Marketing Social Media

So lange brauchst du, um diese 10 wichtigen AGB zu lesen

Einmal die AGB richtig lesen: Wenn wir uns das vornehmen, müssen wir viel Zeit mitbringen. Schließlich sind die Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von Amazon, Paypal und Co. ewig lang. Diese zehn AGB haben die höchste Lesedauer.

Jetzt mal ganz ehrlich: Wie viele AGB hast du in deinem Leben schon gelesen? Hast du dir überhaupt schon einmal die Mühe gemacht? Oder setzt du schnell das entsprechende Häkchen, um die Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen?

Fest steht jedoch, dass die meisten User keine Ahnung haben, welche Rechte (und Pflichten) sie gegenüber Amazon, Paypal, Spotify und Co. haben. Wer seine Verträge nicht liest, weiß nicht, worauf er oder sie sich einlässt.


Neue Stellenangebote

Digital Communications Specialist Social-Media (m|w|d)
Erwin Hymer Group in Bad Waldsee
Werkstudent Social Media und Community Management (m/w/d)
Walbusch Gruppe in Düsseldorf
Social Media Manager (m/w/d)
Xella International GmbH in Duisburg

Alle Stellenanzeigen


AGB richtig lesen: So viel Lesezeit musst du bei Amazon und Co. mitbringen

Zum Glück gibt es Anwälte und Experten, die sich stellvertretend für uns durch Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen wühlen. Diese Mühe haben auch die Experten der britischen Agentur Reboot Online auf sich genommen.

Sie haben die AGB der größten Tech-Konzerne der Welt nach ihrer Komplexität und Länge analysiert. Die Ergebnisse – also die zehn längsten AGB von Tech-Konzernen – stellen wir dir im wöchentlichen Ranking vor.

Platz 10: Instagram

Das beliebte soziale Netzwerk rund um Fotos, Stories und Live-Videos landet auf dem zehnten Platz. Knapp über 60 Minuten Zeit benötigt man für das Lesen der AGB.

Instagram

Platz 10: Instagram. (Foto: Screenshot / YouTube)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Über den Autor

Andrea Keller

Andrea ist seit 2018 für BASIC thinking tätig. Neben ihrem Studium Journalismus und Unternehmenskommunikation hat sie bereits seit 2011 als freie Journalistin für Tageszeitungen sowie Blogs Erfahrungen sammeln können. Privat sowie beruflich interessiert sie sich primär für die Themen Karriere, Social Media, Technologie, Gesellschaft und Sport.

Kommentieren