Unternehmen

Schumacher und Gillen gründen BASIC thinking GmbH

Tobias Gillen Tim Schumacher BASIC thinking GmbH
geschrieben von Tobias Gillen

Es ist Zeit für eine Meldung in eigener Sache zum Jahresende. Am vergangenen Mittwoch waren Tim Schumacher und ich in Köln beim Notar und haben zum 1.1.2016 die BASIC thinking GmbH gegründet. Warum, wieso, weshalb – und was sich dadurch ändern wird. // von Tobias Gillen

Als BASIC thinking am 30. April in diesem Jahr für etwas über 27.000 Euro an Unternehmer Tim Schumacher verkauft wurde, war relativ schnell klar, dass die Seite redaktionell in meiner Verantwortung verbleiben und ich mich zudem auch um das Geschäftliche kümmern würde.

Dass es so schnell so gut läuft, war wohl nicht zu erwarten, da ich plötzlich vor einem Aufgabenbereich stand, der meine Arbeit bisher nur leicht tangiert hat. Aber schon im Juni stand die Null, ab Juli haben wir angefangen, rentabel zu sein. Der Turnaround war geschafft, früher als erwartet. Und das, obwohl wir binnen weniger Tage das Design der Seite, das gesamte Konzept, die Arbeitsweise sowie die Vermarktung komplett über den Haufen geworfen und rundum erneuert haben.

Hallo, BASIC thinking GmbH!

Am Ende hat es BASIC thinking verdient, diese neue Chance zu bekommen und nicht zu irgendeiner PR-Klitsche zu werden – Pläne dafür gab es von einigen Interessenten vor der Auktion, meine Ablehnung dazu habe ich an anderer Stelle ja schon verbloggt. Wie auch immer: Nun läuft der Laden wieder – und es ist Zeit für die nächsten Schritte.

So haben wir uns also am 9. Dezember, vergangenen Mittwoch, in Köln beim Notar getroffen und die Verträge zur GmbH-Gründung zum 1.1.2016 unterschrieben. Tim wird 74,9 Prozent daran halten, ich übernehme 25,1 Prozent seiner Anteile und bleibe Geschäftsführer und Chefredakteur. Bis auf die Beteiligungen ändert sich also nichts am bisherigen Aufbau.

Wachstum statt Stillstand

Die neue BASIC thinking GmbH wird nicht nur das Online-Magazin BASIC thinking beinhalten. Für Anfang des neuen Jahres sind noch ein paar Projekte in der Finalisierung, die wir euch dann im Januar genauer hier vorstellen werden. Unter anderem wird es ein weiteres Online-Magazin, ein neues BASIC thinking-Buch, unsere eigene App sowie ein Dienstleistungsangebot geben. Aber dazu dann später mehr.

Jetzt genießen wir erstmal die letzten Tag und die Vorweihnachtszeit mit euch und kümmern uns um die letzten rechtlichen Dinge. Danke für eure Treue und auf ein tolles neues Jahr – dann mit der BASIC thinking GmbH.

Euer Tobias


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Tobias Gillen

Tobias Gillen ist seit August 2014 Chefredakteur und seit Mai 2015 Geschäftsführer von BASIC thinking. Erreichen kann man ihn immer per E-Mail oder in den Netzwerken.

7 Kommentare

  • Ich lese Basic Thinking schon seit „den alten Tagen“ und freue mich, dass es hier weiter geht. Es gab ja immer wieder Ups und Downs. Was ihr in den letzten Monaten aber auf die Beine gestellt habt, kann sich sehen lassen. Auch die Tatsache, dass man hier mal wieder was von Robert lesen konnte, hat mich ungemein gefreut. Weiter so!

  • Herzlichen Glückwunsch dazu und viel Erfolg mit der neuen Struktur im Hintergrund!

    Ich finde es ein super Beispiel, wie man eine Webseite bzw. einen Blog vernünftig wiederbeleben kann mit solider Arbeit und guten Ideen. Das es „so schnell“ in die rentable Zone ging, finde ich überraschend – positiv gemeint natürlich! 🙂

    Bin seit den alten „Robert-Tagen“ als Mitleser hier an Board und hatte in den letzten Jahren das Interesse verloren, weil die Seite bzw. Inhalte eben waren, wie sie waren. Nun ist das „nicht-so-gute“ alles vergessen, die Freude am Neuen hat gewonnen 😉

    In diesem Sinne, macht mal Pause und 2016 wieder voll am Start! Beide Daumen nach oben 🙂

Kommentieren