Anzeige Technologie

Produktivität steigern: Mit den Robotern von Universal Robots

Universal Robots Cobots Produktivität

Die Produktivität gehört zu den wichtigsten Faktoren für ein erfolgreiches Unternehmen. Leider ist es nicht immer möglich, diese hohe Produktivität sicherzustellen. Universal Robots bietet hier eine Lösung: die Cobots. 

Was passiert, wenn Mitarbeiter krank sind oder unerwartet kündigen? Die Arbeit bleibt liegen und die Mitarbeiter können möglicherweise durch Fachkräftemangel nicht einfach und schnell ersetzt werden. Unternehmen müssen in dem Fall entweder umstrukturieren oder einen eventuell langen Bewerbungsprozess in Kauf nehmen.

Mit den Cobots von Universal Robots soll das der Vergangenheit angehören. Die kollaborierenden Roboter sollen Arbeitsschritte automatisieren und damit auch direkt für mehr Effizienz im Unternehmen sorgen. Und das nicht nur in großen Unternehmen, sondern auch in kleinen.

Das dänische Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Automatisierung in allen Branchen einzuführen – auch in Unternehmen, die wegen der Kosten und des Aufwands bislang nicht überzeugt waren.

So funktionieren die Cobots in der Praxis

Erst wenn man versteht, wie genau die Cobots in der Praxis eingesetzt werden und funktionieren, wird deutlich, wie sie in jedem Unternehmen helfen können. Wie die Cobots in den beiden Unternehmen Opel und Unilever eingesetzt werden, lässt sich einfach zusammenfassen:

Opel: Entlastung der Mitarbeiter

Der Auto-Hersteller Opel setzt die Cobots ein, um die Mitarbeiter zu entlasten. Sie werden zur Verschraubung von Klimakompressoren an Motorblöcken eingesetzt. Dadurch können sich die Mitarbeiter auf andere Aufgaben konzentrieren und der Cobot übernimmt eine ohnehin ergonomisch ungünstige Aufgabe im Unternehmen.

Hofmann Glastechnik: Maschinenbestückung

Auch kleine Unternehmen, wie beispielsweise Hofmann Glastechnik, setzen auf die moderne Technik. Zwei kollaborierende Roboter von Universal Robots übernehmen bei der vollautomatischen Serienherstellung von Glasküvetten die Maschinenbestückung.

Dadurch werden Fertigungsprozesse stabilisiert, die Qualität der Glaskomponenten wird verbessert und die Arbeitsabläufe der Mitarbeiter erleichtert.

Cobots Universal Robots Produktivität

Trotz Corona die Vielfalt der Cobots kennenlernen

Da aufgrund der Corona-Krise aktuell keine Messen stattfinden können, bietet Universal Robots seinen Kunden und Interessenten eine innovative Alternative an, um den Einsatz der Cobots kennenzulernen.

Die Online-Messe „WeAreCOBOTS“  bietet den Besuchern virtuell die Möglichkeit, sich an verschiedenen Ständen über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten zu informieren.

Vom 16. bis 18. Juni 2020 findet die erste Ausgabe von „WeAreCOBOTS“ statt. Mit Live-Vorträgen, Chats mit Universal-Robots-Experten und Universal-Robots-Partnerunternehmen kann der Austausch zwischen Anwendern und Interessenten abwechslungsreich gestaltet werden.

Wenn du dich mit deinem Unternehmen für die Cobots interessierst, kannst du dich schon jetzt für die Online-Messe „WeAreCOBOTS“ anmelden.

Zusätzlich können dir die „WebinarWeeks“, die mit unterschiedlichen Themen zu den Cobots gestaltet werden, einen Mehrwert für den Praxiseinsatz bieten. Unter diesem Link findest du alle Informationen zu den Webinaren.

Jetzt anmelden


Kommentieren