Wirtschaft

Job-Absage! Das sind die 10 wahren Gründe für eine Nicht-Einstellung

Deine Bewerbung hast du vor Wochen abgeschickt. Jetzt bekommst du einen Anruf. Es ist eine Absage. Doch das alleine ist kein Grund, die Hoffnung aufzugeben, denn oftmals liegt es nicht an dir als Person. Das sind die zehn wahren und häufigsten Gründe für eine Job-Absage.

Wir alle kennen dieses nervenaufreibende Gefühl. Wir haben unsere Bewerbung in den Briefkasten geworfen oder die E-Mail mit allen Dokumenten abgeschickt. Es vergehen Stunden, Tage und manchmal sogar Wochen und eine Rückmeldung bleibt aus.

Dann klingelt dein Telefon. Der Personal-Verantwortliche sagt dir ab. Einen Grund für die Job-Absage nennt er dir nicht. Doch genau das solltest du dir nicht sprichwörtlich zu Herzen nehmen.


Neue Stellenangebote

Online Marketing Manager SEA / SEO / Social Media (m|w|d)
JACOBS DOUWE EGBERTS DE GmbH in Bremen
Lead Generation Manager Social Media (m|w|d)
JACOBS DOUWE EGBERTS DE GmbH in Bremen
Senior Online Marketing Manager Social Media Advertising / Sales (m/w/d)
diva-e Digital Value Enterprise GmbH in Frankfurt a. M.

Alle Stellenanzeigen


Vor und nach dem Bewerbungsgespräch: Die 5 + 5 häufigsten Gründe für eine Job-Absage

Denn: In den allermeisten Fällen liegt die Absage nicht an dir als Person. Die Nicht-Einstellung hängt nicht zwingend mit deinem Charakter zusammen. Das sollte dir Hoffnung geben und den Mut, dich weiter zu bewerben.

Doch woran liegt es in Wirklichkeit? Das hat das Job-Portal Kununu untersucht. Im wöchentlichen Ranking wollen wir dir die zehn häufigsten (und wahren) Gründe für deine Nicht-Einstellung vorstellen.

Platz 10: Fehlerhafte und unvollständige Bewerbungsunterlagen

Dabei gibt es zunächst fünf Gründe, die für eine Absage vor dem Bewerbungsgespräch verantwortlich sind. Los geht es dabei mit fehlerhaften oder unvollständigen Unterlagen. Passiert dir in diesem Bereich ein Missgeschick landest du bei Personalern sofort auf dem „Aussortieren“-Stapel und dein Weg ist zu Ende.

Bewerbung, Bewerbungsunterlagen, Job-Absage

(Foto: Pixabay.com / loufre)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

mittwald

Werbung


Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt. Beruflich und privat beschäftigt er sich mit Social Media, New-Work-Konzepten und persönlicher Entwicklung.

Kommentieren