Anzeige Technologie

Warum du auf Branded-Links nicht verzichten solltest

Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance: eine Weisheit, die viele Unternehmer und Solopreneure schon oft gehört haben. Auch im digitalen Workflow mit Kunden und Partnern gilt es daher, seine eigene Marke zu prägen. Branded-Links sind dafür ein ästhetisches Feature, mit der du deine Marke schärfst – auch Privatanwender profitieren von diesem Feature.

Es dauert gewöhnlich nur sieben Sekunden, bis sich ein Kunde von dir und deiner Arbeit eine erste Meinung gebildet hat. Ob mittelständisches Software-Unternehmen, selbständiger Webdesigner oder freiberuflicher Hochzeitsfotograf: Der erste Eindruck zählt und sollte nicht verschenkt werden.

Die Wiedererkennbarkeit deiner Marke ist sehr wichtig, um dich in das Gedächtnis deiner Zielgruppen und deiner Kunden zu verankern. Mit einem passenden Branding in der gesamten Customer Experience platzierst du so eine einzigartige Botschaft, die dich vom Wettbewerb abhebt und deine Außenwirkung optimiert.

Branded-Links schärfen dein Profil und machen dich einzigartig

Der Cloud-Anbieter pCloud hilft mit einer einzigartigen Lösung dabei, noch professioneller aufzutreten und deine Kunden zu begeistern: Mit Branded-Links kannst deine persönliche Note zum Ausdruck bringen und Eindruck bei Kunden und Partnern hinterlassen.

Ob du als Fotograf Videos oder Fotos mit deinen Kunden teilst oder als Unternehmen einem Kunden ein bestimmtes White Paper zur Verfügung stellst: Mit dem Branding deiner Download-Links drückst du deinen ganz eigenen Stil aus, der deiner Marke zugutekommt.

Ein Download-Link ist der einfachste Weg, um Daten auf bequeme Art mit deinen Kunden zu teilen – ganz gleich ob eine einzelne oder mehrere Dateien.

Darüber hinaus kannst du ganz einfach verflogen, wer deinen Branded-Links folgt und wem der Download angezeigt wurde.

So funktionieren die Branded-Links mit pCloud

Neben den genannten Vorteilen kannst du nun Links wirklich „branden“ und mit grafischen Elementen gestalten. So kannst du Download-Links ganz kreativ nach deinen eigenen Wünschen anpassen:

Das Titelbild

Hier kannst du zum Beispiel das Logo deines Unternehmens unterbringen oder ein aussagekräftiges Bild für ein Fotoalbum, dass du mit deinem Kunden teilst. Auch können sich Privatnutzer hier grafisch ausleben und zum Beispiel ein Albumcover für die Lieblings-Playlist einfügen.

Die Überschrift

Mit dieser Option kannst du nähere Angaben machen, welche Dateien du deinem Kunden zur Verfügung stellst. Gibst du nur eine Datei frei, kannst du hier eine Bildunterschrift einbinden.

Die Beschreibung

Diese Option ist dafür gedacht, um zum Beispiel eine kleine Anekdote für deinen Kunden einzufügen. So erhält er genauere Informationen darüber, wie es zu Bildern gekommen ist, welche Geschichte dahintersteckt oder was er zu einer Datei an Hintergrundinformationen wissen sollte. Ebenso hast du hier die Möglichkeit, deine Kontaktdaten unterzubringen und die Beschreibung zu einer Visitenkarte zu machen.

Mit einem Titelbild, einer Überschrift und einer Beschreibung hast du kreative Möglichkeiten, dein Branded-Link optisch aufzupeppen und deine freigegebenen Dateien mit wichtigen Informationen zu versehen.

Branded-Links machen dich und deine Marke glaubwürdiger

Jedes Branding festigt die Marke und ihre Außendarstellung bei Kunden und Partnern. Daher unterstützen Branded-Links dich und dein Unternehmen dabei, eine einheitliche Markenidentität aufzubauen beziehungsweise zu stärken.

Gleichzeitig symbolisiert ein Branded-Link auch ein Markenversprechen an deine Kunden und Interessenten, dass der Link auch zu der bereitgestellten Datei oder einem bestimten Dateiordner führt.

Durch das Branding deiner Links wirst du nicht nur als Unternehmen selbstbewusster wahrgenommen, sondern Links machen deinen Download ästhetischer.

Für Außenstehende mag es unbedeutsam klingen. Doch nachweislich klicken Kunden lieber auf schöne Links in einer ansehnlichen grafischen Aufmachung als ein Download, der aus zufällig zusammengewürfelten Buchstaben- und Zahlenreihen besteht.

Denn: Das Auge isst – auch in der digitalen Welt – mit.

Branded-Links hübschen das Erscheinungsbild deines Downloads auf

Das Branding deiner Download-Links bietet viele Vorteile, die über das rein Ästhetische hinausgehen. Eine einheitliche Darstellung sorgt für Vertrauen in der Zusammenarbeit zwischen deinem Unternehmen und deinen Partnern. Und darüber hinaus tragen sie zu einer konsistenten Markenidentität bei.

Du möchtest gern aus der Masse hervorstechen, deiner Marke mehr Profil geben und deinen Kunden professioneller begegnen? Dann überzeuge dich selbst und probiere die Branded-Links von pCloud selbst aus.

Jetzt anschauen


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!


Teile diesen Beitrag!

Kommentieren