Wirtschaft

Das sind die 10 höchsten Datenschutz-Strafen der Geschichte

Platz 1: Facebook

Die bisherige Rekordsumme stammt aus dem Jahr 2019. Damls musste Facebook 4,488 Milliarden Euro zahlen, weil das Netzwerk mehrfach gegen die FTC-Datenschutzanordnungen im Jahr 2012 und 2018 verstoßen hatte. Dabei hat Facebook den Schutz persönlicher Daten wissentlich ignoriert.

Facebook, Nutzerdaten, Datenleak, Datenskandal, Facebook Datenskandal, Facebook-Datenskandal, Doctolib

Platz 1: Facebook. (Foto: Unsplash.com / Glen Carrie)

mittwald

Werbung


Über den Autor

Andrea Keller

Andrea ist seit 2018 für BASIC thinking tätig. Neben ihrem Studium Journalismus und Unternehmenskommunikation hat sie bereits seit 2011 als freie Journalistin für Tageszeitungen sowie Blogs Erfahrungen sammeln können. Privat sowie beruflich interessiert sie sich primär für die Themen Karriere, Social Media, Technologie, Gesellschaft und Sport.

Kommentieren