Marketing Unternehmen

Bildergalerie: So arbeitet Criteo in München

Vor knapp 15 Jahren gründeten drei Unternehmer in Paris gemeinsam Criteo. Seitdem hat sich die Werbetechnologie-Firma von einem kleinen Start-up zu einem Konzern mit Milliarden-Umsatz entwickelt. Wir blicken im Standort-Porträt hinter die Kulissen in München.

Seinen Anfang nahm alles im Jahr 2005. Damals – vor nun mehr knapp 15 Jahren – entschlossen sich Jean-Baptiste Rudelle, Franck Le Ouay und Romain Niccoli, sich mit einem Start-up im Bereich des Online Marketings zu versuchen. Criteo war geboren.

Bekanntheit erlangte das Unternehmen aus der französischen Hauptstadt in den ersten Jahren vor allem durch die Retargeting-Technologie. In der Zwischenzeit hat sich Criteo breiter aufgestellt. Die Firma deckt mittlerweile fast alle Sektoren des Commerce Marketings ab.


Neue Stellenangebote

Senior Expert / Projektmanager (m/w/d) digitale Kommunikation
MUUUH! GmbH in Osnabrück
Marketing Consultant (m/w/d)
PERCONEX GmbH in Frankfurt
Junior Performance Marketing Manager (m|f|d)
Regiondo GmbH in Munich

Alle Stellenanzeigen


Nichtsdestotrotz ist das Retargeting selbstverständlich auch heute noch ein essenzieller Bestandteil des Geschäftsmodells.

Zu Gast bei Criteo in München

Bereits seit 2010 ist Criteo mit einer Niederlassung in München vertreten. Auch heute befindet sich dort noch die Deutschland-Zentrale des Unternehmens. Was es dort hinter den Kulissen zu entdecken gibt, verraten wir dir im heutigen Standort-Porträt.

Criteo, Retargeting, Commerce Marketing, Adtech, Martech

Der Münchner Firmensitz befindet sich in der Gewürzmühlstraße 11 in direkter Nähe zur Isar. (Foto: Unternehmen)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.


Teile diesen Beitrag!

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Sein Weg zu BASIC thinking führte über die Nürnberger Nachrichten, Focus Online und die INTERNET WORLD Business. Beruflich und privat liebt und lebt er Social Media.

Kommentieren