Anzeige Marketing

aifinyo bietet schnelles Factoring für Freelancer

aifinyo

Viele Freiberufler und Selbstständige kennen das Problem: Kunden reizen ihre Zahlungsziele aus und sie warten auf ihr Geld. Im schlimmsten Fall entstehen Liquiditätsengpässe. Alternative Finanzierungslösungen wie Factoring schaffen da Abhilfe. aifinyo finanziert deine Rechnungen vor und zahlt offene Forderungen innerhalb kürzester Zeit aus. Wie genau Factoring für Freelancer funktioniert, erfährst du hier.

Zusätzliche Liquidität durch Rechnungsfinanzierung

aifinyo bietet unter anderem Lösungen zur Rechnungsvorfinanzierung speziell für Freiberufler. Denn wir lieben Unternehmer und möchten vermeiden, dass Finanzthemen ihnen den Fokus rauben. Durch Factoring verhilft aifinyo Freelancern zu mehr Liquidität. Außerdem erhältst du vollen Forderungsausfallschutz.

Lange Zahlungsziele stellen Freelancer vor Herausforderungen. Denn selbst wenn die Leistung bereits erbracht und die Rechnung gestellt ist, dauert es oft bis das Geld auf deinem Konto eingegangen ist. In dieser Zeit musst du in Vorleistung gehen und Kosten mit eigenen Mitteln decken können. Im schlimmsten Fall entstehen dir dadurch finanzielle Engpässe.

Vorteile von Factoring für Freiberufler:

  • Sofortige Liquidität
  • Zusätzliche Planungssicherheit
  • Verbesserung der Eigenkapitalquote
  • Fokus aufs Kerngeschäft

So funktioniert die Rechnungsfinanzierung mit aifinyo

Auch wenn du Rechnungen vorfinanzieren lässt, ändert sich im Ablauf der Rechnungsstellung gar nicht so viel. Nachdem du dich für einen Rechnungsfinanzierer entschieden hast, registrierst du dich erst einmal für das gewählte Factoring-Angebot. Nach erfolgreicher Prüfung und Finanzierungszusage kannst du erste Rechnungen einreichen.

Dazu schaut sich das Factoring-Unternehmen im Vorfeld der Rechnungsstellung deinen Kunden genau an und stellt fest, ob Rechnungen dieses Kunden vorfinanziert werden können. Nach positivem Entscheid erstellst du wie gewohnt deine Rechnung und versendest sie an deine Kunden.

Auf der Rechnung steht jedoch nicht die eigene Bankverbindung, sondern die des Factoring-Anbieters. Dieser erhält übrigens auch eine Kopie der Rechnung. Denn nur so kann der Rechnungsbetrag, abzüglich einer Servicegebühr, innerhalb weniger Tage überwiesen werden. Dein Kunde zahlt seine Rechnung anschließend an den Factor.

Kurz zusammengefasst – so läuft Factoring ab:

  1. Du stellst wie gewohnt deine Rechnung.
  2. Nur die Bankverbindung muss geändert werden.
  3. Du erhältst dein Geld innerhalb weniger Tage.
  4. Dein Kunde überweist den Rechnungsbetrag an den Rechnungsfinanzierer.

Mehr Fokus. Mehr Erfolg.

„Wir lieben Unternehmer und glauben an den hohen Mehrwert von Unternehmern für unsere Gesellschaft. Damit Finanzthemen ihnen nicht den Fokus rauben, unterstützt aifinyo sie in allen Belangen rund um das Thema Finanzierung.“

Die aifinyo AG bietet als einziger Anbieter deutschlandweit ein wirklich umfassendes Finanzierungspaket für Unternehmer aus einer Hand. Darunter finden sich folgende Leistungen:

  • Factoring: Rechnungsvorfinanzierung für Unternehmer
  • Finetrading: Warenfinanzierung für Händler & KMUs
  • Leasing: Flexible Leasinglösungen für Unternehmer
  • Inkasso: Professionelles Forderungsmanagement

Das Ziel der AG ist es, Kunden in Zukunft noch schneller und einfacher mit präziseren Liquiditätslösungen beizustehen. Ohne finanzielle Sorgen können sich Unternehmer viel mehr auf ihr Kerngeschäft fokussieren und noch erfolgreicher werden. Kurz gesagt: Mehr Fokus. Mehr Erfolg.


Über die aifinyo AG:

Als technologieorientierter Finanzdienstleister hat die aifinyo AG erkannt, dass Finanzthemen Unternehmern den Fokus rauben. Dafür tritt die Firma als Experte für Unternehmensfinanzierung auf und unterstützt in allen Anliegen rund um das Thema Liquidität. Mit digitalen, innovativen und aufeinander abgestimmten Finanzierungslösungen verschafft aifinyo erfolgreichen Unternehmern mehr Zeit, um sich auf ihr Kerngeschäft zu fokussieren. So sollen sie erfolgreicher werden.


Teile diesen Beitrag!

Kommentieren