Marketing Social Media

Gewusst wie: So legst du ein Instagram-Mindestalter fest

Manche Inhalte sind noch nicht für die Augen von Minderjährigen bestimmt – Alkohol, Tabak und Finanzdienstleistungen beispielsweise. Deshalb können Unternehmen und Influencer jetzt ein Instagram-Mindestalter festlegen. In „Gewusst wie“ erklären wir dir, wie das geht.

Auch wenn Kinder und Jugendliche in der Theorie erst ab 13 Jahren einen Instagram-Account besitzen dürfen, sieht die Realität anders aus. Denn die von Instagram eingeforderte Erlaubnis der Eltern lässt sich mit ein paar Klicks einfach umgehen.

Und daraufhin öffnet sich den minderjährigen Nutzern eine neue Welt. Diese ist – wie vermutlich überall in der digitalen Welt – keinesfalls frei von gefährlichen Inhalten. Das beginnt bei Nacktdarstellungen und Pornografie, geht über Tabak und Alkohol und reicht bis hin zu Finanzdienstleistungen und Glücksspiel.


Neue Stellenangebote

Social Media Marketing Manager (m/w/d)
sitegeist media solutions GmbH in Hamburg-Winterhude
Praktikant Social Media (m/w/d)
Snipes SE in Köln
Online Marketing & Social Media Manager (m/w/d)
Melitta Group Management GmbH & Co. KG in Minden

Alle Stellenanzeigen


Selbstverständlich trägt Instagram selbst einen Großteil der Verantwortung, wenn es um den Schutz der Nutzer geht. Doch auch Unternehmen und Influencer sind nicht frei von Schuld. Auch sie haben die Pflicht, dass Minderjährige nur die Inhalte zu sehen bekommen, die für ihre Augen geeignet sind.

Da es bei Tausenden von Followern schwer wird, den Überblick zu behalten, unterstützt Instagram Unternehmen und Influencer jetzt bei ihrer Sorgfaltspflicht. Dafür führt das Bildernetzwerk eine neue Funktion ein.

Creator- und Business-Accounts können jetzt in den Einstellungen ein Instagram-Mindestalter festlegen. Jüngere Nutzer können dann weder den Account selbst noch die Bilder, Stories oder Reels des Erstellers sehen.

So legst du ein Instagram-Mindestalter für deinen Account fest

In der heutigen Ausgabe von „Gewusst wie“ erklären wir dir, wie auch du für deinen Instagram-Account ein Mindestalter bestimmst.

Zuerst öffnest du die Instagram-App auf deinem Smartphone.

Instagram, Instagram-Einstellungen, Instagram-Mindestalter festlegen

So legst du ein Mindestalter für deinen Instagram-Account fest. Schritt 1.

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt. Beruflich und privat beschäftigt er sich mit Social Media, New-Work-Konzepten und persönlicher Entwicklung.

Kommentieren