Grün

Die 10 schönsten Herbstwälder Deutschlands

Deutschland ist eines der waldreichsten Länder in Europa. Wir möchten dir heute die schönsten Herbstwälder Deutschlands vorstellen. 

Eine gute Nachricht vorweg: Laut der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, hat die Waldfläche in Deutschland in den vergangenen Jahren um 50.000 Hektar zugenommen.

Mehr als 90 Milliarden Bäumen wachsen hierzulande, davon sind 56 Prozent Nadelbäume. 44 Prozent der Bäume gehören zu den Laubgewächsen. Vor allem im Herbst, wenn sich allmählich die Farben der Blätter verändern, ist es besonders schön die Wälder bei einem Spaziergang zu erkunden.


Neue Stellenangebote

Online Marketing Manager SEA / SEO / Social Media (m|w|d)
JACOBS DOUWE EGBERTS DE GmbH in Bremen
Lead Generation Manager Social Media (m|w|d)
JACOBS DOUWE EGBERTS DE GmbH in Bremen
Praktikum Projektmanagement & Social Media (w/m/d)
Deutsche Bahn AG in Frankfurt (Main)

Alle Stellenanzeigen


Doch welche davon sind besonders schön? Ehrlich gesagt: alle! Daher stellen wir dir heute eine rein subjektive Auswahl der schönsten Herbstwälder in Deutschland vor – als Anregung für deinen nächsten Herbstspaziergang oder Wanderurlaub.

Platz 10: Bayerischer Wald

Der Bayerische Wald erstreckt sich über 100 Kilometer Länge. Er verläuft an der Grenze zwischen Bayern und Tschechien in Niederbayern. An der tschechischen Grenze des Waldes kann das Schutzgebiet, der Nationalpark Bayerischer Wald, erkundet werden.

Bayerischer Wald

Platz 10: Bayerischer Wald. (Foto: Screenshot / Facebook)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Über den Autor

Andrea Keller

Andrea ist seit 2018 für BASIC thinking tätig. Neben ihrem Studium Journalismus und Unternehmenskommunikation hat sie bereits seit 2011 als freie Journalistin für Tageszeitungen sowie Blogs Erfahrungen sammeln können. Privat sowie beruflich interessiert sie sich primär für die Themen Karriere, Social Media, Technologie, Gesellschaft und Sport.

Kommentieren