Anzeige Technologie

Zeit und Kosten sparen: Mit der To-Do-Liste für deine Live-Website

nootiz To-Do-Liste
Bild: nootiz

Was ist der größte Zeitfresser bei einem Webprojekt? Die ständige Absprache unter den Projektmitarbeitern. Telefonate und Mails kosten aber nicht nur Zeit, sondern auch bares Geld. Die Live-To-Do-Liste von nootiz kann genau dieses Problem lösen.

Die Kommunikation zwischen den Projektmitarbeitern führt oft zu Missverständnissen: Was genau ist mit der E-Mail oder der Notiz gemeint? Plötzlich liegt das Augenmerk nicht mehr auf dem Projekt selbst, sondern auf der Kommunikation.

Genau hier gibt es eine Lösung: Lästige Korrekturschleifen, unzählige E-Mails und nicht enden wollende Telefongespräche gehören jetzt der Vergangenheit an. Denn genau dafür bietet das innovative Tool nootiz die einfache und übersichtliche Kommunikation für die Erstellung deiner Website.

Feedback ist transparent und zeitsparend

Bei nootiz handelt es sich um ein Visual-Feedback-Tool. Alle Projektmitarbeiter sollen zukünftig einfacher, transparenter und zeitsparender kommunizieren – und sich somit intensiver auf die Erstellung der Website selbst konzentrieren.

Jeder, der an deinem Projekt beteiligt ist – Designer, Entwickler oder du selbst – kann mit nur einem Klick und ohne großen Aufwand seine Kommentare, Notizen, Fragen oder Feedbacks direkt auf der Website hinterlassen.

Keine Browser-Einschränkungen

Das Ziel von nootiz: Nicht nur Menschen zusammenbringen, sondern auch Technik. Du musst dir keine Gedanken darüber machen, welchen Browser, welche Plattform oder welches Gerät du für dein Projekt nutzt.

Du kannst nootiz auf allen lokalen, Staging- oder Live-Websites problemlos verwenden – egal ob auf deinem Desktop, Notebook oder Smartphone.

Mit nootiz effektiver arbeiten

Die To-Do-Liste bietet dir viele Vorteile, die du für dein nächstes Projekt benötigen solltest:

  1. Verschaffe deinen Kunden Gehör: Mit nootiz Wünsche und Eindrücke direkt auf deiner eigenen Website anbringen. Per Einladung werden Kunden zu wertvollen Teammitgliedern.
  2. Ist etwas nicht dort, wo es sein sollte? Markiere es einfach und die Notiz wird an deinen Teamkollegen weitergeleitet. Ideal für jeden, der es ganz genau haben möchte.
  3. Verschone die Unwissenden: Jede Notiz liefert dir genaue technische Infos zum Betriebssystem, zum Browser und zur Auflösung. Lästiges Nachhaken war gestern.
  4. Alle Fäden in der Hand: Projekt anlegen, Team einladen und drauf los notieren. Du koordinierst das Feedback aller Beteiligten in einem Tool und behältst zugleich den Überblick über jede Änderung im Projekt.
  5. nootiz statt Word: Sämtliche Textelemente (Buchstaben, Wörter oder ganze Sätze) kannst du direkt auf der Website markieren und korrigieren. Rein und raus war noch nie so einfach!
  6. Platziere Übersetzungen sofort, per Notiz, am richtigen Ort. Mit nootiz kommen deine Texte – ohne Umwege – schnell und unkompliziert auf die Website.

Kostenloses Testangebot ohne Einschränkungen

Teste nootiz vorab komplett kostenlos ohne Einschränkungen und mit allen Funktionen für 60 Tage. Oder du suchst dir direkt eine der drei Angebotsvarianten des Tools aus. Du findest hier alle Informationen zu der innovativen To-Do-Liste für deine Live-Website.

Hier mehr erfahren


Kommentieren