Marketing Social Media

Gewusst wie: In 9 Schritten zur Facebook-Anzeige

Klappt dies aufgrund eines Fehlers nicht, kommst du über diesen Link auch immer zum Werbeanzeigenmanager. Bevor du mit dem Erstellen deiner Facebook-Anzeige beginnst, musst du ein Werbekonto für dein Profil erstellen oder ein vorhandenes auswählen. Ist dies erledigt, kannst du dich entscheiden, welches Ziel du mit deiner Kampagne verfolgen willst. Insgesamt stehen dir elf verschiedene Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung.

Facebook, Facebook-Werbung, Facebook-Anzeige, Social Media, Social-Media-Werbung

Deine Facebook-Anzeige kann insgesamt elf verschiedene Ziele verfolgen. (Bild: Screenshot)

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt. Beruflich und privat beschäftigt er sich mit Social Media, New-Work-Konzepten und persönlicher Entwicklung.

6 Kommentare

Kommentieren