Sonstiges

Samsung Focus S: Hands-on mit dem besten Windows Phone, das ihr nie werdet kaufen können

Als Microsoft gestern nach München einlud, um einen digitalen Tischkicker zu präsentieren, ging es am Rande auch um Windows Phones. Dabei fiel mir ein Samsung Focus S in die Hände. Ihr wisst vermutlich Bescheid: Das Gerät ist nicht für den deutschen Markt vorgesehen. Schade eigentlich, denn es soll fast baugleich mit dem Galaxy S2 sein. Natürlich mit Windows Phone statt Android und mit Single Core statt Dual Core.

Subjektiv reagiert das Focus S noch etwas schneller als Nokias Lumia 800 und das HTC Titan. Und: Während andere Windows Phones bisher eher als Schwergewichte aufgefallen sind, wirkt das Focus S federleicht. Es wiegt nur 110 Gramm und damit erheblich weniger als das Lumia 800 (142 Gramm) oder HTC Radar (137 Gramm) und Titan (160 Gramm).

Das Focus S ist seit kurzem auf dem US-Markt. Für Deutschland ist das 4,3-Zoll-Gerät mit 1,4 GHz Qualcomm-Prozessor bislang nicht vorgesehen. Warum eigentlich nicht? Und warum müssen Windows Phones in Deutschland eigentlich so schwer sein? Vielleicht sollte Samsung den Kurs noch einmal überdenken.

Was den Kurs von Windows Phone angeht, sagte mir Thomas Mickeleit, Kommunikationschef von Microsoft Deutschland gestern: „Wir geben dem System viel Zeit; 18 Monate, um genau zu sein, und dann ziehen wir Bilanz.“ Mickeleit ist ehrlich: „Dass iPhone-Nutzer zu Windows Phone wechseln, dürfte die Ausnahme bleiben. Bei uns stehen Käufer im Fokus, die sich jetzt ihr erstes Smartphone kaufen.“

Ob er Recht behält? Zumindest in Microsofts Konzernzentrale sieht es derzeit nicht so aus, als herrsche dort ruhig Blut: CEO Steve Ballmer setzte gestern Andy Lees ab, den bisherigen Chef der Windows-Phone-Sparte. Das geschah zwei Wochen, nachdem Microsofts Marktanteil bei mobilen Systemen im dritten Quartal nicht etwa gestiegen, sondern noch von 2,7 auf 1,5 Prozent gesunken war – Windows Mobile noch mit eingerechnet. Gartner relativierte im nächsten Atemzug: Bis 2015 werde Microsoft bei mobilen Systemen die Nummer 2 sein. Ob das gelingt, dürfte davon abhängen, wie lange Microsoft und seine Partner mit niedrigen Marktanteilen zufrieden sein werden. Denn ein ganzes Weilchen dürfte das noch so weiter gehen.

(Jürgen Vielmeier)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Jürgen Vielmeier

Jürgen Vielmeier ist Journalist und Blogger seit 2001. Er lebt in Bonn, liebt das Rheinland und hat von 2010 bis 2012 über 1.500 Artikel auf BASIC thinking geschrieben.

14 Kommentare

  • Ach, so lange MS seine ‚Partner‘ noch mit Patentklagen drangsalieren kann werden die sicher ein paar Telefone produzieren. Ob die dann jemand haben will wird die spannende Frage sein…..

  • Sollen die mir doch mal so ein Teil schenken, dann teste ich es gerne mal und vielleicht verliebe ich mich ja auch noch in so ein Teil 😉

  • Auch wenn Microsoft das beste Mobile Betriebssytem haben würde, werde ich mir keines von denen kaufen. Denn für mich ist das nicht nur eine Qualitäts-, sondern viel mehr auch eine Imagefrage. Sind wir doch mal ehrlich, viele von uns nutzen nur deshalb Windows, weil es keine alternative gibt, nicht weil wir es so toll finden. Bei den Smartphones geben die Nutzer ihre Antwort darauf, was sie wirklich von Microsoft halten. So meine Meinung!

    Ich bin mir ziemlich sicher das bei Microsoft im Moment mächtig die Hütte brennt. Denn wenn das Mobile OS inklusive Tablet keinen Weg zur Masse findet, ist Windows, ob ihr es mir glauben wollt oder nicht, in 5 Jahren tot! Der Massenmarkt begreift langsam, das die alternativen (iOS und Android) für den Alltag ausreichen. In Firmen sieht das zwar anders aus, aber das allein reicht nicht mehr für die „Weltherrschaft“.

  • #7

    Präzise auf den Punkt gebracht. Allerdings bin ich auch kein Anhänger von iOS oder Android. Mir wäre eine kontinuirliche Weiterentwicklung des N9 Betriebssystems M…(6) Harmattan am willkommensten.

  • Ähm, ich hatte den Anschein vor 2-3 Jahren auch, ich denke zur Zeit macht Microsoft aber alles richtig und da ich nicht vorgeschädigt bin, muss ich sagen gefällt mir das aktuelle Lumia mit Win7,5 oder was das ist, besser als alle Mitbewerber. Ich hab eher das Gefühl das Apple so langsam mit seinen Produkten das selbe Image wie ehemals Microsoft, plus einen Hauch von Scientology hat. Es bleibt spannend, will ich damit nur sagen…

  • #7
    Nenn mich Fanboy, aber Alternativen zu Windows gibt es wohl 😉
    Wobei das der Masse allerdings nicht so wirklich klar ist, die nutzen Windows halt weil es jeder nutzt und es eh vorinstalliert ist.

  • Zum Thema habe ich nichts beizutragen 😉 aber,

    @#7

    „Sind wir doch mal ehrlich, viele von uns nutzen nur deshalb Windows, weil es keine alternative gibt, nicht weil wir es so toll finden.“

    ??

    Mal abgesehen von iOS, was ist denn bitte mit den gefühlt 500 Linux Distributionen?

    „Denn für mich ist das nicht nur eine Qualitäts-, sondern viel mehr auch eine Imagefrage.“

    Ja, glaube ich auch.
    Win Image „geht durch“; benutzen ja alle, „ist scheiße, aber wat willste machen“ .
    iOS Image „ist cool“, man muss sich dran gewöhnen aber dann ists voll geil. Und cool.
    Linux Image „iee pickliger Computerfritze“; man muss sich dran gewöhnen, ist besser uns sicherer als alles andere und noch dazu kostenlos… aber IEEE picklige Computerfritzen… 😉

    @#9
    „Ich hab eher das Gefühl das Apple so langsam mit seinen Produkten das selbe Image wie ehemals Microsoft, plus einen Hauch von Scientology hat. “
    +1

  • Ich habe von android zu windows phone gewechselt.ich hatte das google nexus S (davor das flipout) und die leistung von android ging ständig in den keller. regelmäßige neustarts waren ein muss. dazu kamen haufenweise abstürze(unfreiwillige neustarts wenn man so will) und andere späße wie lautstärke bugs. den wechsel zum htc titan bereue ich keinen tag. ich habe keine große ahnung von der technik dahinter aber das interessiert mich auch nicht. ein os muss laufen und das ohne probleme. ich nutze begeister win 7 auf meinem rechner und es läuft. nie abstürze oder ähnliches und selbes gilt für mein windows phone. es ist schade das es nicht so recht vorwärts geht mit wp7 denn es ist in meinen augen eine richtig gute alternative zu android und ios.

  • ich benutze die Windows 8 developer preview auf meinen all-in-one pc ende Februar hole ich mir die Windows 8 consumer preview denn die dp stürtz so gut wie jeden tag ab aber egal ich hole mir demnächst ein widows phone möglich mit lte . ich habe w8 dp weil es so ein design hat wie wp7 und es sieht cool aus besser als die langweilige Windows 7 designs und ich habe einen besseren eindruck von Windows phone 7 oder höher

  • Ich bin überzeugt von Windows phone 7 .Vor allem die kacheln sind besser als wiel du vertips dich nicht . Bei Apple OS oder Android finde ich die Symbole so klein. Ich Benutze auf meinen All-In-One PC kein Windows 7 da das design so langweilig ist also habe ich jetzt Windows 8 Developer Preview denn das design ist so wie bei Windows phone nur in Full HD ,hole noch ende Februar die Windows 8 Consumer Preview die ist nähmlich mit app store.Also ich freue mich schon wenn ich mein Windows phone habe möglich mit LTE.

Kommentieren