Anzeige Unternehmen

P2P-Kredite: Werde zum Investor mit Bondora Go & Grow

Pärtel Tomberg, Bondora
Pärtel Tomberg ist der CEO von Bondora.

Die P2P-Plattform Bondora (hier und hier vorgestellt) bietet mit Go & Grow nun eine Alternative zu traditionellen Anlageformen an mit bis zu 6,75 Prozent* Rendite pro Jahr. Bondora-CEO Pärtel Tomberg erklärt im Interview, was Go & Grow ist, warum es eine Alternative zu klassischen Investmentoptionen sein kann und wieso Go & Grow eine einfache Möglichkeit ist, als Investor anzufangen.

Mit Go & Grow hat Bondora eine einfache Lösung geschaffen, wie man auch als Anfänger sicher, stabil und renditestark in P2P-Kredite investieren kann. Dabei muss man nicht einmal selbst manuell in P2P-Kredite investieren – Bondora nimmt das dem Anleger ab. Und genau daran beteiligt man sich als Investor. Dadurch wird der Markt sehr viel einfacher und man behält zu jeder Zeit seine Liquidität. Geschäftsführer Pärtel Tomberg erklärt im Interview, wie Go & Grow funktioniert.


Hinweis: Wenn du dich über diesen Link bei Bondora anmeldest, bekommst du 5 Euro Startguthaben geschenkt!


Bondora ist sehr bekannt für P2P-Kredite, also das Verbinden von privaten Kreditnehmern an private Kreditgeber ohne Banken dazwischen. Dabei lassen sich sehr attraktive Renditen erzielen. Wieso habt ihr mit Go & Grow noch ein weiteres Produkt geschaffen?

Wir sehen seit Jahren unter den Anlegern ein großes Bedürfnis nach einem einfachen Produkt mit zuverlässiger Rendite, angeboten von einer vertrauenswürdigen Plattform. Dies war der Wunsch sowohl von erfahrenen Investoren, die ihr Portfolio in ein besseres Gleichgewicht bringen wollten, als auch von Anlageneulingen, für die P2P-Kredite zu kompliziert sind, die aber angesichts der derzeitigen Niedrigzinslage eine verlässliche Anlage suchen.

Tatsächlich waren P2P-Kredite bisher eher erfahrenen Anlegern vorbehalten. Mit Go & Grow lösen wir dieses Problem und geben auch Gelegenheitsinvestoren, die auf der Suche nach Alternativen zu traditionellen Anlageformen sind, eine realistische Option.

Ein großer Vorteil von Go & Grow ist seine schnellere Liquidität, die es Anlegern erlaubt, schneller als bei bisherigen P2P-Produkten auf ihr Geld zurückgreifen zu können. Stattdessen können sie für spezifische Ziele investieren und ihr Geld ohne Probleme wieder abziehen. Mit Go & Grow öffnen wir die P2P-Kredite erstmals für alle Anleger.

In der heutigen Zeit ist es fast schon sträflich, sein Geld einfach auf dem Konto liegen zu lassen. Und selbst mit Sparbüchern und Tagesgeldkonten bekommt man in der Regel nicht mal die Inflation ausgeglichen. Wie funktioniert Go & Grow genau?

Die Inflation ist ein guter Punkt. Viele Menschen wissen gar nicht, dass Zinsen von einem Prozent, die ihnen ihr Bankkonto bietet, nicht nur wenig sind, sondern sich sogar negativ auf ihr Vermögen auswirken. Die Inflationsrate liegt im Durchschnitt bei jährlich drei Prozent. Das heißt: Wenn sie ein Prozent an Zinsen erhalten und die Inflation bei drei Prozent liegt, hat sich ihr Vermögen um zwei Prozent verringert, wenn Sie am Neujahrsmorgen aufwachen.

Go & Grow funktioniert mindestens so einfach wie traditionelle Anlageformen und bietet eine zuverlässige jährliche Rendite von 6,75 Prozent*. Sollten höhere Renditen anfallen, werden diese reinvestiert und zu den Reserven hinzugefügt, um eine kontinuierliche Rendite sicherzustellen und schnellere Liquidität für unsere Anleger zu ermöglichen.

Hinter dem Wachstumskonto Go & Grow steht ein diverses Portfolio an P2P-Krediten, in welches das bei Go& Grow angelegte Geld investiert wird. Bondora hält diese Kredite und der Anleger erwirbt einen Anteil daran. Dies bedeutet, dass Investoren ihre Anlage einfach erhöhen, verringern oder ganz liquidieren können. Das Portfolio besteht aus einer Auswahl an Krediten, sodass ein im Vergleich zu unseren anderen Produkten geringeres Risiko und eine verlässliche Rendite ermöglicht werden. 

Letztlich zahlt der Nutzer einfach Geld bei Go & Grow ein und kann dann die Entwicklung seiner Anlage tagtäglich beobachten. Es gibt keine Mindestdauer, das heißt: Der Nutzer kann jederzeit darum bitten, sein Geld abzuziehen.

Mit verschiedenen Go & Grow-Konten lassen sich unterschiedliche Spar- und Finanzziele anvisieren. Zum Beispiel ein Urlaub oder die finanzielle Freiheit im Alter. Für wen ist Go & Grow am besten geeignet?

Anleger können innerhalb ihres Go & Grow Accounts mehrere Unter-Accounts für unterschiedliche Ziele betreiben. Jeder dieser Unter-Accounts bleibt separat und ermöglicht dem Nutzer, die jeweilige jährliche Rendite zu verfolgen. Das klingt und ist sehr einfach, bietet aber einen positiven psychologischen Effekt. Der Anleger erhält einen klaren Überblick darüber, wo er sich auf dem Weg zur Erreichung seiner Ziele befindet, was ihn motivieren dürfte, weiter dranzubleiben.

Go & Grow ist für Menschen, denen ihre Zeit wertvoll ist. Viele wollen sich nicht stundenlang mit statistischen Analysen befassen oder das Handelsblatt studieren. Wer Go & Grow nutzt, hat mehr Zeit für die Familie und Hobbys und muss sich weniger mit den eigenen finanziellen Angelegenheiten befassen.

Zeit ist ein in der Welt der Geldanlage unterschätzter Faktor. Go & Grow wurde für alle Anleger entwickelt, die ein, verglichen mit unseren anderen Angeboten, einfacheres und risikoärmeres Produkt wünschen. Die Zielgruppe umfasst ein großes Spektrum an Anlegern: von Anfängern, die Investitionen in P2P-Kredite ausprobieren möchten, über Menschen, die spezifische finanzielle Ziele erreichen wollen bis hin zu erfahrenen Investoren, die mehr Gleichgewicht in ihre Portfolios bringen möchten.


Du möchtest bei Bondora loslegen? 

Jetzt anmelden


Das bedeutet, Go & Grow ist die perfekte Wahl für Anleger, die auf der einen Seite attraktive Renditen, aber auf der anderen Seite die Sicherheit haben wollen, dass sie so einfach wie möglich an ihr Geld kommen.

Genau. Go & Grow ist ideal für alle, die nach einem Anlageprodukt mit niedrigerem Risiko suchen, das schnellere Liquidität und zuverlässige Renditen bietet. Das bedeutet, dass es für Menschen geeignet ist, die in der Vergangenheit eine traditionelle Anlageform gewählt hätten, die heute keine signifikanten Erträge mehr liefern würde.

Go & Grow ist auch darin einzigartig, dass es Anlegern erlaubt, gemeinsam mit Freunden oder Familienmitgliedern zu investieren. Man kann Menschen, denen man vertraut, einladen, autorisierte Nutzer zu werden und so zusammen Geld für ein gemeinsames Ziel anlegen, zum Beispiel einen Urlaub, die Ausbildungskosten des Kindes, eine neue Wohnung und vieles mehr.

Warum sollten Anleger ihr Geld Bondora anvertrauen?

Nach zehn Jahren am Markt bietet Bondora Anlegern einen einfachen, sicheren und vertrauenswürdigen Weg, in persönliche Kredite zu investieren. Mehr als 38.000 Anleger haben bislang 137 Millionen Euro investiert und Renditen in Höhe von 19 Millionen Euro erzielt.

Allein in Deutschland haben mehr als 12.000 Nutzer über 42 Millionen Euro über Bondora angelegt und Renditen in Höhe von mehr als sechs Millionen Euro erhalten. Darüber hinaus ist Bondora seit mehr als einem Jahr profitabel, ein weiterer Beleg für den Erfolg der Plattform.

Einer der wichsten Aspekte für Bondora war und ist es, unseren Kunden mehr Wahlmöglichkeiten zu geben. Wir verstehen, dass es beim Thema Anlage nicht funktioniert, eine Lösung anzubieten, die für alle passt. Daher haben wir Produkte für jede Art von Anleger entwickelt.

Bondora-Nutzer können daher jetzt unter vier Produkten wählen: Neben Go & Grow sind das der Portfolio Manager, Portfolio Pro und eine aktive API-Anbindung, nicht zu vergessen eine manuelle filterbasierte Option für unseren Zweitmarkt. Auswahl ist unsere Stärke. 

Go & Grow gibt es jetzt seit ein paar Wochen. Ihr habt ja bereits eine große Basis an P2P-Anlegern. Wie ist das Interesse derer an Go & Grow?

Bereits im ersten Monat nach dem offiziellen Start überholte Go & Grow unser bis dahin beliebtestes Produkt Portfolio Manager. Über 5.000 Kunden haben schon mittels Go & Grow investiert beziehungsweise Accounts angelegt. Die Portfoliogröße liegt bereits bei 10 Millionen Euro.

Das Produkt erfreut sich großer Beliebtheit, weshalb wir es einfach halten wollen. Wir wollen es so klar und vertrauenswürdig wie möglich gestalten, sodass selbst Menschen, die kein Online-Banking nutzen, sich wohl genug fühlen, um Go & Grow einzusetzen.

Wir haben es einige Monate vor dem Launch bereits für ausgewählte Bestandskunden angeboten, um es zu optimieren und das bestmögliche Produkt und die optimale Nutzererfahrung zu schaffen.

Go & Grow ist der Inbegriff dessen, was vom ersten Tag an unser Ziel war. Es bringt etwas sehr interessantes und neues in den Markt und es hat bereits jetzt unsere Ziele für das gesamte Jahr 2018 übertroffen. Wir demokratisieren die Welt der Finanzen.

Zum Abschluss von euch noch den ultimativen Anlagetipp auf Bondora: Was sollte ich ganz konkret tun, wenn ich mein Geld gewinnbringend in P2P-Kredite anlegen möchte?

Mein wichtigster Tipp ist einfach anzufangen. Wer auf den perfekten Zeitpunkt wartet, steht plötzlich zehn Jahre später da und ärgert sich, eine große Chance verpasst zu haben. Dank automatisierter Lösungen ist es einfacher denn je, Kontrolle über seine finanzielle Zukunft zu erlangen.


Wenn du dich über diesen Link bei Bondora anmeldest, bekommst du 5 Euro Startguthaben geschenkt!


* Die jährliche Rendite liegt bei bis zu 6,75 Prozent. Wie bei jeder Geldanlage besteht für ihr eingesetztes Kapital ein Risiko und ist ihre Investition nicht garantiert. Vor der Entscheidung zu investieren lesen Sie bitte die Risikoerklärung oder konsultuieren Sie wenn nötig einen Finanzberater.


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

Kommentieren