Technologie

8 praktische Tipps und Tricks für den Amazon Fire TV Stick

Mit dem Amazon Fire TV Stick genießt du in Verbindung mit Amazon Prime zahllose Serien-Highlights und Filme. Doch der Streaming-Stick kann weitaus mehr. Wir haben dir die besten Tipps und Tricks zusammengestellt.

In unseren Wohnzimmern sorgt der Amazon Fire TV Stick bereits seit einigen Jahren für Unterhaltung bei uns. Warum der Amazon Fire TV Stick* uns schon seit mehreren Modell-Generation begeistert, ist unter anderem seinem überschaubarem Preis geschuldet.

Und wer nicht viel Geld für sein persönliches Streaming-Vergnügen ausgeben will, für den ist der Stick aus dem Hause Amazon häufig die erste Wahl.


Neue Stellenangebote

Social Media Executive (m/w/d)
Bernhard Schulte Shipmanagement (Deutschland) GmbH & Co. KG in Hamburg
Social Media Manager*in (m/w/d)
svt Holding GmbH- NL Hamburg-Harburg in Hamburg
Senior System Engineer – Social Media (m/w/d)
BWI GmbH in Erfurt, Frankfurt, Hamburg, München, Nürnberg, Strausberg, Ulm, Wilhelmshaven, Berlin, Bonn

Alle Stellenanzeigen


Dabei macht der kompakte Stick einen unscheinbaren Eindruck. Gleichzeitig hat er jede Menge zu bieten. Du kannst über ihn beispielsweise Serien und Filme streamen oder Spiele spielen. Darüber hinaus stehen dir viele verschiedene Anwendungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Amazon Fire TV Stick: 8 Tipps und Tricks für Einsteiger und Fortgeschrittene

Ganz egal, ob du dir erst vor Kurzem einen Amazon Fire TV Stick angeschafft hast oder ihn bereits seit Jahren nutzt: Es gibt eine Reihe von Features, die aus dem kleinen Stick ein wahres Kraftpaket machen. Wir zeigen dir die besten Tipps und Tricks.

1. Externe Apps installieren

Der eigene App-Shop von Amazon ist nicht gerade üppig. Du kannst jedoch auch externe Android-Apps auf deinem Stick starten. Dazu öffnest du unter „Einstellungen“ das „System“ und wählst dann „Entwickleroptionen“ aus.

Dort aktivierst du „ADB-Debugging“ und die Option „Apps unbekannter Herkunft“ ebenso. Nachdem du das bestätigt hast, gehst zu zurück und öffnest „Info“ und klickst „Netzwerk“ an. Hier siehst du dann die IP-Adresse deines Fire TV.

Nun installierst du auf deinem Android-Smartphone oder -Tablet deine Wunsch-App aus dem Play Store.

Fire TV Stick, Amazon Fire TV Stick

(Foto: Screenshot / YouTube)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.


Über den Autor

Philip Bolognesi

Philip Bolognesi arbeitet seit Anfang September 2018 in der Redaktion von BASIC thinking. Er hat Kommunikationswissenschaften studiert und ist zertifizierter Social-Media-Manager. Zuvor hat er als freiberuflicher Online-Redakteur für CrispyContent (Serviceplan Berlin) gearbeitet und mittelständische Unternehmen in ihrer Online-Kommunikation beraten. Ihn trifft man häufig im Coworking-Space Hafven in Hannover. Er ist begeisterter Tischtennisspieler, Fitness-Fan und permanent auf der Suche nach interessanten Themen aus den Bereichen Social Media, Marketing und Ernährung.

10 Kommentare

  • Interessant für fire tv stick besitzer wären auch noch die Installation von kodi oder watched um aktuelle kinofilme sehen zu können.

    Screen mirroring wo man seinen handybildschirm spiegeln kann.

    Einrichtung einer vpn damit man Inhalte die in deutschland aus linzenzrechtlichen Gründen nicht ausgestrahlt werden dürfen sehen kann

  • Bevor jemand unnötig Geld ausgibt: Der originale Gamecontroller funktioniert an den neueren Sticks nicht mehr und wird (wohl auch deshalb) nicht mehr produziert und verkauft.

Kommentieren