Sonstiges

Berichte: Mindestens zehn Tote bei Schießerei auf einer Batman-Premiere in Colorado [Update]

Du liebe Güte: Wie verschiedene Medien berichten, kam es bei einer Premiere des neuen Kinofilms „The Dark Knight Rises“ in Aurora nahe Denver in Colorado zu einer Schießerei. Ein Mann soll während der Kinopremiere das Feuer auf Kinobesucher eröffnet haben. Mindestens zehn Menschen sollen getötet worden sein, zwischen 30 und 40 verletzt.

Verschiedene Medien berichten von zwei Tätern mit Gasmasken. Zusätzlich könnte es eine Explosion und den Gebrauch von Tränengas gegeben haben. Die Schießerei ereignete sich offenbar 30 Minuten nach dem Start des Films. Kinobesucher sollen anfangs gedacht haben, die Schüsse seien Teil des Films.

Update, 11:46 Uhr: Die Polizei spricht inzwischen von 14 Toten und über 50 Verletzten. Der Schütze wurde außerhalb des Kinos gestellt und verhaftet, sein Haus wird derzeit durchsucht. Das Motiv ist noch unklar.

Update, 15:22 Uhr: Die Polizei korrigiert die Zahl der Todesopfer auf 12 herunter. Auf einen zweiten Täter deute nichts hin. Der Täter soll 24 Jahre alt sein.

Update, 17:32 Uhr: Die Polizei stieß auf ausgeklügelte Sprengfallen in der Wohnung des Täters James Holmes. Über seine Motive ist weiterhin nichts bekannt.

(Jürgen Vielmeier, Bild: Warner Bros)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Jürgen Vielmeier

Jürgen Vielmeier ist Journalist und Blogger seit 2001. Er lebt in Bonn, liebt das Rheinland und hat von 2010 bis 2012 über 1.500 Artikel auf BASIC thinking geschrieben.

21 Kommentare

  • Ganz davon abgesehen, dass das ne schlimme Geschichte ist, gibts jetzt in Zukunft hier immer nen Liveticker, wenn mal wieder ein Amoklauf stattfindet?

    Verstehe nicht ganz, wie der Beitrag zu den normalen Themen von Basic Thinking passt.

  • Muss mich den Vorpostern anschließen … zumindest dem ersten weil beim zweiten finde ich die Wortwahl nicht sehr gelungen 😉

  • Der Umstand, dass dieses tragische Ereignis auf der Premiere von Dark Knight Rises stattfand, ist meiner Meinung nach genug um hier auf BT gerechtfertigt zu sein. Sofern ein Zusammenhang dazwischen besteht, was allerdings erst später geklärt werden kann.

  • Nichts direkt. Allerdings Batman ist ein „Held“ unserer modernen Medienlandschaft. Sollte diese Tat durch die Filme, also durch die Medien, motiviert sein, passt dies doch genau hier rein.
    Ebenso wie eine „Killerspiele“ Diskussion oder der Bericht über einen Mord, der durch ein MMO (bzw. einem Spielgegenstand) motiviert wurde.

  • Verstehe den Zusammenhang auch nicht wirklich. Dieser Beitrag hat es also nur verdient, veröffentlich zu werden, weil während der Tatzeit „Batman“ lief. Bei jedem anderen Film würde man also nichts darüber lesen…?

    Da bleibe ich lieber beim Live-Ticker auf BILD.de 😉

  • Batman tritt in Spielen, Comics und Filmen auf.

    Zu Spielen kommt ja ab und zu was, man muss ja über Angry Birds Teil 514 berichten, zu Comics und zu Filmen kommt hier überhaupt nix.

    Wenn man jetzt hier allgemein was zu Popkultur bringt, erwarte ich ab jetzt auch Berichte über Harry Potter, Cosplay und Star Wars.

  • Ach Leute. 😉 Ja, das Thema ist kein übliches für BT. Allerdings haben wir in der Vergangenheit schon gelegentlich über „The Dark Knight“ geschrieben. Am Mittwoch auch noch darüber, dass der Film im Netz auf Rotten Tomatos für hitzige Kommentardebatten gesorgt hat. Ich hatte mich daran erinnert und deswegen dieses Thema kurz aufgegriffen. Manchmal ein wenig das angestammte Terrain verlassen, kann einer Sache dienlich sein, sagt man…

  • NEIN, JÜRGEN! PFUI!
    Also wirklich, wie kannst Du nur über sowas schreiben…. hättest wenigstens die Smartphones der Opfer erwähnen können, oder ob die g+ oder fb oder beides hatten.

    😉

  • Mal sehen wie lange es jetzt noch dauert, bis wir an den Kinokassen Personenkontrollen und Leibesvisitationen haben…
    Alles nur wegen ein paar Spinnern.

  • ….das war sicher wieder so ein „Raubkopiermörder“ aus dem Internet , mit Vorratsdaten hätten sie ihn sicher auch vorher Erwischt.
    Aber warum wundern wir uns in einem Land wo jeder Trottel eine Waffe kaufen und Tragen darf .

  • es ist schlimm genug das so etwas überhaupt passieren musste, dann noch bei so einer Premiere und ihr habt nichts besseres zu tun als sich darüber lustig zu machen (smartphone komment Robert) DAS! pass nicht hier her aboslut nicht und du solltest dich was schämen!

  • @sunny
    in Afrika verhungern täglich Menschen die DU(!) mit ein paar € retten könntest.
    Aber anstatt wirklich etwas zu ändern, tust du lieber so scheinheilig und weißt hier Leute zurecht …wie ich diese Gutmenschen liebe.

  • Wieder ein Schock für Nokia was soll nun aus der Batman-Version von Nokia Lumia 900 „The Dark Knight Rises“ werden?

  • Der Neurowissenschafts-Student Holmes zeigt exakt das Problem heutiger Neurowissenschaftler: sie können zwar komplizierteste Vorgänge in irgendwelchen „Hirnen“ „erklären“– nur ihr eigenes „Hirn“ können sie weder „erklären“, noch unter Kontrolle halten…

    Dann lieber noch eine perfekte Selbstkontrolle, als ein perfekter Student in den Neurowissenschaften…

Kommentieren