Anzeige Marketing

SELLWERK Prime: Das Digitalisierungspaket für Unternehmen

Erfolg Unternehmen SELLWERK Prime

Als Gründer, Unternehmer oder Freiberufler hat man unendlich viele Ideen, Möglichkeiten und Freiheiten, um erfolgreicher und bekannter zu werden. Und man hat mindestens genauso viele Probleme, Hürden oder einfach nur Aufwand, diese Ideen umzusetzen. Das Digitalpaket SELLWERK Prime unterstützt dich bei diesen Aufgaben.

Die Fragen sind doch immer die gleichen: Wie komme ich möglichst schnell an Kunden? Wie werde ich oder wie wird mein Unternehmen bekannter? Wie finden mich meine Kunden – auch und vor allem unter Berücksichtigung des Datenschutz? Und geht das alles nicht irgendwie einfacher?

SELLWERK Prime bietet Lösungen

SELLWERK hat sich auf diese Fragen eine Antwort überlegt: Du machst einfach alles an einem Ort und SELLWERK kümmert sich um die Distribution und Organisation.

SELLWERK Prime Module

Die einzelnen Module von SELLWERK Prime

Das Paket nennt sich dann SELLWERK Prime und soll ein Digitalisierungspaket für Unternehmen sein. Es besteht aus vielen verschiedenen Modulen, zu denen man bei der Buchung Zugang erhält, beispielweise:

  • Echtzeit-Webanalyse, womit man schnell seine eigene Website überprüfen kann und erfährt, wie gut man online vertreten ist. Dazu gibt es dann noch wertvolle Tipps.
  • Meine Bewertungen im Netz, womit man auf einen Blick seine Onlinebewertung einsehen kann, einen E-Mail-Alert bekommt und so den Überblick über zum Beispiel schlechte Bewertungen behält (besonders wichtig, wenn man möglicherweise darauf reagieren möchte).
  • Wettbewerbercheck: Mit diesem Check schaut sich SELLWERK die Wettbewerber im Einzugsgebiet an und gibt Tipps zur Verbesserung der eigenen Präsenz. Dazu gibt es noch ein Ranking, das wichtige Aufschlüsse über den Markt gibt.

Zusätzlich gibt es natürlich noch viele weitere Module, die Zeit sparen oder wichtige Informationen für mehr Erfolg liefern. Auf eines möchten wir nun aber noch detaillierter eingehen: Die Firmendaten im Netz.

Wie findet der Kunde zum Unternehmen?

Wenn ein Kunde ein Problem hat, sucht er im Internet danach. Beispielsweise nach einem Schreiner, einer Werbeagentur oder dem lokalen Schlüsseldienst. Er bekommt nun diverse Firmenverzeichnisse angezeigt, die ihm angezeigt werden und die umliegenden Firmen dieser Kategorie anzeigen.

SELLWERK Prime Verzeichnisse

Einmal eintragen, überall hin synchronisieren

Wer also ein Geschäft hat und nicht in den Portalen – zu nennen zum Beispiel Google My Business, Bing, Amazon Alexa (Voice Search ist im Kommen!) oder Foursquare – vertreten ist, hat schlechtere Chancen, diese Kunden auf sich aufmerksam zu machen.

33 Portale in 10 Minuten

SELLWERK Prime bietet den Unternehmen an, in 10 Minuten die eigenen Firmendaten, Links, Kategorien, Dienstleistungen, Öffnungszeiten, Bilder und Kontaktdaten einmalig hochzuladen und übernimmt anschließend die gesamte Bespielung der Verzeichnisse.

Wer sich nun fragt, wie groß die Zeitersparnis nun wirklich ist, der kann die 10 Minuten, die es dauert, einen Eintrag zu schreiben, ja mal auf die 33 Portale hochrechnen, die SELLWERK Prime automatisch bespielt. Macht 330 Minuten oder fünfeinhalb Stunden. Wie viel Umsatz sich wohl in diesen Stunden machen lässt?

SELLWERK Prime

Zusätzlich gibt es auch noch ein Firmenprofil bei SELLWERK

Wer schon in ein paar Verzeichnissen vertreten ist, kann den Service für diese Portale einfach deaktivieren und trotzdem von den anderen Portalen profitieren.

Überzeugt? 50 Prozent sparen

Wer SELLWERK Prime und die vielen Module selbst für sein Unternehmen austesten möchte, kann mit dem Gutschein-Code 157FDF16 satte 50 Prozent auf ein SELLWERK Prime-Jahresabo sparen.


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!


Teile diesen Beitrag!

Kommentieren