinlich. Samsung hat sich in der Vergangenheit manchmal dünnhäutig gezeigt, was vorauseilende Ankündigungen der IT-Presse anging. Als ein deutsches Online-Magazin auf der IFA eine Sperrfrist unterschritten und das neue Smartphone-Tablet Galaxy Note schon früher als vorgesehen vorgestellt hatte, waren die Koreaner drauf und dran, den offiziellen Vorstellungstermin platzen zu lassen. So auch diesmal?

Andere vermuten, es könnte mit der Trauerfeier und Beerdigung von Steve Jobs zusammen hängen, die am gleichen Tag stattfinden soll. Wenn das so ist, hätte man das auch ruhig sagen können, wäre ja eine respektvolle Geste gewesen. Ohne eine genaue Begründung jedenfalls dürften sich viele ärgern, die die Reise nach San Diego antreten wollten.

(Jürgen Vielmeier)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Jürgen Vielmeier

Jürgen Vielmeier ist Journalist und Blogger seit 2001. Er lebt in Bonn, liebt das Rheinland und hat von 2010 bis 2012 über 1.500 Artikel auf BASIC thinking geschrieben.

10 Kommentare

Kommentieren