Anzeige Marketing

7 Unterschiede von Influencer-Marketing und Blog-Marketing

Sind Blogger auch Influencer? Sind Influencer-Marketing und Blog-Marketing dasselbe? Die klare Antwort ist Nein. Es gibt signifikante Unterschiede, die man kennen sollte. Insbesondere, wenn man Blog-Marketing oder Influencer-Marketing erfolgreich nutzen will.

Wenn Dieter Bohlen bei RTL als Blogger bezeichnet wird, vermittelt der Sender den Zuschauern ein falsches Bild: Bohlen ist zweifelsfrei ein Influencer; aber er ist kein Blogger. Denn er betreibt keinen Blog, sondern einen Account bei Instagram.

Und die Tatsache, dass Facebook als Inhaber von Instagram darüber bestimmt, was mit den veröffentlichten Inhalten geschieht, ist ein signifikanter Unterschied zu einem Blog:

Blogger behalten die Hoheit über ihren Content

Wer von Influencern spricht, meint also landläufig Instagrammer oder YouTuber, aber nie Blogger. Und das ist laut Wikipedia korrekt. Dort wird als Influencer definiert, wer aufgrund eines hohen Ansehens und einer starken Präsenz für Marketing-Maßnahmen infrage kommt.

Blogger haben selten eine solch starke Präsenz, womit eigentlich eine große Reichweite gemeint ist. Darum erhält Blog-Marketing im Vergleich zum Influencer-Marketing viel weniger Beachtung und deutlich kleinere Werbe-Budgets.

7 Unterschiede von Influencer- und Blog-Marketing als Factsheet

Die Betrachtung der Reichweite ist aber nur einer von insgesamt 7 Punkten, der über die Auswahl der geeigneten Maßnahme für einen bestimmten Zweck entscheiden sollte. Nur wer die Unterschiede kennt, kann die Stärken der jeweiligen Methode optimal für sich nutzen und die gewünschten Marketing-Ziele tatsächlich erreichen.

Wir von trusted-blogs.com haben alle Fakten zusammengestellt, die du kennen solltest. Insbesondere, wenn du Influencer-Marketing oder Blog-Marketing erfolgreich einsetzen willst. In unserem kostenlosen Factsheet liefern wir Informationen zu Zielsetzung, Kosten und Wirkung. Außerdem erklären wir, wie Blog-Marketing funktioniert und warum die Zusammenarbeit mit Bloggern sich garantiert auszahlt.

Jetzt Factsheet herunterladen


Teile diesen Beitrag!

Kommentieren