Anzeige Technologie

ezCube von EZVIZ: Flexible WLAN-Kamera für Sicherheit im Smart Home

Mit dem ezGuard haben wir euch bereits die perfekte Lösung für mehr Sicherheit im Outdoor-Bereich vorgestellt. Heute geht’s nach drinnen – mit dem ezCube von EZVIZ

ezCube von EZVIZ: Aufnehmen in Full-HD

Das kleine und sehr handliche Gerät strotzt ebenso wie sein größerer Outdoor-Bruder vor lauter Funktionen und relevanten Features, die in keinem Smart Home fehlen sollten. Der ezCube ist dabei für den Indoor-Bereich ausgelegt, kann also die eigenen vier Wände von innen überwachen.

Die Einrichtung funktioniert in unter 10 Minuten: EZVIZ-App herunterladen, anmelden, per QR-Code die Kamera erkennen und anschließend verifizieren. Schon kann man über das eigene Smartphone das Bild empfangen, das in HD (720p) oder Full-HD (1080p) aufgenommen wird.

Gegensprechanlage und Nachtsicht

Gerade im Innenbereich möchte man nicht nur einen kleinen Spot (wie draußen z.B. die Haustür) überwachen, sondern auch größere Bereiche. Dafür hat er ezCube ein 135° / 111°-Weitwinkelobjektiv an Bord, das von IR-LEDs umgeben ist, die auch bei Dunkelheit für ein klares Videobild sorgen.

Zudem kann man mit dem 2-Wege-Audio gegensprechen und direkt vom Smartphone aus mit Personen im Haus sprechen. Das ganze funktioniert kabellos per WLAN. Die Installation ist zudem dank einer magnetischen Basis super einfach: Der ezCube kann auf jeder metallischen Stelle angebracht werden (oder natürlich einfach überall stehen).

Sale

„Alexa, zeige Eingangstür“

Besonders spannend wird es im vernetzten Zuhause immer dann, wenn es auch wirklich vernetzt ist. Genau dafür hat EZVIZ einen Alexa-Skill am Start, der auf verschiedene Befehle reagiert. Diese sind zum Beispiel:

  • Alexa, zeige Wohnzimmer
  • Alexa, zeige Kinderzimmer
  • Alexa, blende Küche aus

Um die ezCube-Kamera mit Alexa zu verbinden, müssen lediglich folgende Schritte ausgeführt werden:

  1. In der EZVIZ-App den passenden Namen für die Kamera auswählen (in dem Fall zum Beispiel „Wohnzimmer“)
  2. Mit der Alexa-App nach EZVIZ suchen, Skill aktivieren und mit EZVIZ-Konto verknüpfen
  3. Mit dem Button „Geräte entdecken“ die passende Kamera auswählen.

All das dauert ebenfalls unter 10 Minuten und ist spielend einfach. Sobald das getan ist, kann man auf Sprachbefehl seine Kamera auf Amazon Echo Show, Echo Spot, Fire TV, Fire Stick (2. Generation) oder Fire Tablets (7. Generation und höher) anzeigen lassen.

Fazit: Super einfach, hohe Funktionsdichte

Der ezCube von EZVIZ hat eine hohe Funktionsdichte durch seine hohe Auflösung, die Nachtsicht, Gegensprechanlage und Bewegungsmelder. Zudem ist die Einrichtung und die Installation super einfach. Mehr Informationen gibt es hier.


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

Kommentieren