Social Media Wirtschaft

Bildergalerie: Ein Rundgang durch die Foodboom-Studios in Hamburg

Kochen ist weit mehr als die Zubereitung von Speisen. Kochen ist eine Lebenseinstellung. Diese Philosophie verfolgt Foodboom. Wir haben die (Koch-)Studios des Hamburger Start-ups besucht und nehmen dich in dieser Ausgabe unserer Unternehmens-Porträts mit auf einen Rundgang.

Die Corona-Pandemie hat seit März 2020 unser komplettes Leben sprichwörtlich auf den Kopf gestellt. An die Stelle von Fernreisen und Abenteuer-Urlauben haben sich die deutschen den eigenen vier Wänden und den eigenen Fähigkeiten zugewandt.

So haben handwerkliche und kreative Tätigkeiten wie das Stricken deutlich an Beachtung gewonnen. Doch auch das Kochen ist in den Mittelpunkt gerückt. Die Inspiration stammt dabei oftmals aus dem Internet oder den sozialen Netzwerken. Davon profitiert auch Foodboom.


Neue Stellenangebote

Performance Marketing Manager (m/w/d) Social Media in Voll- oder Teilzeit
Social DNA in Frankfurt am Main
Editor (m|f|d) – Schwerpunkt Social Media
C3 Creative Code and Content GmbH in Berlin
Senior/Lead Editor Social Media (m|f|d)
C3 Creative Code and Content GmbH in München

Alle Stellenanzeigen


Foodboom: Ein Medien-Unternehmen rund ums Essen

Ein Medien-Unternehmen ist nicht gerade das, was einem jungen Gründer als erstes einfällt, wenn er darüber nachdenkt, ein Start-up ins Leben zu rufen.

Dass dieser Weg sehr erfolgreich und dabei mit einem hohen Spaß- und Kreativ-Faktor verbunden sein kann, zeigt Foodboom. Das Hamburger Start-up wurde im Jahr 2016 von Sebastian Heinz und Hannes Arendholz gegründet. (Hier geht es zum ausführlichen Interview.)

Zu Gast bei Foodboom in Hamburg

Heute erreichen sie mit ihrer Marke Foodboom Woche für Woche mehr als acht Millionen Menschen via Social Media, Online-Shop, YouTube und Print-Magazin. Doch wie sieht es hinter den Kulissen aus? Wie sehen die Kochstudios aus? Das möchten wir dir in unserem heutigen Standort-Porträt zeigen.

Foodboom, Foodboom Studios, Hamburg

Schon aus der Ferne ist der Schriftzug „We Are Food“ zu erkennen.

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

mittwald

Werbung


Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben arbeitet als freier Redakteur für BASIC thinking. Von Ende 2017 bis Ende 2021 war er Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt. Beruflich und privat beschäftigt er sich mit Social Media, New-Work-Konzepten und persönlicher Entwicklung.

Kommentieren