Unternehmen

Das sind Deutschlands 15 Top-Start-ups

Eine Idee, die alles verändert: Das wünschen sich wohl alle jungen Unternehmen. Einige von ihnen haben es geschafft. Sie haben sich einen Namen gemacht und gehören zu den Besten. Doch wer gehört in diesem Jahr zu den Top-Start-ups in Deutschland? Wir verraten es dir.

Nur weil ein Unternehmen jung und hip ist, beschäftigt es noch lange keine glücklichen Mitarbeiter. Im Gegenteil: Gerade in kleinen Unternehmen warten auf Mitarbeiter oftmals längere Arbeitszeiten und eine intensivere Taktung.

Doch manchmal lohnen sich die Mühen. Das gilt besonders dann, wenn dem (eigenen) Start-up und Arbeitgeber der Durchbruch gelingt. Dann wollen plötzlich viele Menschen einen Job im Unternehmen – so viele, dass es manchmal sogar an Stellen mangelt.


Neue Stellenangebote

Marketing Manager – Social Advertising (m/w/d)
ProSiebenSat.1 Media SE in Unterföhring bei München
Content Marketing Manager (m/w/d)
ProSiebenSat.1 Media SE in Unterföhring bei München
Online Marketing Manager (m/w/d)
ProSiebenSat.1 Media SE in Unterföhring bei München

Alle Stellenanzeigen


Tech- und Mobility-Szene dominiert die Top-Start-ups

Bei welchen Jungunternehmen wollen die Deutschen am liebsten arbeiten? Welche Top-Start-ups aus der Bundesrepublik haben die höchste Anziehungskraft auf Talente und Manager? Das hat das Karriere-Netzwerk LinkedIn bereits zum zweiten Mal untersucht.

Für das Ranking der Top-Start-ups zieht LinkedIn insgesamt vier Faktoren zur Hand:

  1. Das Beschäftigungswachstum
  2. Die Interaktionen mit einem Unternehmen
  3. Das Interesse an den Job-Angeboten eines Unternehmens
  4. Die Anziehungskraft eines Unternehmens für hochkarätige Talente und Manager

Ergänzend kommt hinzu, dass alle teilnehmenden Start-ups unabhängig sein müssen, maximal sieben Jahre alt sein dürfen und mindestens 50 Mitarbeiter haben.

Da wir dir bereits im letzten Jahr die 15 begehrtesten Start-ups aus Deutschland vorgestellt haben, präsentieren wir dir in unserem wöchentlichen Ranking selbstverständlich auch die aktuelle Rangliste – mit einigen Überraschungen und Verschiebungen.

Platz 15: Wunder Mobility

Wunder Mobility agiert als internationaler Technologie-Zulieferer. Damit nimmt das Unternehmen eine Monopolstellung ein. Das heißt im Klartext: Software, Hardware und operative Dienstleistungen für Smart Shuttles und Carpooling kommen aus einer Hand.

Wunder Mobility

Platz 15: Wunder Mobility. (Foto: Screenshot / YouTube)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.


Teile diesen Beitrag!

Über den Autor

Andrea Keller

Andrea arbeitet neben ihrem Studium in einer Kölner Online-Agentur und als freie Journalistin für Tageszeitungen sowie Blogs. Ihre Themenschwerpunkte sind neben Social-Media vor allem Politik, Gesellschaft und Sport.

Kommentieren