Unternehmen

„Die Höhle der Löwen“: 8 Fragen an… Parodont

Parodont Die Höhle der Löwen Ralf Dümmel Carsten Maschmeyer
Bild: VOX
geschrieben von Tobias Gillen

In diesem Fragebogen stellen wir Gründern und Teilnehmern der VOX-Show „Die Höhle der Löwen“, richtig geraten, Fragen zu ihrem Produkt und ihren Erfahrungen mit der Show. Diesmal: Ismail Özkanli, Mit-Inhaber der Firma Beovita mit dem Produkt Parodont*

Stellt unseren Lesern euer Produkt kurz vor.

Das Parodont Zahnfleischpflege-Gel besteht aus natürlichem Schwarzkümmelöl und ist vegan. Es ist das einzige Zahnfleischpflege-Produkt, das aus Schwarzkümmelöl besteht. Die renommierte medizinische Hochschule in Hannover bestätigte durch eine Studie die antibakterielle Wirkung und dass es Entzündungen entgegenwirkt. Zudem reduziert es  Zahnfleischblutens.

Bleibt eine Entzündung unbehandelt, löst sich das Zahnfleisch vom Zahn ab und es bildet sich eine Zahnfleischtasche. In diese gelangen Speisereste und es bildet sich Zahnstein. Aufgrund dessen baut sich der Knochen im Laufe der Zeit ab und die Zähne fangen an zu wackeln. Das kann dann sogar zum Zahnverlust kerngesunder Zähne führen. Das Problem stellt die Zahnfleischtasche dar. Unser Parodont Zahnfleischpflege-Gel kann dabei helfen, dass sich das Zahnfleisch wieder am Zahn anheftet. Das ist revolutionär.

Wie seid ihr auf die Idee zu Parodont gekommen?

Vor 2004 hatte mein Geschäftspartner Hüsnü Özkanli bereits Schwarzkümmelöl eingenommen. Fasziniert von den Eigenschaften und der schnellen Hilfe des Schwarzkümmelöls, habe ich mich tiefer mit der Materie befasst.

Dabei stellte ich fest, dass es verschiedene Arten von Schwarzkümmelsamen gibt und dass der Pressprozess eine große Rolle für die Qualität des Schwarzkümmelöls spielt. Die besten Samen stammen aus Ägypten und die Pflanze benötigt ein sehr heißes Wüstenklima. Nigella Sativa hat die besten Eigenschaften aller Schwarzkümmelarten. 2004 führte ich dann ägyptisches Schwarzkümmelöl in Berlin ein.

Wir verteilten das Schwarzkümmelöl in unserem Bekannten- und Verwandtenkreis und haben medizinische Doppelblindstudien durchgeführt. Wir entwickelten die Parodont-Creme zur ergänzenden Behandlung bei Parodontosepatienten und Patienten mit Zahnfleischerkrankungen.

Wie seid ihr zu „Die Höhle der Löwen“ gekommen?

Wir möchten das Parodont Zahnfleischpflege-Gel weltweit bekannt machen. Um dieses Ziel zu erreichen, brauchen wir sehr starke Partner mit Vertriebsstrukturen, Netzwerken und dem entsprechenden Know-How. Aus diesem Grund erschien uns die Sendung als ideale Lösung, um unser Ziel zu erreichen. Unser Produkt konnten wir so erfolgreichen Investoren vorstellen und um Unterstützung bitten.

Kurz vor eurem Pitch: Was ging in euch vor?

Wir waren sehr aufgeregt. Mein Vater und ich waren sehr gut vorbereitet und hatten ein phänomenales Produkt. Aber reicht das auch, um die Löwen zu überzeugen?

Wie liefen die Verhandlungen?

Sehr gut. Wir haben erfolgreich die  Vertragsverhandlungen abgeschlossen. Alles lief fair ab. Unsere Wünsche wurden berücksichtigt.

Was ist seit der Aufzeichnung passiert?

Sehr viel. Wir haben eine neue Firma mit unseren Investoren gegründet. Wir haben eine hochwertigere Tube bei einem neuen Abfüller abfüllen lassen und mit Drogerieketten Verträge abgeschlossen, zudem Fernsehauftritte bei QVC.

Die nächsten Schritte für Parodont und die Beovita Vital GmbH?

Vertrieb des Parodont Zahnfleischpflege-Gels in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Danach ist es unser Ziel, den Vertrieb in ganz Europa und weltweit auszubauen. Wir wollen neue einmalige, innovative Produkte für die Zahngesundheit entwickeln. Fünf weitere Produkte sind in Planung.

Wie bewertet ihr rückblickend die bisherige Erfahrung „Die Höhle der Löwen“ für euch persönlich und für euer Produkt?

Für uns war die Teilnahme bei „Die Höhle der Löwen“ ein voller Erfolg. Alle Löwen wollten einen Deal mit uns – wir konnten alle Löwen von uns und unserem Produkt überzeugen. Das ist eine große Ehre für uns. Und wir empfehlen jedem, der ein interessantes Produkt vermarkten möchte, sich bei „Die Höhle der Löwen“ zu bewerben.

Parodont gibt es hier bei Amazon*. Alles zu „Die Höhle der Löwen“ gibt es in unserem Special zur Show.


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook , folge uns bei Twitter oder abonniere unsere Updates per WhatsApp


Über den Autor

Tobias Gillen

Tobias Gillen ist seit August 2014 Chefredakteur und seit Mai 2015 Geschäftsführer von BASIC thinking. Erreichen kann man ihn immer per E-Mail oder in den Netzwerken.

Kommentieren