Grün

Aus Bike mach E-Bike – in Sekunden [Bildergalerie]

GeoOrbital Wheel

GeoOrbital Wheel E-Bike Rad wechseln

Futuristischer Look ohne Speichen (Bild: Facebook / GeoOrbital Wheel)

Das GeoOrbital Wheel von Start Engine wurde von den futuristischen Light Cycles im Science-Fiction-Film „Tron“ inspiriert, weswegen das Rad keine Speichen hat. In der Mitte findet sich lediglich der Akku sowie der Motor. Drei kleine Räder fixieren ihn am Schlauch. Das Unterrad hat einen Motor, der dafür sorgt, dass sich das gesamte Rad dreht. Da durch die permanente Reibung kein Ventil angebracht werden kann, ist das GeoOrbital Wheel nicht mit Luft, sondern mit Schaum gefüllt.

Die Specs im Überblick

Leistung: 500 Watt Motor (33 km / h, daher für Europa nicht als Fahrrad zugelassen)

Reichweite / Ladung: 19 – 20 km


Neue Stellenangebote

Performance Marketing Manager (m/w/d) Social Media in Voll- oder Teilzeit
Social DNA in Frankfurt am Main
Editor (m|f|d) – Schwerpunkt Social Media
C3 Creative Code and Content GmbH in Berlin
Senior/Lead Editor Social Media (m|f|d)
C3 Creative Code and Content GmbH in München

Alle Stellenanzeigen


Ladezeit: 3 – 4 Stunden

Gewicht: 10 kg

Installation: Vorderrad

Preis: 995 US-Dollar

Über den Autor

Marinela Potor

Marinela Potor ist Journalistin mit einer Leidenschaft für alles, was mobil ist. Sie selbst pendelt regelmäßig vorwiegend zwischen Europa, Südamerika und den USA hin und her und berichtet über Mobilitäts- und Technologietrends aus der ganzen Welt. Seit 2016 ist sie Chefredakteurin von Mobility Mag.

1 Kommentar

Kommentieren