Anzeige Wirtschaft

Cashback und bezahlte Empfehlungen: So funktioniert Aklamio

Cashback bezahlte Empfehlungen Aklamio
Bild: Pixabay.com / kreatikar

E-Commerce boomt! Immer mehr Menschen kaufen lieber online ein als im stationären Handel. Kein Wunder, dass Cashback-Systeme auch immer beliebter werden. Aklamio bietet den Kunden genau das: Cashback und bezahlte Empfehlungen.

Aklamio ermöglicht den Kunden, Geld auf zwei unterschiedliche Weisen zu erhalten. Per Cashback und über bezahlte Empfehlungen. Schauen wir uns zunächst die Cashback-Funktion an. Die funktioniert ähnlich wie Payback, nur dass du für deinen Einkauf keine Punkte bekommst, sondern direkt eine Geld-Prämie.

Einige Partner-Shops bieten feste Beträge an, bei anderen gibt es die Prämien auf prozentualer Basis im Bereich zwischen 2 und 20 Prozent. Da du deinen Einkauf sowieso machst, hast du durch Aklamio die Möglichkeit, noch bares Geld dafür zurück zu erhalten. Das geht bei über 2.000 Partner-Shops.

So funktioniert das Cashback-System von Aklamio

Bevor es losgeht, registrierst du dich mit deiner E-Mail-Adresse oder über dein Facebook-Konto bei Aklamio.

Online-Shop auswählen

Nach der Registrierung kannst du über Aklamio einen favorisierten Online-Shop oder Dienstleister auswählen, bei dem du einkaufen möchtest.

Das ist über die Suchfunktion möglich oder du durchstöberst einfach alle Kategorien. Hier findest du von Technik über Versicherungen bis zum Reise-Anbieter alles, was das Herz begehrt.

Shoppen

Über einen Link kommst du direkt zum Shop, bei dem du einkaufen möchtest. Sobald der Einkauf erledigt ist, werden die Transaktionsdaten überprüft und die Prämie wird auf dein Konto bei Aklamio ausgezahlt.

Cashbar

Wenn es dir zu aufwändig ist, immer daran zu denken, deinen Online-Shop über die Aklamio-Website aufzurufen, nutze einfach die Cashbar. Dabei handelt es sich um ein Browser-Plugin für Firefox und Chrome, das Partnershops automatisch erkennt und dir die zu erwartende Prämie direkt anzeigt.

browser-cashbar Aklamio

So funktioniert die Aklamio-Cashbar (Bild: Screenshot / Aklamio)

Stiftung Warentest: Sehr hohe Rabatte

In 2018 hat Stiftung Warentest verschiedene Cashback-Anbieter getestet. Das Ergebnis von Aklamio:

  • Im Vergleich bietet das Portal den Nutzern sehr hohe Rabatte. Aklamio arbeitet mit mehr als der Hälfte der 100 umsatzstärksten Onlineshops zusammen.
  • Der Kundenservice erfolgt zusätzlich zum Kontaktformular auch über eine Telefonhotline.
  • Außerdem gibt es keine Nachteile in den Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen für den Verbraucher.
  • Die Auszahlung ist bereits ab einem Euro möglich (zum Vergleich: Bei anderen Anbietern erst ab beispielsweise 20 Euro).
  • Aklamio gewinnt im direkten Vergleich auch, was die prozentuale Cashback-Quote angeht. Im Detail bedeutet das, dass Aklamio bei 15 von 35 getesteten Shops eine der höchsten Quoten für seine Nutzer anbietet.

Bezahlte Empfehlungen mit Aklamio

Neben dem Cashback-Programm gibt es zusätzlich noch die Möglichkeit der bezahlten Empfehlungen. Du kannst dir für viele Online-Shops personalisierte Empfehlungs-Links für spezielle Produkte und Angebote erstellen.

Diese Links können dann an deine Freunde, Familie oder Bekannte geschickt oder über soziale Netzwerke geteilt werden. Bei jedem Kauf, der über deinen persönlichen Empfehlungs-Link getätigt wird, verdienst du ganz einfach mit.

Du kannst dich hier selbst von Aklamio überzeugen. Wir wünschen viele Cashback-Prämien!

Hier mehr erfahren


Kommentieren