Sonstiges

Live-Blog zum Apple-Event – iPhone 6, iPhone 6 Plus und Apple Watch sind da

IMG_0230
geschrieben von Michael Müller

IMG_0200

Am Dienstagabend um 19 Uhr deutscher Zeit stieg im kalifornischen Cupertino das “Special Event” von Apple, bei dem das iPhone 6, das iPhone 6 Plus und die Apple Watch vorgestellt wurde. Wir waren – wie in den letzten Jahren – natürlich per Live-Blog dabei. Am Ticker saß Michael Müller, die Social-Media-Accounts betreute Tobias Gillen. Nachfolgend der Inhalt des Tickers zum Nachlesen.


21:02 Uhr: Alles klar, Abpfiff! Das war es aus Cupertino. Es war mir wie immer eine Freude! Vielen Dank jedem Leser für’s Mitfiebern. Und nicht vergessen: nur die Apple Watch bietet euch und euren Freunden animierte Emojis aus der Hölle. Bleibt die Frage: Was haltet ihr von der neuen Apple Hardware?

IMG_0230

21:00 Uhr: Kluger Schachzug von U2. Ich will nicht wissen, was Apple für diesen Coup bezahlt..

20:57 Uhr: Der krönende Abschluss der Keynote: U2 verschenken ihr neues Album exklusiv an alle iTunes-Kunden. Die Exklusivität währt bis zum 13. Oktober, dann ist das neue U2-Album auch über andere Kanäle erhältlich.

20:54 Uhr: Musik. Musik.

20:52 Uhr: Jetzt treten U2 auf. Musik. Live.

20:49 Uhr: Auch die Apple Watch hat NFC an Bord und kann zum kontaktlosen Bezahlen mit Apple Pay benutzt werden.

20:44 Uhr: PREISE: Die Apple Watch beginnt bei 349 Dollar und wird ab „early 2015“ verfügbar sein. Sie wird über Induktion geladen – der Lader wird dabei über einen Magnet an der Unterseite positioniert. Die Uhr muss folglich ausgezogen werden. Das wäre das K.O.-Kriterium für meine Oma.

20:42 Uhr: Die Apple Watch ist kompatibel mit allen iPhone-Modellen ab iPhone 5 und neuer.

20:41 Uhr: Da ist das Killer-Feature: die Apple Watch hat eine Walkie-Talkie-Funktion, ganz im Stile von Push-to-Talk. Oh. My. God. Als wären Smartphones in der U-Bahn nicht schon Folter genug..

20:39 Uhr: Tim Cook ist zurück und erklärt die Health & Fitness Merkmale der Apple Watch.

20:39 Uhr: Ob die Apple Watch eine Batterie oder gar Antennen hat? Man weiß es nicht. Bisher noch kein Wort dazu.

20:36 Uhr: Die Features der Apple Watch werden übrigens immer noch erklärt. Ich muss aufpassen, dass ich die Apple Watch nicht gänzlich ins Lächerliche ziehe.

20:33 Uhr: Ach, wer will kann auch aberwitzige Zeichnungen auf dem Minibildschirm anfertigen und seinen Freunden damit auf die Zwiebel gehen. Zum Beispiel einen Fisch, hihi (hust):

Bildschirmfoto 2014-09-09 um 20.31.29

20:33 Uhr: Ich muss das nochmal herausstellen…

IMG_0230

20:29 Uhr: Die animierten Smileys kommen direkt aus der Hölle.

20:27 Uhr: Bevor ich jetzt die Steuerung breit erkläre, verweise ich auf die Apple Website, die das nach dem Event sicherlich sehr viel besser kann 😉 Noch ein paar Schlagworte: kein Keyboard, Gesprächsnotizen und -nachrichten, animierte Emojis (pfui), Siri. Bisher kein Wort zu Preisen, Akkulaufzeit und Konnektivität.

20:25 Uhr: Die Vorführung der Steuerung wirkt etwas gewöhnungsbedürftig, aber wie für Apple üblich, auf jeden Fall durchdacht.

IMG_0227

20:23 Uhr: Noch ein paar Bilder des guten Stückes.

20:21 Uhr: Zwei Größen, damit sie auch an jedes Handgelenk passt. Außerdem 3 verschiedene Typen: Apple Watch, Apple Watch Sport, Apple Watch Edition (18 Karat Gold).

IMG_0223

20:19 Uhr: Die Uhr lässt sich voll individualisieren. 6 verschiedene Armbänder, darunter ein schweißresistentes Sportband. Auch Leder, ganz klassisch. Verschluss ist magnetisch.

20:17 Uhr: Die Uhr unterscheidet zwischen verschiedenen Berührungen, also einfachem Drücken, Streichen, festem Drücken.

20:15 Uhr: Die Steuerung über die Apple Watch erfolgt durch verschiedene Software-Ebenen in die Tiefe. Man kann kleine Zeichnungen, Herzfrequenz teilen. Herzerwärmend.

20:13 Uhr: Natürlich ist Siri für die Steuerung sehr wichtig.

20:12 Uhr: Die Apple Watch ist gleichzeitig Fitness Device. Der Touch-Bildschirm wird von Saphirglas geschützt. Durch die Menüs kann mit verschiedenen Gesten navigiert werden.

20:11 Uhr: Die Steuerung der Apple Watch erfolgt über ein Rad an der Seite, Zommen mit den Fingern ist nicht möglich.

20:08 Uhr: Bilder der Apple Watch.

20:03 Uhr: Bilder von dem „Schmuckstück“ folgen.. eine Sekunde bitte (muss das erst mal verdauen).

20:01 Uhr: Da ist das Ding: die Apple Watch (nix iWatch!). Mit abgerundeten Kanten. Es wird auch eine 18-Karat-Gold-Version geben, ebenso in Silber und mit verschiedenen Armbändern, auch in Plastik. Standing Ovations. Ich gähne. Hässliches Ding.

20:00 Uhr: Ein Video.. heii spannend. Sicher die iWatch!!!

19:58 Uhr: ONE MORE THING!

19:57 Uhr: Apple Pay ist nur mit dem iPhone 6 und 6 Plus verfügbar. iPhone 5S-Nutzer schauen in die Röhre. Schade. „Apple Pay wird den für immer den Weg verändern, wie wir Dinge bezahlen“, sagt Tim Cook. Ich bin bei dir, Timmy!

19:56 Uhr: Weitere Partner von Apple Pay: Groupon, Uber (hihi).

19:55 Uhr: Disney ist auch dabei, für alle Romantiker da draußen.

19:52 Uhr: Apple stellt heraus, dass Apple von den Transaktionen keine Kenntnis habe. „Fast, secure, private“, heißt es. Einführung auch bei Subway und bei McDonald’s, sogar im DriveThru.

19:51 Uhr: Das ist cool: neue Kreditkarten werden mit der Kamera abfotografiert und im Anschluss von der Bank verifiziert. Das war’s. Eine Berührung reicht zum Zahlen. Die Kreditkartennummer wird nicht gespeichert und nicht weitergegeben. Jedes mal wenn man bezahlt, wird eine Einmal-Zahlungsnummer generiert, die dynamisch ist. Wird das iPhone verloren oder gestohlen, können alle Bezahlungen von diesem iPhone gesperrt werden.

19:50 Uhr: Die Kreditkarten werden in Passbook gespeichert. Ich höre bei Visa, Amex und Mastercard gerade die Korken krachen, ihr auch?

19:49 Uhr: Bezahlung an NFC-Terminals. iPhone hinhalten, TouchID-Button drücken, fertig. Dies wird die Art, wie wir bezahlen revolutionieren, da bin ich mir sicher.

19:48 Uhr: Revolution voraus! NFC kommt ins iPhone! Das iPhone wird zur Geldbörse. Apple Pay.

19:48 Uhr: Jetzt geht es um den Ersatz von Kreditkarten. NFC, olé!

19:47 Uhr: In 115 Märkten bis Ende 2014, Details bleiben aus. Das iPhone 5S bleibt im Programm und kostet 99 Dollar mit Vertrag. Das 5C mit 8 GB ist ab sofort mit Vertrag kostenfrei.

19:45 Uhr: Starttermin: 19 September in den USA, Vorbestellungen ab 12. September. Ich denke mal, dass diese Daten auch für Deutschland gelten, schließlich sind wir Kernmarkt, HA! 🙂

19:43 Uhr: Das größere iPhone 6 Plus kostet jeweils 100 Dollar mehr, also mit 16 GB 299 Dollar, mit 64 GB 399 Dollar und mit 128 GB 499 Dollar.

19:42 Uhr: PREISE! Das iPhone 6 gibt es mit einem Speicher von 16 GB (199 Dollar), 64 GB (299 Dollar) und 128 GB (399 Dollar). Preise wie üblich mit Vertrag.

19:40 Uhr: Messaging-App wurde überarbeitet. Wie bei WhatsApp oder Threema lassen sich nun kurze Sound-Aufnahmen versenden. Auch die Health-App ist neu, die verschiedene Gesundheitsdaten zusammenführt.

19:38 Uhr: Neue FaceTime-HD-Frontkamera. 81 % bessere Lichtempfindlichkeit. HDR-Aufnahmen nun auch über die Frontkamera. Für Selfies: Verbesserte Gesichtserkennung, Burst-Mode für Selifes. Wer’s braucht..

19:35 Uhr: Videokamera macht bis zu 1080p bei 60 fps. Sehr, sehr nett! Slo-Mo mit bis zu 240 fps.

19:33 Uhr: Auch Makroaufnahmen sind möglich, der Bildstabilisator wurde verbessert. Bilder lösen im Panoramamodus mit 43 Megapixels auf. Hallo, Nokia? 😉

19:31 Uhr: Neue Kamera: 8 MP iSight Cam, True Tone Flash, neuer Sensor. „Focus Pixels“ ist ein neues Leistungsmerkmal, das die Bilder noch schärfer machen soll.

19:29 Uhr: 3 x schnelleres WiFi, Voice over WiFi (VoLTE) über 802.11 ac Standard.

19:27 Uhr: Zusammen mit dem A8 stellt Apple auch einen neuen Bewegungsprozessor namens M8 vor. Dieser erfasst auch Treppen.

19:26 Uhr: Die Batterielaufzeit wurde nach Angaben von Schiller enorm verbessert.

19:26 Uhr: Das iPhone 6 ist eine wahre Gaming-Maschine.

19:24 Uhr: Der Chip des iPhone 6 ist ein Apple A8, wenig überraschend. 64 Bit, 20 nm Fertigung, 2 Milliarden Transistoren, 13 % kleiner als der A7. 20 % schnellere Rechenleistung, 50 % schnellere Grafik. Der Stream ist wieder da!

19:22 Uhr: Entwickler haben jedoch auch die Möglichkeit, native Apps für die größeren iPhones zu coden. Oh wei, das wird wieder ein Durcheinander geben..

19:20 Uhr: Alte Apps sind auf dem neuen iPhone lauffähig, werden wohl hoch skaliert.

19:20 Uhr: Berührt man den Home-Button zwei mal hintereinander, fährt das Display nach unten, sodass die Buttons am oberen Ende des Smartphones berührt werden können. Ein völlig neues Nutzungserlebnis!

19:18 Uhr: Das Design des iPhone 6 und 6 Plus ist vom Aufbau her identisch mit älteren iPhones, mit dem Unterschied, dass der Power-Knopf nun an der Seite des Gehäuses liegt.

19:16 Uhr: Der Stream ist mittlerweile abgerissen. Witzig, dass es sicherlich 90 % der deutschen Medien jetzt kalt erwischt. Wir halten uns an die Informationen, die uns über TheVerge erreichen, bis der Stream wieder läuft.

19:15 Uhr: Das iPhone 6 ist 6,8 mm dünn, das größere 6 Plus 7,1 mm. Wow..

19:14 Uhr: Das iPhone 6 Plus hat 185 % mehr Pixel als das iPhone 5S, das iPhone 6 hat immerhin 38 % mehr Pixel.

19:13 Uhr: Hier ist es, wie erwartet in zwei Größen. Phil Schiller gibt Details zur Technik.

IMG_0162

19:12 Uhr: Zwei Größen, wie erwartet. iPhone 6 und iPhone 6 Plus. Gold, Silber, Schwarz. Abgerundete Kanten, wie in den Leaks schon gesehen.

19:10 Uhr: Lobgesänge auf das iPhone. Heute „starten wir die größte Verbesserung des iPhone“, so ‚Cook.

19:08 Uhr: Cooks Stimme ist wie im letzten Jahr wieder äußerst unruhig, wie ich finde. Cook gibt einen Rückblick zum iPhone, den Erfolg des iPhones.

19:07 Uhr: Wir starten mit dem iPhone.

19:01 Uhr: Na geht doch – Probleme mit dem Stream. Das Bild stockt ein wenig. Tim Cook betritt die Bühne. Zum Glück haben wir einen Backup-Stream über den Mac, der läuft..

IMG_0156

19:00 Uhr: Yess, pünktlich zum Start der Veranstaltung ein Aussetzer. Kurzer Herzstillstand. Jetzt laufen Herz und Stream wieder.

18:57 Uhr: Die Journalisten werden zu ihren Plätzen gebeten. Es geht gleich los. Nach heutigen Informationen sind wohl auch Mode-BloggerInnen mit dabei. Ein Indiz für die iWatch? Bald wissen wir es.

IMG_0153

18:51 Uhr: Der Stream steht! Augen aufhalten und caschy und Richard Gutjahr suchen, die vor Ort sind 🙂

IMG_0151

18:40 Uhr: Hallo miteinander! Die Autobahn war gnädig, ich bin pünktlich im Home Office und freue mich, für euch das Apple-Event begleiten zu dürfen. Um euch einen Vorgeschmack zu geben, wie wir den Ticker aufziehen, empfehle ich euch einen kurzen Blick auf den Ticker von 2013.

15:15 Uhr: Apple-Chef Tim Cook freut sich auf einen „großartigen Tag in Cupertino“. Na, wenn das mal nichts heißt.

Über den Autor

Michael Müller

Michael tritt seit 2012 in über 140 Beiträgen den Beweis an, trotz seines Allerweltnamens real existent zu sein. Seit Abschluss seines Wirtschaftsstudiums arbeitet er als Kommunikationsberater für namhafte Technologie-Firmen, kann und möchte das Schreiben aber nicht sein lassen.

8 Kommentare

Kommentieren