Unterhaltung

Das sind die 10 erfolgreichsten Netflix Soundtracks aller Zeiten

Netflix ist der größte Streaming-Dienst der Welt. Und nicht nur das: Die Fans feiern auch die Titelmelodien ihrer Lieblingsserien. Doch welche Netflix Soundtracks sind rund um den Globus am beliebtesten. Wir verraten es dir im wöchentlichen Ranking.

Über 200 Millionen Menschen – genauer gesagt 203,67 Millionen Menschen – haben zum Jahreswechsel 2021 ein kostenpflichtiges Netflix-Abonnement besessen. Das macht den Streaming-Dienst zum größten seiner Gattung – und das trotz der großen Konkurrenz.

Eines der Erfolgsgeheimnisse von Netflix liegt auch darin, dass die Nutzer des Streaming-Dienstes nicht nur die Produktionen lieben. Nein. Millionen von Netflix-Nutzern bekommen auch nicht genug von den Netflix Soundtracks.


Neue Stellenangebote

Online Marketing & Social Media Manager (m/w/d)
Dictum GmbH - Mehr als Werkzeug in Plattling
Editorial Content Manager (m/w/d) Social Media
TERRITORY Content to Results GmbH in Hamburg
Praktikum Projektmanagement & Social Media (w/m/d)
Deutsche Bahn AG in Frankfurt (Main)

Alle Stellenanzeigen


Die 10 beliebtesten Netflix Soundtracks der Welt

Ob es nun das südamerikanische Flair von Narcos oder die düstere Welt von Dark ist: Die Titelmelodien von Netflix-Serien ziehen die Nutzer in ihren Bann. Auf Spotify kommen die beliebtesten Playlists zu den entsprechenden Produktionen auf Abrufzahlen im achtstelligen Bereich.

Doch welche Netflix Soundtracks haben im globalen Vergleich die sprichwörtliche Nase vorn? Das hat das britische Portal Onbuy anhand der Streams der erfolgreichsten Spotify Playlists untersucht. Die Ergebnisse präsentieren wir dir im wöchentlichen Ranking.

Platz 10: Das Damengambit

Ein Überraschungshit auf Netflix war die US-amerikanische Mini-Serie „Das Damengambit“ von Scott Frank und Allan Scott. Trotz des Hypes kommen die Songs auf der erfolgreichsten Spotify-Playlist aktuell auf je 11,3 Millionen Streams.

Das Damengambit, The Queens Gambit, Netflix Soundtracks

Platz 10: Das Damengambit. (Foto: Screenshot / YouTube)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt. Beruflich und privat beschäftigt er sich mit Social Media, New-Work-Konzepten und persönlicher Entwicklung.

Kommentieren