Wirtschaft

Bildergalerie: So arbeitet die Offerista Group in Dresden

Für stationäre Händler ist es essenziell, potenzielle Kunden auch mit Angeboten im Internet zu erreichen, um sie so zum Besuch im lokalen Geschäft zu bewegen. Einer der größten Player in diesem Sektor ist die Offerista Group. Im Standort-Porträt blicken wir hinter die Kulissen.

Stell dir vor, dass du durch die Stadt läufst. Im Schaufenster deines Lieblingsladens entdeckst du ein interessantes Produkt und zudem siehst du, dass es aktuell 20 Prozent auf alle Artikel gibt. Was machst du? Mit hoher Wahrscheinlichkeit betrittst du zumindest den Laden.

Doch wie sollst du dieses Angebot entdecken, wenn du nicht durch die Stadt läufst? Die Antwort: Über digitale Werbeformate. Das kann beispielsweise eine Push-Benachrichtigung sein, wenn du dich in lokaler Nähe zu deinem Lieblingsladen befindest oder ein digitaler Prospekt.

Auf eben jene standortbasierten Angebote im Handelsmarketing hat sich die Offerista Group spezialisiert. Das Unternehmen ist im Jahr 2016 aus dem Zusammenschluss von Barcoo und Marktjagd entstanden.

Seitdem ist das Team auf insgesamt 110 Mitarbeiter gewachsen. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Dresden. Dort sitzen immerhin 36 Angestellte. An der Spitze des Unternehmens sind die beiden Gründer und Geschäftsführer Tobias Bräuer und Benjamin Thym.

Zu Gast bei der Offerista Group in Dresden

Doch wie sieht es eigentlich hinter den Kulissen am Schützenplatz 14 in der sächsischen Landeshauptstadt aus? Das wollen wir dir heute einmal in unserem Standort-Porträt zeigen.

Offerista Group, digitales Handelsmarketing, standortbasiertes Marketing, Retail Media

Die Arbeit bei Offerista zeichnet sich durch einen starken Zusammenhalt im Team aus. Nicht nur im Daily Business unterstützt man sich gerne: Die regelmäßigen Team-Aktivitäten – das gemeinsame Feierabend-Bier oder der tägliche gemeinsame Lunch – fördert das Gemeinschaftsgefühl.(Foto: Unternehmen)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.


Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Sein Weg zu BASIC thinking führte über die Nürnberger Nachrichten, Focus Online und die INTERNET WORLD Business. Beruflich und privat liebt und lebt er Social Media.

Kommentieren