Anzeige Technologie

Smart Home-Gadget des Monats Januar: Bosch Smart Home Eyes Außenkamera (+ Gutschein)

Bosch Smart Home Eyes Außenkamera

Unser Leben wird immer schlauer und unsere Haushalte immer smarter – Smart Home ist da, um unseren Alltag leichter zu machen. Die Auswahl der Anbieter und Geräte ist derart groß, dass man leicht den Überblick verlieren kann. Grund genug, euch jeden Monat das Smart Home-Gadget des Monats vorzustellen.

Der Titel des Smart Home-Gadget im Januar geht an die Bosch Smart Home Eyes-Außenkamera. Vor allem in der dunklen Winterzeit hilft sie, immer ein Auge auf die Geschehnisse rund um das eigene Haus oder die Wohnung zu werfen.

Allgemein hat sich Bosch selbst in den letzten Monaten im Bereich Smart Home sehr deutlich positioniert. Vor allem die Kampagne “Like a Bosch”, die einen erwachsenen Mann dabei zeigt, wie er seinen kompletten Alltag smart steuert, sorgte medial für ordentlich Aufmerksamkeit.

Sicheres Wohnen dank smarter Außenkamera

Doch was macht die Eyes so besonders? Sie ist nicht nur eine Überwachungskamera, sondern gleichzeitig auch Freisprechanlage mit 2-Wege-Kommunikation, Bewegungssensor und Außenbeleuchtung. Außerdem steuerbar via Amazon Alexa, z.B. mit den Befehl “„Alexa, schalte Außenkamera an”.

Ebenfalls nutzerfreundlich: Sie wird an einem normalen Lampenanschluss angebracht, so dass bis auf kleine Dübelbohrungen keine weitere Montage-Arbeiten entfallen.

Immer alles im Blick – egal ob Tiere oder Menschen

Gesteuert wird die Kamera nach der Montage dann via Android- oder iOS-App vom Smartphone aus. Bei einem Sichtwinkel von 120° zeichnet die Kamera mit einer Auflösung von 1080p Videos in Farbe auf und gibt dir via Push-Notification Bescheid, sobald sich etwas in ihrem Sichtfeld bewegt.

Intelligente Sensoren unterscheiden dabei sehr zuverlässig zwischen Menschen, Gegenständen und Tieren, aufgezeichnet werden am Ende nur relevanten Ereignisse. Spannend dabei: alle Daten landen auf dem Cloud Speicher von Bosch in Deutschland, ohne zusätzliche Kosten.

Zusätzlich wirkt das integrierte Licht abschreckend auf ungebetene Gäste und erhöht so die Sicherheit deines Zuhauses. 

Eine Funktion, die von mir sehr oft genutzt wird: Die Kommunikation mit Paketboten. Dank der Gegensprechanlage kann ich ihnen per Live-Schalte direkt via Smartphone Anweisungen geben, wo das Paket abgelegt werden soll – und wo nicht. Ebenso kann ich Freunden und Familienmitgliedern Zugriff zur Kamera gewähren, wenn ich beispielsweise im Urlaub schlechten Empfang haben sollte.

Fazit

Wenn du deine Wohnung oder dein Haus nicht nur sicherer, sondern auch smarter machen möchtest, dann ist die Eyes eine gute Wahl. Sie harmoniert perfekt mit den zahlreichen anderen Smart Home Gadgets von Bosch und kann auch via Amazon Echo mit Alexa gesteuert werden. Für mich alles in allem ein smartes Sicherheitsupgrade!

P.S. Mit dem Gutscheincode basicthinking sparst Du bei tink 10 Euro ab einem Bestellwert von 100 Euro.

Zum Angebot


Teile diesen Beitrag!

Kommentieren