Technologie

Gewusst wie: So aktivierst du den iPhone Dark Mode

Seit der Einführung von iOS 13 bietet Apple seinen Nutzern einen systemweiten Dark Mode an. Dieser schont nicht nur deine Augen, sondern kostet dich auch weniger Akku. Deshalb erklären wir dir in „Gewusst wie“ heute, wie den iPhone Dark Mode aktivierst.

Es gibt immer wieder neue Trends in der Entwicklung. Das gilt selbstverständlich und insbesondere auch für den Smartphone-Sektor. Einer der größten Trends der letzten Wochen und Monate war derweil der Dark Mode.

Zunächst begannen einzelne Anwendungen damit, ihr helles Gewand durch ein dunkles zu ersetzen. Inzwischen haben sogar die großen Smartphone-Hersteller reagiert. Denn sowohl in iOS 13 als auch bei Android 10 gibt es nun einen systemweiten Dark Mode.


Neue Stellenangebote

Marketing Manager / Social Media Manager (m/w/d)
HAPEKO Hanseatisches Personalkontor GmbH in Saerbeck bei Rheine
Expert Social Media (m/w/d)
Takko Fashion GmbH in Telgte
Werkstudent Social Media Management (m/w/d)
Reply in München

Alle Stellenanzeigen


Das heißt konkret: Du bist in der Lage dazu, deinem gesamten Smartphone einen dunklen Anstrich zu verpassen. Davon profitieren einerseits deine Augen, die nicht mehr durch den grellen Bildschirm geblendet werden. Andererseits erhöhst du durch den Einsatz des iPhone Dark Mode signifikant die Laufzeit deines Akkus.

So aktivierst du den iPhone Dark Mode

Doch wie richtest du nun den systemweiten iPhone Dark Mode ein? Und: Welche Optionen stehen dir dabei zur Verfügung? Genau das wollen wir dir im heutigen „Gewusst wie“ verraten. Die Grundvoraussetzung – das sei an dieser Stelle nochmals erwähnt – ist, dass dein iPhone auf iOS 13 läuft.

Ist das der Fall öffnest du die Einstellungen.

iPhone Dark Mode, iPhone-Einstellungen

So aktivierst du den Dunkelmodus an deinem iPhone. Schritt 1.

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Werbung


Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben arbeitet als freier Redakteur für BASIC thinking. Von Ende 2017 bis Ende 2021 war er Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt. Beruflich und privat beschäftigt er sich mit Social Media, New-Work-Konzepten und persönlicher Entwicklung.

Kommentieren