Unterhaltung

So sieht die neue Disney-Plus-App aus

Die Wartezeit hat ein Ende. Seit Mitternacht am 24. März 2020 ist Disney Plus endlich auch bei uns in Deutschland verfügbar (hier kostenlose Testwoche sichern!). Wir haben uns für dich sofort registriert. Zuerst wollen wir dir die neue Disney-Plus-App zeigen und dir das Look-and-Feel vermitteln.

Seit dem offiziellen Start von Disney Plus in den USA vor knapp einem halben Jahr ist die Spannung in Deutschland fast täglich gestiegen. Insbesondere in den letzten Tagen war vor allem in den sozialen Medien die Vorfreude überall zu spüren.

In den zahlreiche Facebook-Gruppen und Communities gab es eigentlich nur noch ein Thema: Disney Plus. Das zeigt sich auch am enormen Suchvolumen bei Google.

Ein Rundgang durch die Disney-Plus-App

Und jetzt ist es endlich soweit. Seit 0 Uhr am 24. März 2020 ist Disney Plus endlich auch hierzulande verfügbar. Für fast alle Streaming-Geräte, Fernseher und Smartphones gibt es seit Mitternacht die Disney-Plus-App zum Download.


Du möchtest Disney Plus kostenlos und unverbindlich eine Woche lang testen und als einer der Ersten Zugriff auf alle Filme, Serien und Originals haben? Hier geht‘s zur Testwoche!


Doch was erwartet uns in der neuen Disney-Plus-App? Wie sieht die neue Disney-Plus-App aus? Genau diese Fragen haben sich Tausende Menschen in den vergangenen Tagen gestellt. Wir zeigen es dir!

Bevor wir uns die App anschauen können, müssen wir uns selbstverständlich registrieren. Zum Start gibt es eine kostenlose und unverbindliche Probewoche. Der Abschluss dauert nicht mehr als ein paar Sekunden – und schon geht es los.

Disney Plus, Disney Plus App, Disney-Plus-App, Disney Plus App Android, Disney Plus App iPhone, Disney Plus App Amazon

(Foto: Screenshot / App)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.


Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Sein Weg zu BASIC thinking führte über die Nürnberger Nachrichten, Focus Online und die INTERNET WORLD Business. Beruflich und privat liebt und lebt er Social Media.

Kommentieren